Frage von sammymycat, 121

Wie kann ich meine Eltern fragen ob wir zu einem Z├╝chter fahren?

Also ich wünsche mir Seeehr stark einen Hund und habe eine Stunde von uns entfernt einen Züchter gefunden der wie  einfach perfekt für uns gemachte weimeraner Welpen züchtet. Aber ich darf ja keinen Hund haben. Ich würde aber gern mal mit meiner Familie dahin fahren das sie sich die Welpen anschauen aber ich weiß nicht wie ich meine Eltern dahin "locken" kann. Ich hoffe ihr versteht meine Frage.
Danke schonmal im Voraus ­čśë
Lg Franziska

Antwort
von Virgilia, 41

Und ich wünsche mir seit Jahren ein Alpaka und bekomme trotzdem keins ­čśó

Wenn deine Eltern keinen Hund wollen ist das halt so!
Wer 
- zahlt die Kosten für Anschaffung, Erstausstattung, Versicherung, Hundesteuer, Hundeschule, Futter, Tierarzt, ...? 
- erzieht den Hund, lastet ihn artgerecht! aus und geht täglich, egal wie das Wetter ist, min. 2-3 Stunden mit dem Hund raus? 
- macht putzt den Dreck weg?
- muss sich um den Hund kümmern, wenn du in der Schule bist, was mit Freunden feiern gehst oder ausschlafen willst?
Richtig, deine Eltern müssten das. Und du kannst dir zwar fest vornehmen täglich 3 mal eine Stunde mir dem Hund rauszugehen, aber spätestens im Winter wirst du darauf keine Lust mehr haben!

Dazu kommt, dass man die Haltung eines Welpen nicht mit der eines erwachsenen Hundes vergleichen kann.
- Ein Welpe
darf die ersten Monate gar nicht! alleine bleiben und muss das dann erst ganz langsam in Minutenschritten lernen.
- muss, um stubenrein zu werden, alle 2 Stunden (Tag und Nacht!), nach jedem Fressen, Spielen und Aufwachen kurz raus!
- sollte 4-5 mal täglich gefüttert werden.
- sollte ca. 20 Stunden am Tag schlafen
- hat keine Beißhemmung
- ist auch nur die ersten Monate so "klein" und "knuddelig"

Außerdem hast du dir eine Arbeitsrasse ausgesucht, die nur sehr bedingt als Familienhund geeignet ist und ganz speziell ausgelastet werden muss!

Ein verantwortungsbewusster Züchter wird euch keinen Welpen verkaufen!

Antwort
von toomuchtrouble, 57

Liebe Eltern, ich habe mir ein total coolen Modehund ausgesucht, einen Weimaraner. Leider reichen iPhone, Mops und der Hello Kitty-Motorroller nicht mehr aus, um bei den anderen Girlies Eindruck zu schinden.

Nat├╝rlich m├╝sstet Ihr das Luxushundefutter, den Tierheilpraktiker, das 200 Euro-Halsband bezahlen, aber das ist ja nicht viel. W├Ąre auch sch├Ân, wenn ihr den Hund betreut, wenn ich nicht da bin, einen Freund habe, auf Klassenfahrt bin oder der Hund nicht mehr hip ist. Wenn ich studiere, m├╝sst ihr ihn eh' komplett allein betreuen.

Es w├Ąre auch sch├Ân, wenn wir uns einen Asylanten halten, der 5 mal am Tag mit dem Hund Gassi geht. Weimaraner sollen ja so zickig sein.

Kommentar von ollikanns ,

Ich schlage dich für den Pulitzer-Preis vor. Sehr schön und treffend geschrieben.

Antwort
von SoDoge, 44

Wer geht mit dem Hund raus, egal (!) bei welchem Wetter? Wer ist bei dem Hund, wenn du in der Schule bist und deine Eltern auf der Arbeit oder ihr was vorhabt? Du kannst keinen Hund stundenlang alleine lassen, erst recht keinen Welpen!

Wer zahlt Versicherung, Futter, Tierarzt? Bei einer Erkrankung, Verletzung, OP dies das kommen schnell drei- bis vierstellige Betr├Ąge zusammen.Das Geld muss man "auf der hohen Kante" haben, denn wenn das Tier behandelt werden muss, dann kann man nicht erst 20 Finanzpl├Ąne aufstellen m├╝ssen, das muss dann auch verh├Ąltnism├Ą├čig schnell gehen.┬á

Die Aspekte, die bei sowas zu ├╝berwinden sind, bestehen nicht nur aus der Anschaffung. Und wenn das alles eben so nicht drin ist, dann ├Ąndert auch der Besuch beim Z├╝chter nichts daran. Da k├Ânnt ihr hingehen, wenn du umfangreich gekl├Ąrt ist.

Ich meine wer nimmt sich dann Zeit und/oder Geld für Erziehung oder Hundeschule? 

Was machst du,wenn du erwachsen bist und studierst,arbeitest,ausziehst? Du kannst dir mit 18 kein riesiges Haus mit Garten kaufen,wenn du ├╝berhaupt dann alleine den finanziellen Unterhalt stemmen kannst. Du kannst den Hund auch nicht mit in eine kleine WG oder Wohnung nehmen, genauso wenig, wie du viel weniger Zeit haben wirst. Und dann muss der Hund ggf. auf deine Eltern "abgew├Ąlzt" werden, die vielleicht nie einen haben wollten.

Also damit ist es auf keinen Fall getan, selbst wenn dir das an sich so gelingt, das beschlie├čt nicht die Anschaffung und kl├Ąrt auch nicht die ganzen anderen Fragen.

Was habt ihr bisher diesbezüglich besprochen? Wie habt ihr euch informiert, insbesondere 

Kommentar von SoDoge ,

...dar├╝ber, ob das f├╝r euch geeignet ist? Ihr k├Ânnt nicht einfach ohne konkrete Absicht, etwas zu kaufen, zu einem Z├╝chter fahren. Fraglich ist auch, ob ein "spontaner" Kauf bei einem Auslug dorthin ├╝berhaupt die beste Idee ist, denn wie gesagt bezweifle ich, dass das alles so abgekl├Ąrt ist, wie es die Sache erfordert.┬á

Antwort
von ollikanns, 48

Was willst du einen Züchter nerven, wenn du gar keinen Hund kaufst? Blödsinn. Kindergartenkram.

Antwort
von Nordseefan, 57

Schlags als Wochenendausflug vor: Mal Hunde anschauen.

Antwort
von turnmami, 82

Wenn deine Eltern keinen Hund wollen, dann hilft dir auch der Besuch bei einem Züchter nicht.

Ein Hund kostet sehr viel Geld und Zeit. In ein paar Jahren gehst du arbeiten, dann haben alleine deine Eltern den Hund....

Warte mit einem Hund, bis du selber eine Wohnung hast und genügend Zeit für das Tier.

Antwort
von HalloRossi, 39

Weimaraner "Züchter" die Welpen an Familien abgeben??? Never! Das ist ein Vermehrer und absolut unseriös! Oder ist dein Vater Jäger? Hast du die Adresse unter www.vdh.de gefunden ?

Antwort
von Everklever, 50

Ich hoffe ihr versteht meine Frage.

Nein. Erklär mal bitte.

Kommentar von sammymycat ,

Also ich wünsche mir einen Hund und habe jetzt Vllt eine Lösung gefunden indem ich mir Meiner Familie zum Züchter gehe (und Vllt beraten lasse oder so) und der einzige den ich gefunden habe ist eine Stunde entfernt aber der wäre eigentlich perfekt für uns der würde den Hund auch in den Ferien nehmen, er ist an Katzen gewöhnt...

Kommentar von ollikanns ,

So ein Hund ist für Leute wie euch absolut ungeeignet.

http://www.graue-in-not.at/die-rasse-weimaraner/index.html

Antwort
von TorDerSchatten, 66

Ein Weimaraner ist eine äußerst schwierige Rasse. Ein Welpe kann nicht allein bleiben und muß alle 2 Stunden raus.

Außerdem muß der Hund geistig und körperlich ausgelastet werden.

Verzichte auf so einen Hund und überrede deine Eltern nicht.

Kommentar von sammymycat ,

Also ich wünsche mir einen Hund und habe jetzt Vllt eine Lösung gefunden indem ich mir Meiner Familie zum Züchter gehe (und Vllt beraten lasse oder so) und der einzige den ich gefunden habe ist eine Stunde entfernt aber der wäre eigentlich perfekt für uns der würde den Hund auch in den Ferien nehmen, er ist an Katzen gewöhnt...

Kommentar von sammymycat ,

Oh sollte an jemand anderen gehen sry

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten