Frage von iAppSn0w, 67

Wie kann Ich meine Eltern überreden den A1 Führerschein zu machen und ist die YZF R125 für Anfänger geeignet?

Hey Leute

Also meine Fragen stehen ja bereits oben und es gibt nicht mehr Viel zu sagen außer Danke im Vorraus

LG iAppSn0w

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DSM0815, 26

Soweit ich jetzt mitbekommen habe, geht es überhaupt nicht uns Geld, sondern darum, dass deine Eltern Angst haben, dass du einen Unfall baust.

Das Risiko eines Unfalls bzw. die schwere der Folgen sind beim Motorrad einfach höher.
Du must nicht mal Schuld haben, aber auf 2 Rädern ziehst du den kürzeren. Ist nunmal so.

Meine Eltern hatten genauso Panik, dass mir was passiert. Ihnen hat es geholfen, mich in den ersten Wochen zu begleiten. Ging halt bei mir gut, weil mein Vater selbst ein Motorrad hat. So haben sie gesehen, dass ich keinen Mist zusammen fahre.

Die Angst deiner Eltern wird nie ganz verschwinden. Selbst wenn du dann Auto fährst.
Wie genau du sie überzeugen kannst, weiß ich leider nicht. Sie werden dich gut genug kennen und wissen wahrscheinlich ob dir das zuzutrauen ist oder nicht.

Kommentar von iAppSn0w ,

Hey danke für die Antwort

Ich denke mir ist zu trauen :)

Antwort
von wilees, 25

Und - hast Du das Geld für den Führerschein und das Maschinchen schon mit Neben- bzw. Ferienjobs verdient? Wovon willst Du die Folgekosten bezahlen?

Kommentar von iAppSn0w ,

Folgenkosten würden meine Eltern übernehmen bis ich 18 wäre

Antwort
von BrokenLifeTV, 14

Hey, die Maschine ist recht okay, für den anfang.

Deine Eltern kannst du so überreden :

Sag ihnen, das du mit 18 Ehh motorrad fahren wirst, und es nur eine weitere hilfe ist. Zudem ist dann noch deine Probezeit weg.... 

SO musst du es sagen :)

Hab ich auch gemacht und hat geklappt

LG

Maxi

Kommentar von iAppSn0w ,

Danke für die Antwort werde es versuchen

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 33

Die Eltern können dir zwar alles erlauben, nur die Frage ist wer das alles bezahlen soll.

Die YZF kostet 4600 bis 5000 Euro, dazu noch Führerschein für 1500 Euro, Klamottne für 500 Euro, Benzin, Wartung, ERsatzteile TÜV.

Da hast du innerhalb von 2 Jahren Ausgaben in höhe von locker 8000 Euro.

Kommentar von iAppSn0w ,

Hey
Erstmal danke für die Antwort

Also ich hab schon rund 2000 Euro gesammelt was erstmal für den Führerschein genügen sollte.Ich hatte vor mit 16 also nächstes Jahr einen Ferienhob anzunehmen was mir dann nochmal nach 2 Monaten 2-3000€ einbringen würde.Ich bekomme im Jahr so um die 1500€ Taschengeld und 500€ für meinen Geburtstag also ist das Geld kein grosses Problem :)

Kommentar von iAppSn0w ,

Benzin und Wartung würden meine Eltern übernehmen sie haben nur Angst vorm Unfall oder so... Sie sagten falls dann muss ich Maschine und Führerschein bezahlen rest würden sie bezahlen bis ich volljährig wäre

Kommentar von sportmensch ,

oha übertreib doch bonsenkind iApp

Antwort
von rudelmoinmoin, 22

nur die Frage wer zahlt das alles, dein Taschengeld reicht ja nicht aus 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten