Frage von elfriedeboe, 60

Wie kann ich meine Katze ein anderes Futter gewöhnen , das sie auch frisst?

Meine Katze frisst nur Royal chanin Trockenfutter vom Tierarzt und ein wenig Nassfutter von animonda. Wenn sie kein Trockenfutter kriegt frisst sie dann gar nichts mehr !!!Ich würde das gern ändern, aber kann das nicht, da sie dann nichts mehr frisst !

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pingu72, 40

Katzen sind nicht dumm.... sie weiß genau dass sie bekommt was sie will wenn sie nicht frisst!

Lasse das Trockenfutter und Leckerlies KOMPLETT weg und lasse dich nicht erweichen! Wenn sie Hunger hat wird sie fressen... bleibe hart und hab Geduld! Das hat bei meiner die vorher anscheinend nur Trockenfutter kannte auch geholfen.

Kommentar von elfriedeboe ,

Ja sie ist eigensinnig das ist klar , aber wenn ichs übertreib darf ich gleich mit ihr zum Tierarzt fahren spritzen da sie auch noch einen Virus in Darm hat

Kommentar von pingu72 ,

Oh je. Dann erkundige dich welches Nassfutter gut für sie ist und tu ein paar Leckerlies mit rein, vielleicht kommt sie so auf den Geschmack. Oder versuche es mit Soßen (Schleckerlies) auf dem Futter. Auf Dauer ist es auf jeden Fall besser sie von Trockenfutter weg zu bekommen, auch wenn es Geduld braucht.

Antwort
von Tinia91, 19

Bitte kein Royal Canin!!!!!

Stiftung Warentest:
Das teuerste Produkt im Test von Royal Canin mit 4,05 Euro pro Tagesration erhielt sogar die Note "Mangelhaft". Laut Stiftung Warentest enthält das Futter enthält vor allem zu viel Vitamin A. Eine zu hohe Dosierung diese Vitamins könne zu einer Versteifung der Brust- und Halswirbelsäule führen.

Außerdem kannst du deiner Katze dann genauso gut eine Zeitung hinlegen. 

In Royal Canin ist kaum Fleisch, dafür aber viel Rohfaser, sprich Papier drin!

Antwort
von Steffile, 39

Wenn nichts anderes da ist, wird sie ueberkurz oder lang fressen was da ist :)

Wenn wir unserer Katze das Futter wechseln, weil die normale Sorte gerade nicht da war, dann tut sie einen auf sauer, aber wenn niemand hinschaut, schleicht sie sich an den Napf und frisst doch (das hoert man dann).

Kommentar von elfriedeboe ,

Leider nein meine hat nicht mal Leckerli gefressen bis um 17.00 !!! 

Kommentar von Steffile ,

Boah, jetzt sei mal nicht die ueberbesorgte Mutter :) An einem vollen Tisch (oder Futternapf) ist noch niemand verhungert.

Antwort
von M4H0M4T1X, 17

Lass sie doch ruhig hungern. Spaetestens wenn sie richtig viel hunger hat und sieht dass sie nichts anderes bekommt wird sie alles fressen was du ihr vor die Nase legst. Spreche aus Erfahrung :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten