Frage von cookietoeeaatt, 102

wie kann ich meine Eltern von einem Motorrad überzeugen?

hallo, ich bin dabei mein A1 zu machen und meine Mutter verbietet mir das fahren von einer 125ccm!!!! sie meinte die ganze zeit das ich mich um den Führerschein kümmern soll und nun darf ich das nicht mehr. ich habe jetzt ein ausbildungsplatz und muss irgendwie zur arbeit kommen und auto darf ich erst nächstes jahr fahren... ich weiß nicht was ich machen. mein vater habe ich schon überzeugt, er schraubt leidenschaftlich an Motorrädern, nur meine mutter ist komplett dagegen.

ich bin W und 15 1/2 und wollte mri eine Honda CBR 125 R kaufen...

Antwort
von FrecheJungeDame, 8

deine frage ist ja jz schon 3 monate alt. hast du inzwischen den A1 in der tasche & deine mutter überzeugt? vllt ist längst alles ok? wär ja gut ☺☺☺

aber falls deine mutter sich immer noch quer stellt: sag ihr einfach das du auf alle fälle motorrad fahren wirst, spätestens mit 18. weil da kann sie es eh nicht mehr verbieten. aber wenn du jz schon routine kriegst auf ner 125-ccm-maschine ist das doch 1000mal besser als wenn du mit 18 sofort auf ne schwerere maschine aufsteigst & dann total ohne routine. DAS wäre nämlich es recht gefährlich !!!

Ausserdem ist die CBR 125 R eine top wahl, die du da getroffen hast.  ein cousin von mir (16) hat sich die CBR 125 R nämlich auch gerade neu zugelegt & ist voll begeistert. ich
(14, w) auch. bin schon 4 mal bei ihm mitgefahren & sag einfach nur: wow.. die sieht nicht nur sportlich aus, die IST sportlich, nicht nur in der beschleunigung sondern auch im sound (14 PS bei drehzahl 10 000, das spricht schon für sich), aussderem ist sich auch optisch voll der
Hinkucker... also, ich wünsch dir echt das alles klar geht & dann auf alle fälle natürlich viel spass mit dem Teil, bin mir sicher du wirst ihn haben!!! ☺☺☺

Kommentar von cookietoeeaatt ,

Ich hatte mir meine CBR 125 R bestellt und des dann aber wieder storniert. Ich fühlte mich mit der Entscheidung nicht wohl. Meine Eltern haben mittlerweile ja gesagt. Habe mich jetzt für eine Simson Umbau auf 80ccm entschieden. Des Argument was du mit 18 angesprochen hast, hat auch gezogen. Meine Mutter hat mich auf einem Video fahren sehen und sagte dann ja. Hatte vor ein paar Tagen Geburtstag und sie hat mir sogar eine Motorradkleidung geschenkt-war überrascht.

Kommentar von FrecheJungeDame ,

super! ich gratuliere ♥

Antwort
von DerOberst1999, 26

1. darfst du Auto alleine erst mit 18 fahren.

2. Kannst du dir doch eine gute Schutzkleidung kaufen ;)

3. Sag doch wenn sie es dir jetzt verbietet wirst du mit 18 Jahren  eine viel größere Maschiene fahren ohne vorher Erfahrung mit einer etwas kleinerem gemacht zu haben!!

4. Versuche das dein Vater dich dabei unterstützt deine Mutter zu überzeugen

ich versteh deine Mutter aber trotzdem sollte man seinen Kinder nicht alles verbieten.. ich denke bei Punkt 3 wird sie auch ein wenig nachdenken

Viel Erfolg :)

Kommentar von cookietoeeaatt ,

Doch wenn man eine Strecke eintragen lässt darf man diese auch alleine fahren. Arbeitsplatz--> zuhause

Danke Punkt 3 ist sehr gut!

Kommentar von DerOberst1999 ,

Ja das stimmt ist aber ganz schön umständlich und teuer :p

Kommentar von cookietoeeaatt ,

Nein warum das?

Kommentar von DerOberst1999 ,

weil du das erst beantragen musst und sehr triftige Gründe brauchst um das anzugeben ;) Und im Moment kommst du ja auch irgendwie hin also müsstest du da schon sehr gut argumentieren. auch müsstest du sagen warum du nicht mit einem Roller hinfahren könntest. Außerdem musst du Geld für eine medizinisch-psychologischen Untersuchung ausgeben die 126,14 Euro kostet. Erspar dir das und überzeug deine Mutter:) Viel Erfolg ;)

Antwort
von mercedesfan98, 17

Versuch ihr klar zu machen dass du vernünftig bist, trage immer schutzkleidung und argumentiere mit deiner zukünftigen unabhängigkeit. Ein großer vorteil ist die gesammelte erfahrung für die größere maschine. Denn mit mehr leistung anzufangen ist meistens auch gefährlicher.

Nehm sie auch mal ne runde hinten drauf mit um ihr zu zeigen wie du fährst, das wird sie beruhigen. Eine sms nach dem sicheren ankommen ist ein MUSS, das wollen mütter gerne haben.

Antwort
von Owntown, 54

Wenn die angst deiner Mutter so groß ist :/ deinen Vater lässt sie auch fahren. Vll wäre ein Roller ein Kompromiss (Ist etwas peinlich aber du kommst erstmal von A-B)

Jeh eher du damit anfängst desto mehr erfahrung kannst du beim Fahren sammeln, so wie das klingt willst du später eh eine größere Maschine fahren da ist es echt von Vorteil mit einer 125 anzufangen.

Kommentar von cookietoeeaatt ,

wo du das jetzt gerade geschrieben hast ist mir eingefallen das sie mal ein Motorradunfall hatte. den hab ich total vergessen... sie denkt das mir was passieren wird

Kommentar von Owntown ,

Das sind deine Eltern... die sind immer um dein Wohl besorgt wollen es aber nicht immer zugeben :)

Kommentar von cookietoeeaatt ,

ich bin meine mutter komplett egal! sie will nur ihr gewissen erleichtern

Kommentar von Owntown ,

Das Glaub ich weniger, wenn du Ihr egal wärst dann wärs ihr doch auch egal was für ein motorrad du dier holen willst.

Kommentar von Effigies ,

wäre ein Roller ein Kompromiss (Ist etwas peinlich aber du kommst erstmal von A-B)

Ein Roller ist nicht peinlich. Aber er ist viel schwerer zu fahren und deswegen für nen Anfänger erheblich gefährlicher als ne normale 125er.

Kommentar von Owntown ,

.... ein Roller mit 2 Hebeln und einem Drehgriff ist schwerer zu fahren als ein Motorrad mit Fußschaltung....eeeeeee stimme nicht zu!

Kommentar von Attila406 ,

Es geht doch nicht ums Schalten. Das kriegt ja wohl jeder Depp hin.

Kommentar von cookietoeeaatt ,

@attila406 hast du überhaupt eine Ahnung von irgendwas???

Antwort
von Papassohnnemann, 22
Kommentar von cookietoeeaatt ,

Hässlich

Kommentar von Papassohnnemann ,

und teuer. Genau das richtige Druckmittel😝

Antwort
von chokdee, 46

Was ist denn der Grund, dass du es nicht darfst?

Kommentar von cookietoeeaatt ,

mir ist gerade eingefallen das sie mal ein motorradunfall hatte... sie denkt das mir was passieren kann

Kommentar von chokdee ,

Wenn fast nur Kurzstrecken fährst, ist das lange nicht so gefährlich.

Sag ihr, dass du Sicherheitskleidung trägst und dein Papa das ja schließlich auch macht

Kommentar von cookietoeeaatt ,

hey das ist eine super idee!!!! danke!

Antwort
von Plautzenmann, 45

Deine Mutter ist zurecht dagegen. Motorrad fahren ist gefährlich und erfahrungsgemäß machen junge Leute mehr dumme Sachen als ältere. Das trifft keinefalls auf alle älteren Menschen zu. Zur Arbeit kommt man auch mit Bus und Bahn ganz gut.

Überzeugen kannst du sie davon wohl nicht. Es gibt nur zwei Sorten von Menschen: die, die das Motorradfahren gefährlich und sinnlos finden und die, die selbst fahren :D

Antwort
von Daddelpaalme, 48

http://motorrad.wikia.com/wiki/Leichtkraftrad , hier stehen die Vorteile des A1. Zur Arbeit mit dem Auto darfst du nächstes Jahr auch nicht alleine (Begleitetes Fahren).

Kommentar von cookietoeeaatt ,

nein das stimmt nicht. ich darf eine strecke eintragen lassen die ich alleine fahren darf. Arbeitsplatz--> Zuhause

Kommentar von Daddelpaalme ,

Achso ist das.

Kommentar von Attila406 ,

Nein, das ist nicht so.

Kommentar von Daddelpaalme ,

Was jetzt?

Kommentar von Attila406 ,

Sie darf nicht (auch nicht vom Wohnort zum Ausbildungsplatz) alleine fahren!

Kommentar von cookietoeeaatt ,

Doch! Wenn ich diese Strecke eintragen lasse

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community