Frage von SIECHEIS, 44

Wie kann ich meine Freunde motivieren was zu unternehmen?

Meine Freunde sind Kiffer und mehr oder wehniger Partygänger. Ich habe aufgehört zu Kiffen und seit da habe ich den Drang etwas zu unternehmen. Jedoch kann ich die anderen nicht motivieren mitzumachen (ausser es geht um Party oder sich irgendwo im Freien die Birne zukiffen). Egal was ich Vorschlage, die Antwort darauf lautet ich soll auhören zu "flamen" (motzen, mich daran zu stören).

Antwort
von SIECHEIS, 13

Liebe Antworter

Ich habe eure Antworten kopfschüttelnd gelesen. Man(n) kann dieses Problem nicht lösen indem mann den leichtesten Ausweg nutzt. Immerhin sin das meine Freunde.

Ich habe mir das Problem (Kiffen) bei der Wurzel gepackt und konnte drei meiner sechs engeren Freunden dazu bewegen aufzuhören (das sind immerhin 50%). Zudem habe ich einige Programme organisiert welche wir, meist mit der ganzen Gruppe, absolvieren.

Gestern zum Beispiel waren wir alle zusammen Auf der Skipiste und nächten Monat gehen wir zahlreich zu einem Paintball Hallenturnier.

Ich habe gelernt dass es nicht darauf ankommt ob die anderen Rauschmittel konsumieren oder nicht sondern dass man, egal wer welche Vorlieben hat, gemeinsam darand arbeitet die Freundschaft zu Formen und Konzepte auszuarbeiten. 

Liebe Grüsse

SiechEis 😊

Antwort
von JohnHahnn, 15

Das gras klauen und verstecken ;) schlag doch vor was zu unternehmen, wenn sie lash sind, kann doch auch ganz cool sein

Antwort
von macqueline, 27

Du suchst dir wohl am besten andere Freunde, mit denen du mehr gemeinsam hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community