Frage von Ignitor, 43

Wie kann ich meine Eltern vor dem Umzug umstimmen?

Meine Eltern wollen in die Türkei ziehen. Sie sagen, sie würden uns hier in Deutschland nicht mehr wollen. Ich verstehe das aber nicht, wieso sie in die Türkei wollen, wenn da schon was passiert ist. Ich finde es gefährlich. Aber das größere Problem : Ich kann hier nicht weg. Freunde, Schule DAS GEHT EINFACH NICHT! Ich will nicht in die Türkei. Ich komme vielleicht in eine fiese Klasse und noch schlimmere Klassenkameraden. Ich werde erst in 1 1/2 Monaten 14. Was kann ich dagegen tun? Ich dachte zuerst an abhauen, aber das ist auch nicht leicht.

Antwort
von dieLuka, 43

Da gibts nicht viele Möglichkeiten.

Das erste ist mit deinen Eltern zu Reden ist das schon fest? Dann kannst du nichts mehr machen.

Ansonsten frag mal warum sie umziehen wollen, also was versprechen sie sich davon? Haben sie bessere Jobs in Aussicht oder wohnt ein großteil der Familie da?

Versuch sachlich zu sein. Sprichst du kein Türkisch wäre das z.B. ein Agument warum du da nicht hin willst. Das lernt man ja nicht so nebenbei.

Versuche deine Familie also mit Fakten zu überzeugen das der Umzug keinen Mehrgewinn bringen würde.

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 15

Sie sagen sie würden uns nicht hier in Deutschland nicht mehr wollen.

Wer sind denn sie, die euch hier nicht mehr haben wollen?

Wer im Moment freiwillig in die Türkei gehen möchte, ist ja wohl eher ein Anhänger Erdogans - und die durften ihn heute problemlos hochleben lassen.

Nein, ich fürchte, dass du in deinem Alter nichts dagegen tun kannst.
Es sei denn, du hast Verwandte, die dich aufnehmen würden.

Antwort
von soissesPDF, 7

Deine Eltern haben das Sorgerecht und das Aufenthalsbestimmungsrecht.
Wenn sie, aus welchen Gründen auch immer die Türkei umziehen wollen, kann sie niemand daran hindern.

Antwort
von gnarr, 32

hast du einen deutschen pass? oder hast du nur türkische staatsbürgerschaft. mit ersteren könntest du dich in obhut nehmen lassen vom jugendamt, da deine eltern dich in ein hochgefährliches land bringen wohlen und somit dein wohl und dein leben in gefahr ist. wenn du nur türkischer staatsbürger bist, hast du erstmal ein problem. wende dich trotzdem ans jugendamt.

Kommentar von dieLuka ,

Das mit dem hochgfährlichen Land wird wohl so nicht gesehen. Da es nicht mal ne Reisewarnung gibt. Ich würde mir da also nichts von versprechen.

Kommentar von gnarr ,

es gibt genügend reisewarnungen. kein normaler mensch fährt dort momentan freiwillig hin. oder willst du dahin um dich unwillkürlich verhaften zu lassen?

Kommentar von dieLuka ,

Von wem denn?

Das auswärtige Amt ist die einzige verlässliche Quelle. Die stehen im Kontakt mit den Botschaften vor Ort. Ist eine gegend gefährlich gibts ne Teilreisewarnung, ist das Land gefärlich für Touristen gibts ne Reisewarnung.

Das Jugendamt wird sich da wenn überhaupt auch nur nach den Reisewarnungen des auswärtigen Amtes richten. Das wiederum hat nur Reisewarnungen und Teilreisewarnungen für die folgenden Länder ausgesprochen: http://www.auswaertiges-amt.de/nn_582140/sid_62269C658201A6FB507776A5DD133742/DE...

Wenn es um den Irak oder Somalia ginge wäre dein Vorschlag bestimmt Sinvoll.

Kommentar von gnarr ,

seitens der bundesregierung gibt es viele die vor reisen warnen. es gibt vom auswärtigen amt warnungen darüber wie du dich verhalten sollst. es gibt seitens vieler reiseveranstalter stornierungsangebote und es gibt den gesunden menschenverstand der dir sagt, dass es gefährlich ist. frag mal die leute vor ort wie es denen geht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community