Frage von Auskenner2, 207

Wie kann ich meine Fantasien in den Griff bekommen?

Hallo Leute Ich bin 13 und männlich Seit einigen Wochen interessiere ich mich für Bondage/BDSM Nun habe ich manchmal Fantasien die überhand nehmen wie ich Frauen fessle und foltere und kann mich dann auf nix anderes mehr wirklich konzentrieren Ich bin dann quasi "gezwungen" mir im Internet Bilder darüber anzusehen oder irgendwelche Geschichten zu schreiben wo das beschrieben wird Meistens abends Wie krieg ich das in den Griff? Ich finde sowas ja schon geil aber das nimmt manchmal überhand ich stell mir dann plötzlich Bondage an meiner Biolehrerin vor wtf

Antwort
von Delimiter99, 132

das ist eine ziemlich verrückte sache. Versuch doch mal alle paar Tage oder so deine Geschichten usw zu machen dann kannst du nach einpaar wochen es mit ca einmal im monat versuchen die regel mäßsigkeit und so musst du naturlich selbst legen. (Ich habe hir absichtlich nicht das wort festlegen bennutzt(!!))

Antwort
von xXLiraXx, 100

Du bist in der Pubertät, da ist sowas weitestgehend normal ;) Ich bin BDSMlerin und weiß was ich "damals" durchgemacht hab, das ist kein Weltuntergang. Unterhalte dich mit anderen SMlern darüber, dass hilft meistens. Hierbei kann ich dir die SMJG empfehlen (http://smjg.org/). Wenn du magst kannst du mich auch gerne anschreiben, entweder hier, Kik oder im SMJG Chat ;) 

Und viel Spaß, das wird schon^^

Kommentar von KellermeisterX ,

Hallo Lira, ein 13-Jähriger, der sich mit erfahrenen BDSMlern in einem Chat unterhält ... das ist ein mindestens zweischneidiges Schwert. 

Heutzutage, ist jedoch- den Göttern des Internet, der mobilen Kommunikation und der digitalen Welten- um einiges einfacher, als zu meiner Jugend. ... Keine echte Aufklärung, kein Internet, kein offener Umgang, mit pubertierender Sexualität und für die Leidenschaften BONDAGE, BDSM, S/M, gab es nahezu keine Möglichkeit, sich kundig zu machen.

Nun lebe ich aber seit 30 Jahren meinen BDSM Lebensstil, sehr aktiv und mit nicht enden wollender Lust am probieren, entdecken, neue Wege beschreiten. 

Drücken wir dem jungen Freund die Daumen, dass er von einem verantwortungsvollen älteren BDSMler    in das Thema eingeführt wird und so, schrittweise seine Erfahrungen zu sammeln, um sich selber und seine wahre Natur zu entdecken.

Dir, viel Spaß und Erfüllung, beim ausleben, deiner BDSM Leidenschaft

Thomas

Kommentar von xXLiraXx ,

Richtig, mit 13 ist BDSM ein zweischneidiges Schwert. Genau deshalb hat die SMJG auch so lang gebraucht um als Verein anerkannt zu werden. Aber nun geht es ;)

Antwort
von monttgomery, 116

du kannst dir vorstellen was immer du willst, das ist voll in ordnung, du darfst nur nicht wirklich diese sachen mit jemandem gegen seinen willen machen

Kommentar von Auskenner2 ,

Schon klar das hilft jetzt nicht wirklich 

Kommentar von monttgomery ,

ich wollte dir nur klar machen dass du deine fantasien nicht in den griff kriegen musst, sie zu haben ist okay

Antwort
von Casual1948, 92

Du bist in der Pubertät, da sind Fantasien normal. In deinem Alter BDSM-Fantasien zu haben, ist wahrscheinlich nicht sehr häufig der Fall, da das schon in den Bereich geht, den viele abstoßend finden. Das kann sich aber ändern, mit der Zeit. Also vielleicht kann deine Interesse für BDSM auch wieder weggehen. Wahrscheinlich sogar würde ich sagen, da du ja noch in der Entwicklungsphase bist.

Und keine Sorge, solange Fantasien Fantasien bleiben, oder du keinen zu BDSM ,,zwingst'' ist alles okay. ,,Die Gedanken sind frei....'' :)

MfG Paul

Kommentar von Auskenner2 ,

"Kannst sie nicht erschießen mit Pulver und Blei   Die Gedanken sind frei"

Danke das hat mir geholfen

Antwort
von LordPhantom, 69

Wa sist so schlimm daran?

Antwort
von xdmartinhi, 90

Am besten zu einem Psychologen gehen der sollte sich mit sowas auskennen

Kommentar von Auskenner2 ,

Naja ich bin erst 13 müsste also mit meinen Eltern reden für einen Psychologen Besuch aber das soll auf keinen Fall jemand wissen

Kommentar von MatthiasHerz ,

"[...] das soll auf keinen Fall jemand wissen"

Deswegen schreibst es auch in ein öffentliches Forum ... (:

Rede mit Gleichaltrigen darüber. Ein paar gute Freunde wirst doch haben?

Oder mit einem Familienmitglied, das Dir nahe steht und unvoreingenommen ist.

Kommentar von Auskenner2 ,

Ich meine kein Verwandter/Freund 

Und ich glaube wenn ich das meinen Freunden erzählen finden die mich eklig 

Kommentar von xXLiraXx ,

BDSM ist KEINE Krankheit, sondern einfach ein nicht so geläufiges Thema in den meisten Fällen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten