Frage von Liv001, 30

Wie kann ich meine Kaninchen beschäftigen/ den Kaninchenstall verbessern?

hallo zusammen :)

Ich habe zwei Zwergkaninchen, die einen ca 4 qm großen Stall draußen haben. Zusätzlich noch ein Außengehege, das momentan nur 3 qm groß ist (im Frühling bauen wir es auf 5-6 qm aus :)). Das ist für sie aber leider nicht jederzeit zugänglich, d.h. sie können nur auf die Wiese/Erde wenn wir sie raussetzen. Ich muss zu geben, dass ich meine Kaninchen das letzte Jahr ziemlich vernachlässigt (ich habe mich Chip sonderlich viel mit ihnen beschäftigt, mein Vater hat die pflege größtenteils übernommen, da sie bei ihm "wohnen") habe, (ich habe zwar mit meinem Vater den großen stahl gebaut (größer ging leider nicht mehr) und auch das Außengehe haben wir neu gemacht) aber ich habe mich nicht wirklich mit ihnen beschäftigt. das möchte ich jetzt aber wirklich gerne ändern :). Der Stall sieht von oben aus wie ein L also mit einer etwas kürzeren und einer längeren Seite.

Ich habe mir schon viele Fotos zur möglichst artgerechten Haltung angeguckt, zur Inspiration. Aber soviel Platz, dass in Stall Baumstümpfe echt passen, geht leider nicht. Außer Vllt im Außengehege. Natürlich kann ich viele Beschäftigungsmöglichkeiten (die ihr mir hoffentlich gleich vorschlagt :)) auch im Stall unterbringen, aber dann denke ich, haben die beiden nicht mehr so viel platz zum "toben", wisst ihr was ich meine? Oder soll ich nur ein paar Beschäftigungsmöglichkeiten oder "Spielzeuge" in den Stall tun und das Außengehe zu einem kleinen Abenteuer-Parkur machen? Aber das haben sie ja wiedersagt nur bei guten Wetter ein paar stunden zur Verfügung, und da kann ich leider nichts dran ändern.

ich freue mich über Einrichtungsvorschläge, bzw Beschäftigungen für die kleinen :)

vielen dank :)

Expertenantwort
von Sesshomarux33, Community-Experte für Kaninchen, 25

Hallo, 

schön, dass du dir Gedanken über deine Tiere machst! :) 

du kannst mal auf plueschnasen.de schauen. Die haben tolle Logikspiele, die man nur reinstellt, wenn Futter drin ist. Nimmt also nicht laufend den Platz. Es ist allerdings sehr teuer, dass meiste kriegt man aber mit bisschen Abfallholz selbst hin. 

Ansonsten kannst du einen Futterbaum bauen. Dazu brauchst du einen etwas dünneren Ast-oder Baumstumpf als Gestell und einen dickeren Ast. Bohrt mehrere Löcher in den Ast (da kommen später die Gemüsestite rein). Schmiert Leim (Ponal Express Holzleim) unten am Ast und drückt diesen fest in die Mitte des Ast-/Baumstumpf. Wenn der Leim trocken ist, könnt ihr den Baum mit Gemüse bestücken. :) 

Im Herbst Laub sammeln und deinen Kaninchen in einer Kiste anbieten. Vielleicht paar Leckerlies darin verstecken, damit sie etwas suchen und wühlen können. 

Ansonsten bekommt man Snack-und Weidenbälle sowie Weidenbrücken und Heuhäuser relativ günstig in jeder Zoohandlung. Ist auch sehr beliebt. :) 

Leben deine Kaninchen denn auf steinfesten Untergrund oder haben sie Erde/Wiese? Wenn nicht, dann brauchen sie auf jeden Fall noch eine Buddelkiste. Bei Innenhaltung gehört dies z.B zur Grundausstattung. Eine Kiste mit ungedungerter Erde oder Kinderspielsand gefüllt. 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Kommentar von Liv001 ,

viele Dank für deine Antwort :)! Das sind wirklich super Ideen! 

Antwort
von mohrmatthias, 30

da gibt es so einiges.sie werden auch nicht alles immer nehmen.meine haben eine wippe, einen tunnel, eine brücke, eine treppe zum hoch und runter hoppeln und natürlich ganz viel platz um einfach mal zu springen oder auch nur einen kurzen sprint zu machen

Antwort
von Sennasenna123, 13

Hi

was meine 2 Kaninchen toll finden ist so ein Ball mit einem Loch, in dem Ball kann man dann Leckerchen reintun. Den werfen meine Kaninchen dann durch das ganze Gehge.:) Den gibt es im Fressnapf. Oder ein Spieltunnel die gibts auch in klein aus Weide. Ecketagen und Unterschlüpfe dort kann man Grünfutter verstecken. ;)

LG :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten