Frage von 16122002, 148

Wie kann ich meine Eltern überreden (Argumente)?

Also ich brauche Hilfe: Ich will meine Eltern überzeugen, dass ich Spiele ab 18 kaufen/spielen darf.. bloß wie?? Ich darf zwar Filme dieser Altersklasse sehen aber Spiele darf ich nicht haben... (also ab 16 u. 18) (Ich bin 13) Bitte helft mir mit aussagekräftigen Argumenten um sie umzustimmen.. ich will wie die andern sein :/ BITTE HELFT MIR!!!!

Antwort
von MarcelWerner, 89

Spiel lieber Aufbau-, Rollen- und Simulationsspiele, die können auch richtig viel Spaß machen und lernen dir vieles wichtige für dein späteres Leben.

Antwort
von Bomberos911, 57

Ui, das wird schwierig. Probiere es mal mit ein bisschen Science-Fiction:

Du könntest ihnen sagen, dass bei deiner Geburt ein Fehler gemacht wurde und unmittelbar nach deiner Geburt im Jahre 1998 ein Bruch um Zeit-Raum-Kontinuum stattgefunden hat und ihr euch plötzlich im Jahre 2003 befandet. Somit wurde nicht 1998 sondern 2003 als dein Geburtsjahr eingetragen.

Im Wirklichkeit bist du nun schon 18, in deinen Papieren steht aber fälschlicherweise, dass du erst 13 bist.

Kommentar von 16122002 ,

Ich probier das jetzt  ;D Wenn ich in der Klaspe lande bist  schuld :)

Kommentar von Bomberos911 ,

Du gefällst mir! Die Schuld nehme ich gerne auf mich!

Kommentar von 16122002 ,

Meine Eltern nur: Hey du musst ins Bett.. naja wahrscheinlich verstehen sie nicht, dass ich es ernst nehme ;D

Kommentar von Bomberos911 ,

Bleib weiter dran! Irgendwann, wahrscheinlich am 16.12.2020 wird sich das Raum-Zeit-Kontinuum auflösen. Dann gibt's keine Eltern, Media-Markt oder Behörden mehr, die dir sagen, du seist zu jung. Dann bekommst du ein magischen Stück Cyberplastik in die Hand, das dir die Welt aufschließt! Und bis dahin: Gute Nacht!

Kommentar von 16122002 ,

2020??? Kann man Zeitreisen??Naja. Danke für  Bekräftigung 

Kommentar von Bomberos911 ,

Heißt übersetzt: Irgendwann wirst du 18. Dann durchbrichst du eine Zeitmauer und darfst plötzlich sehr viel machen. Das magische Stück Cyberplastik ist dein Personalausweis, der dir Zugang verschafft zu bereichen, die dir vorher verwehrt waren. Aber wenn es soweit ist, bedenke: With great power comes great responsibility!

Kommentar von TechnoGandalff ,

😂😂hahaha. Genius!

Antwort
von Ini67, 66

Sicher nicht. Die FSK macht schon Sinn. Die Inhalte tun dir nicht gut. Wenn du älter bist, wirst du differenzieren können. Noch nicht. 

Sei mal froh, dass du Eltern hast, die sich darum kümmern und Gedanken machen. 

Kommentar von 16122002 ,

Die "FSK" macht fast nie Sinn.. hast du mal Filme wie: "Mad Mission" oder "Tank" gesehen.. ab 16 völlig unbegründet..

Kommentar von Ini67 ,

Man stumpft ab. Mein Neffe spielte schon mit elf COD u.ä., er sagt heute als Erwachsener, ihn schockt gar nichts mehr, egal welche Grausamkeiten er sieht. Finde ich schlimm. Wie ein Zombie.

Kommentar von 16122002 ,

Ich hab ja gar kein Problem damit, da ich es von der Realität unterscheiden kann! !

Kommentar von Ini67 ,

Genau das glaube ich nämlich nicht. Du bist noch am Anfang deiner Persönlichkeitsentwicklung. Was ist so schlimm daran, dich und deine Psyche, die noch den ganzen Pubertätsumbau vor sich hat, zu schützen. 

Meine Söhne durften und dürfen das auch nicht. Der Kleine ist eh noch jünger als du, den 17jährigen reglementiere ich nicht mehr. Ich denke aber auch das er inzwischen gut in der Lage ist zu differenzieren. Komischerweise treibts ihn aber auch gar nicht so sehr zu ab 18-Spielen.

Kommentar von Kyriboy2002 ,

Er hat hier keine gründe sie anzulügen! Also wieso sollte er ihnen erklären reif genug zu sein ohne es zu sein? Außerdem kann er ohne probleme auch die lets plays von youtubern sehen ( lets plays = leute nehmen ihren monitor durch bildschirmaufnahmem beim spielen auf) das würde wenn es schäden auslösen würde das gleiche aber macht weniger spaß.

Kommentar von Kyriboy2002 ,

Außerdem haben die meisten menschen mit 14 ihre persönlickeitsentwicklung beendet und nicht erst mit 13 begonnen! Man kann bei fast jedem grundschulkind von vorne rein sagen auf welche schule er/sie gehen wird und wie die persönlichkeit sein wird zumindest in den meisten fällen.

Kommentar von Kyriboy2002 ,

Die fsk ist bullshit da sie erstens von vielen eltern als gesetz und nicht als empfehlung gesehen wird und zweitens ist sie nicht auf die reife eines kindes angepasst ich zum beispiel bin jetzt vierzehn und habe mit 12 heimlich mein erstes spiel ab 18 gespielt und es hat nichts in mir ausgelöst und dass man nichts ,,fühlt" bzw. wie ein zombie ist kann auch eine gute eigenschaft sein da man nicht so leicht in schockzustände geriet und im notfall nicht zögert den abzug zu betätigen. Natürlich gibt es ausnahme kinder die von uns als agro kiddis bezeichnet werden welch niemals ein spiel ab 18 spielen sollten. Daher bin ich für psychische tests bei kindern ab 6 jahren welche alle 2 jahre wie eine klassenarbeit ausgeführt werden sollen bei denen man die reife , die psychische stabilität und den psychischen status feststellen kann. Auch heute spiele ich noch ohne erlaubnis meiner mutter diese spiele und mir ist estwas aufgefallen: und zwar reagieren frauen vorwiegend mütter sehr abstoßend auf videospiele bei denen viel getötet wird. Väter bzw männer verstehen das mehr da sie die gleichen hormone und teilweise auch gedanken wie ein junge haben. Daher sollten sich die elternteile mit dem kind in einer pro kontra diskussion unterhalten und so diplomatisch klären was nun geschieht und es sollte nicht wie normalerweise das negative dominieren.

Kommentar von Kyriboy2002 ,

Auch wenn ich trotzdem sagen muss dass ich meine kinder trotzdem erst ab der fünften klasse videospiele spielen lassen werde da ich nich möchte dass sie zu wie gesagten ,,agro kiddis" werdem

Kommentar von Ini67 ,

Sieh mal an. :) Da sind wir ja gar nicht mehr sooo weit von einander entfernt.

Übrigens wissen auch solche steinalten Leute wie ich durchaus, was ein Lets Play ist... :D

Kommentar von Kyriboy2002 ,

Oki gut:) meine mutter nicht deswegen schreibe ich so etwas vorsichtshalber auch immer mit^^

Antwort
von HDXFTGHF, 45

Ich habe mit ca. 11 Jahren herausgefunden, dass man mit Paysafe Karten alle Spiele im Internet kaufen kann. Ich habe alle Spiele so gekauft. Musst halt nur aufpassen das deine Eltern dich nicht erwischen. Wenn aber doch, erzähl ihnen das du das schon seit Jahren so machst und dich ja offensichtlich nicht verändert hast.

Kommentar von Kyriboy2002 ,

So mache ich es auch

Antwort
von InspectaChillr, 7

Ein super Argument ist deine hervorragende Rechtschreibung und Ausdrucksweise. Die meisten Kids, die solche Fragen stellen, schreiben hier meist so zusammenhanglos, fehlerhaft und wirr, dass man die eigentliche Frage nur erraten kann. Denen würde ich empfehlen, mal mehr in der Schule aufzupassen als zu spielen. Bei dir sehe ich nicht das Problem, dass du vom Gamen verblödest. Ich bin 47 und wenn du mein Sohn wärst, würde ich dir das Videospielen erlauben.

Antwort
von KeepoKappa, 56

Lass mal. Würdest weder die Story im Spiel noch sonst irgendwas verstehen. 

Antwort
von KommandoJDI, 53

Lieber nicht glaub mir es ist besser für dich solche Spiele nicht zu spielen.

Antwort
von 9accounts, 46

Da kannst du sie nicht überzeugen, da es keine guten Argumente gibt, da du es eigentlich nicht machen solltest. 

Nerv sie einfach so lange, bis sie ja sagen oder sag, dass all deine Freunde es auch tun.

Antwort
von AlexMichels, 41

Egal wie verwerflich es jetzt klingt, ich habe Argumente für dich. Informiere dich nach einer Version ohne Blut (gegenteil von un-cut). Zeige deinen Eltern den Inhalt des Spiels (nimm nicht die brutalsten Szenen und gehe Kompromisse ein. Zb: Wenn ich das Spiel bekomme, werde ich im Haushalt helfen, mehr für die Schule tun usw... 

Hatte das gleiche Problem mit 15

LG Alex

Kommentar von 16122002 ,

Kannst  mir da was harmloses empfehlen?

Kommentar von AlexMichels ,

Ja, kann ich. Mal angenommen du möchtest dir Battlefiel 4 kaufen. Zeig deinen Eltern das Ende der Story. Kein Blut keine Gewalt, jedoch so realistisch das man denken kann das das geaammte Spiel so ist

Kommentar von Ini67 ,

...als wenn die total blöd wären...

Kommentar von Kyriboy2002 ,

Tja sind sie leider und wenn die eltern (wie schon oben genannt vorwiegend mütter) da nicht so schrecklich dominant wären dann müssten wir ihre unwissenheit nicht ausnutzen. Außerdem zeigt das ja wohl wie selbstständig ein kind sein kann ohne hilfe möglichkeiten zu finden selbstständig die eltern durch manipulation zu überreden. Diese eigenschaften sind im berufsleben sehr wichtig

Antwort
von Vanell1, 44

Du willst wie die anderen sein? Und was bringt dir das, wenn du wie andere bist?

Richtig so, dass deine Eltern nein sagen.
Diese Filme werden nicht umsonst mit einer Altersbeschränkung gekennzeichnet.

Da gibt es eigentlich gar nichts zu diskutieren. Nein ist nein, dass solltest du Schnell lernen. ^^

Kommentar von 16122002 ,

Problem: Meine Eltern sagen spiel doch ma mit anderen .. die zocken aber alle GTA und sowas

Kommentar von Vanell1 ,

Deshalb musst du trotzdem nicht so sein wie die! Dann suche dir neue Freunde. In deinem Alter gibt es tatsächlich noch Menschen, die nicht nur Zocken. ;)

Kommentar von 16122002 ,

Leider niemand den ich kenne ist normal

Antwort
von Jule15Die, 15

Ich bin dafür, dass du dich nicht auf Spiele und Filme ab 18 konzentrierst.. sondern auf das Spielen draußen mit Freunden! ;-) ohne jeglichen großen Blödsinn.

Kommentar von 16122002 ,

Mit wem soll ich denn Spielen? So gerne ich  würde alle wollen  "zocken" selbst mein bester Freund den ich seid 8 jahren kenn zockt nur noch CSGO

Antwort
von MrMuffin1, 36

Deine Eltern haben recht..

Antwort
von Legat1307, 31

zocks doch einfach bei einem Freund

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten