Frage von NuckiNuss003, 98

Wie kann ich meine Eltern endlich vom reiten überzeugen?

Ich will schon seit Jahren reiten gehen, passenden Hof auch schon gefunden.

1)Problem ist nur mit dem hinfahren, da man nur mit dem Auto direkt hinkommt. Mit dem Bus nur bis zum Nachbardorf und dann über die Landstraße und den Berg runter oder alternativ mit dem Zug und dann 2km laufen....

2) Kostet relativ viel, zumal am Anfang noch Einzelstunden notwendig sind.... Einzel à 29€, Trimester (Ferien bis darauffolgende Ferien) 220€.....

Was könnte ich machen, um sie endlich davon zu überzeugen? Habt ihr Vorschläge?

Danke schon mal :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LyciaKarma, 12

Geh arbeiten und verdiene Geld dazu.

Fahr mit dem Fahrrad oder nimm Zug oder Bus, frag am Stall, ob jemand aus deiner Nähe da ist. 

Antwort
von Suomenleijona, 18

Informier dich im Internet über die Vorteile des Reitens und zeige diese dann deinen Eltern.

Antwort
von user023948, 51

Such dir einen Nebenjob und trag zu den kosten was mit bei!

Antwort
von Antje2003, 51

ich habe auch ein kind. und mein kind WILL auch so viel. ich kann meinem kind auch nicht alle wünsche erfüllen. deine elterm müssen vielleicht auch zusehen wie sie jeden monat über die runden kommen. schließlich ist alles auch eine frage des geldes. und nicht jede familie hat geld wie heu. wenn du später mal dein eigenes geld verdienst kannst du machen was du willst

Antwort
von Luna1881, 57

mit dem fahrad oder mit andren leuten im stall eine fahrgemeinschaft bilden

wären 2 möglichkeiten

Antwort
von DasMariechen18, 34

Mir ging es genauso

Ich hatte zwei Reitunfälle seit dem verbieten mir meine Eltern das reiten.

Ich bin vileicht die Enttäuschung deren lebens...aber ich weiß jetzt, was ich will und was ich kann!

Das ist mit dem zu teuer ist immer schwer abzuschätzen. Du wirst nicht den genauen Überblick haben, was sie für laufenden Kosten haben, das Leben ist sehr teuer geworden. Vllt könnt ihr machen dass du die Hälfte zahlst oder so ?!Das mit dem gefährlich ist halb war, wenn man in einem guten Stall kommt und entsprechend ausgerüstet ist, sind viele andere Sachen gefährlicher. Gibt es den in dem Reitstall Schutzwesten zum ausleihen?

Vielleicht solltest Du mit ihnen zusammen mal einen Hof besuchen.
Vllt fühlen sie sich dann sicherer und du bestimmt auch.
Außerdem schult reiten den rücken und das Selbstbewusstsein ;)

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg!

Kommentar von Luna1881 ,

ich find das mit dem "gefährlich " lässt sich leist ausradieren man kann auch vom auto überfahren werden oder die treppe runter fallen

in denn meisten fällen passiert bei einem sturz nicht mal was

zum thema schutzwesten diese ganz körper dinger sind gar nicht so gut weil man sich beim fallen gar nicht abrollen kann  man fällt wie ein stein auf denn boden, nicht selten gibt das schlimme verletzungen die ohne weste gar nicht passiert wären

wenn schutzweste dann eine die nur denn rücken schütz

Kommentar von DasMariechen18 ,

Ich meine ja die, die den Rücken schützt ;)

Kommentar von Luna1881 ,

sollte kein angriff sein :)

Antwort
von Tommkill1981, 60

Also verstehe deine Eltern nicht ganz. Habe auch 2 Kinder die haben zu uns gesagt sie möchten gerne Reiten, also unterstützen wir das , fahren sie da hin, helfen mit, schauen zu und das schon seit 1 Jahr... Oder ist es deinen Eltern zu teuer?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten