Frage von AliceLovesUK, 61

Wie kann ich meine Hemmungen verlieren (sozial)?

Hallo liebe Community, Ich bin etwas schüchtern. Das hat sich zwar schon sehr verbessert, vor allem seitdem ich an der Uni bin :), aber es ist immer noch ausbaufähig. Mein Problem dabei ist, dass ich bei meinen Freunden leicht vergessen werde (wenn es um Treffen, Parties, Einladungen, etc. geht).

Ich hasse das. Ich möchte gerne ein "vollwertiges" Mitglied meines Freundeskreises sein. Wenn ich mich mit ihnen treffe, sitze ich immer nur daneben und weiß nicht was ich sagen soll. Wenn ich etwas gefragt werde, antworte ich natürlich aber das ist leider meistens mein einziger Beitrag zum Gespräch.

Allerdings fällt es mir sehr viel leichter wenn ich nur mit einer Person spreche, dann fallen mir auch Themen ein, vielleicht auch mit zwei Personen. Aber in einer Gruppe von 5+ Personen gehe ich einfach unter. Ich lache viel, lache über die Witze meiner Freunde, oder lustige Geschichten, aber sage kaum etwas. Ich will das ändern. Will mich von einer anderen Seite zeigen. Ich will einmal die ausgeflippte, lustige, coole Alice sein, die es wert ist mit ihr befreundet zu sein :D Leider habe ich momentan nicht das Gefühl, dass meine Freunde meine Anwesenheit zu schätzen wissen. Ich kann das natürlich auch verstehen, ich bin langweilig.

Ich glaube nicht dass ich viel an meiner Persönlichkeit ändern kann, immerhin bin ich schon 21. Habt ihr also irgendwelche Tipps?

Und ja, Alkohol bringt bei mir irgendwie nichts, davon werde ich nur müde und noch tollpatschiger als ich eh schon bin.

Danke im Voraus,

Eure Alice

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von loulovegood, 25

Hey Alice, mir geht es genauso. Ich dachte immer das wäre meine seltsame Eigenart aber ich denke das gehört dazu wenn man eher der introvertierte Typ ist. Ich denke auch immer ich müsste mich beweisen und schaffe es nie. Ich denke ich mag es in großen Gruppen nichtmal und fühle mich unwohl also versuche ich das einfach zu meiden. Es scheint einfach nicht zu mir zu passen und das probiere ich Einfach möglichst selten zu machen. Ich bin auch ein großer Freund von guten Gesprächen und die gehen für mich sowieso nur in kleinen Gruppen also denk ich du solltest deine Beziehung zu Deinem Freunden verbessern, sodass du deine Ängste verlierst und dich fallen lässt oder du denkst darüber nach, woran es liegen kann.
Ich wünsch dir alles gute,
Deine (dir etwas seelenverwandte) Lou:)

Kommentar von AliceLovesUK ,

Vielen vielen Dank! Ja daran muss ich wirklich arbeiten :)

Antwort
von Katerkafka, 17

Ich kann dich wirklich sehr gut verstehen.. Ich bin zwar erst 15 aber mir geht es auch oft so. Aber in letzter Zeit ist es besser geworden. Ich habe einfach mal mit meinen besten Freundinnen darüber geredet. Sie sind auch fast bei allen Feiern wo ich bin auch da. Sie bauen mich dann mehr ins Gespräch ein und schubsen mich manchmal ein bisschen in den Mittelpunkt, wenn sie bemerken dass ich übersehen werde :)

Vlt kannst du ja auch eine Freundin fragen , ob sie dich mal etwas "unterstützt" 

LG klara :)

Kommentar von AliceLovesUK ,

Vielen Dank für deine Antwort!

Antwort
von Ballerburg, 25

******Ich will einmal die ausgeflippte, lustige, coole Alice sein*******

So klappt das schon mal gar nicht, weil das unter Zwang wäre und dann kämst du auch nicht cool rüber, würdest dich höchstens lächerlich machen.

Sei so wie du bist. Lieber ruhig und zurückhaltend sein, als son dummes Zeug labern wie die anderen.

Kommentar von AliceLovesUK ,

Danke für deine Antwort! Da hast du natürlich Recht, nur vielleicht sollte ich mich manchmal etwas lächerlich machen? Nur um zu zeigen, dass ich auch eine andere Seite habe.. Und ich sehe das tatsächlich so.. Lieber wäre ich lächerlich als ständig übersehen/vergessen zu werden :/ Kann sein, dass das etwas unlogisch ist..

Kommentar von Ballerburg ,

Ach übrigens... Ich bin in etwa genau so wie du.
Mit 2 bis 3 Leuten kann ich noch locker reden, wenn es mehr sind, dann sage ich auch nix mehr.
Da ich aber schon etwas älter bin, habe ich mich selber so akzeptiert und bin sogar froh, dass ich nicht so albern bin, wie die anderen.

Obwohl ich noch dazu sagen muss, als ich noch viel jünger war, hat mich das auch belastet ^^

Kommentar von AliceLovesUK ,

Vielen Dank!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community