Frage von younggirlie, 54

Wie kann ich meine Gesangstimme stärken?

Hallo alle zusammen :) Ich hätte eine frage und zwar: wie kann ich meine Gesangstimme "stärken"? wenn ich rede oder in der Schule einen Vortrag halte habe ich eine ziemlich feste und laute Stimme, aber sobald ich anfange zu singen wird sie irgendwie viel zu hoch und leiser als sonst. Sobald die Töne etwas höher werden ist meine Stimme schon fast unerträglich. Da ich es aber liebe zu singen und angeboten bekommen habe, kann ich vielleicht bei einer Band vorsingen und ich bräuchte Tipps wie ich meine Gesangsstimme an meine Stimme sozusagenanpassen kann. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lilli2228, 54

Hallo! :-) ich habe seid ca. 4 Jahren Gesangsunterricht und kann dir ein paar Tipps geben.

1. Zuerst ist es wichtig, dass du selbstbewusst auftrittst! damit meine ich z. B.: Das Gewicht gut auf beide Beine verteilen und diese Schulterbreit auseinander (ca. 40 cm).

2.Wenn du ansetzt zu singen, achte darauf, dass du keine h´s vor die Wörter singst. Z. B.: bei dem englischen Wort "I" (ich) nicht singen "hei". versuche das "hauchige" in den meisten Fällen zu vermeiden. Das ist ein Fehler, den viele machen. Doch wenn man ihn vermeidet, klingt die Stimme gleich viel ausdrucksstärker. 

3. ist es wichtig, die Kraft mit der du singen möchtest in deinem Bauch zu spüren. Eine gute Übung ist: wenn du abends im Bett liegst, oder in der Bahn sitzt oder auch in der Schule, vor Arbeiten, deine Atmung zu spüren. Sänger atmen meistens durch den Bauch. Das bedeutet: einatmen=Bauch raus, ausatmen=Bauch rein. Und so setzt du es um beim singen. Wenn du singst, ist es ja praktisch nichts anderes als ausatmen, also setzt du deinen Bauch (das Zwergfell hier) ein. du kannst ihn beim Singen dann ruhig mal ein wenig anspannen und wieder entspannen. dann merkst du den Kräfte-Unterschied.

Das sind nur ein paar der Basics, ich hoffe, dass ich die helfen konnte!

Liebe Grüße!

Antwort
von JasminJasminum, 53

Die Stimme in der Brust und im Bauch bilden (nicht im Hals!), deine Stütze nutzen und sich vorstellen, wie der Ton aus der Stirn raus kommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten