Frage von fun2002, 107

Wie kann ich meine Eltern überzeugen in der 9.Klasse ein Auslandsjahr zu machen?

Antwort
von ATorres9, 28

Haben denn deine Eltern schon Gründe genannt warum sie sich nicht gehen lassen möchten?

Du musst dir bewusste sein, dass du ein Austausch eine Menge Geld kostet, vielleicht haben deine Eltern Momentan einfach keine 15.000€ übrig. - Da kannst du argumentieren dass du dich aufs Stipendium bewirbst, wenn du dieses allerdings nicht bekommst ist's aus mit dem Traum.
Auch wenn deine Eltern dich zu unreif finden, kannst du sie eher schlecht überzeugen.

Meine Tipps: verhalte dich reif und erwachen, übernehme Verantwortung, schildere die Vorteile des Auslandsjahr: zB, neue Erfahrungen, man lernt eine neue Kultur kenne, natürlich verbessert man die Sprache, heutzutage ist ein Auslandsjahr im Lebenslauf super wichtig und wird gerne gesehen ...

Antwort
von TheAllisons, 55

Sammle alle Unterlagen über das Auslandsjahr und präsentiere sie deine Eltern, dann kennen sie dein Vorhaben gut, dan wirst du sie besser überzeugen können.

Antwort
von Esther23, 39

Normalerweise nehmen die meisten erst ab 18 Jahren jemanden (also im Ausland). Es gibt auch ein paar die mit 16 nehmen aber das ist seeehr selten. Erkundige dich vielleicht erstmal ob es überhaupt geht ;)

Kommentar von Philipp070398 ,

da muss ich dir widersprechen die meisten organisationen nehmen jugendliche ab 14 Jahren

Kommentar von ATorres9 ,

Ein Visum für außerhalb Europas bekommt man ab 15 Jahren.

Kommentar von fun2002 ,

ich war schon oft mit meinem visum in Amerika ich bin momentan 13

Kommentar von Esther23 ,

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass für ein Auslandsjahr meist erst ab 18 genommen wird. Meine Freundin hat deshalb auch nichts gefunden. Aber na gut wenn ihr das anders kennt... ;)

Antwort
von Miumi, 29

Ich würde mein Kind mit 14 Jahren auch nicht für ein Jahr ins Ausland lassen!
Aber meistens darfst du sowieso erst ab 18 einen Schüleraustausch machen.

Kommentar von iDontCareSTFU ,

16*

Kommentar von ATorres9 ,

Schüleraustausch ist ab 15 Jahre erlaubt.

Kommentar von Miumi ,

#ich meintw natürlich auslandsjahr. sry 🙆

Antwort
von Skinman, 21

Man muss die Jugendzeit nutzen, wo das Gehirn für den Fremdsprachenerwerb noch empfänglich ist.

Stimmt zwar nicht (beziehungsweise dann müsste man's im Kindergarten machen), aber das wissen die wenigsten Eltern.

Antwort
von KeinName2606, 29

In denen du ihnen vorschlägst wie du das zahlen willst? ;)

Antwort
von pipepipepip, 32

Die üblichen Argumente halt :) Neue Bekanntschaften, Verbesserung der sprachlichen Fähigkeiten, einmalige Erfahrung... Welches Land schwebt dir vor?

Kommentar von fun2002 ,

amerika

Antwort
von zeytiin, 43

Kommt auf dein Bundesland an ob sowas geht ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community