Frage von catherinaaa999, 69

Wie kann ich meine Eltern dazu überzeugen, Ratten zu halten?

Hey also ich bin 13 Jahre alt und würde sehr gerne Ratten als Haustiere haben. Ich habe mich sehr gründlich darüber informiert und weiss genau wie ich sie pflegen muss. Wir haben alles was Ratten brauchen (also Geld, Liebe, Platz, Zeit e.t.c.) aber meine Eltern bleiben hart. Ich hatte noch nie ein Haustier obwohl ich Tiere über alles liebe. Natürlich wäre ich bereit das nötige Geld für sie auszugeben und meine Freizeit zu opfern. Mein Vater sagte ich sollte meine Mutter überzeugen können und dann bekomme ich Ratten (nur ist das so ziemlich unmöglich). Meine Mutter hat diese Vorurteile das es voll eklige Tiere sind und so obwohl ich ihr sehr oft das Gegenteil sage. Sie meint ebenso das es ein Problem wäre wenn wir in die Ferien gehen und nicht wissen wo hin mit den Ratten, obwohl es genug Leute in gibt, die sich gerne darum kümmern würden. Und ich verspreche, meine Eltern müssen sich gar nicht um die Ratten kümmern, das schaffe ich ganz alleine...

Habt ihr Ideen, wie ich meine Eltern (vor allem meine Mutter) überzeugen kann? Danke schon mal!

Antwort
von Susanne464, 38

Naja, erst mal würde ich ihr dein Wissen über die Ratten mitteilen, damit sie sieht, dass du dich beschäftigt hast mit dem Tier.

Dann vielleicht mal ein Angebot machen, was sie bis jetzt immer störte. Wenn es die Schule ist, biete ihr an bessere Zensuren zu schreiben. Oder wenn es der Haushalt ist, biete ihr an da mehr zu tun und mache es auch.

Oder frage sie, was sie von dir erwartet. Aber wenn sie bis zum ende immer nein sagt. dann kannst du nichts machen.

Wo man die Tiere in den Ferien lässt muss man schon wissen, denn das ist immer so eine Sache. Es gibt Zoogeschäfte die sie in Pflege nehmen, aber natürlich kostet alles Geld.

Antwort
von Branko1000, 29

Wenn deine Mutter strikt dagegen ist und sie sich vor Ratten ekelt, dann wirst du wohl es leider nicht hinbekommen, deine Mutter umzustimmen.

Wenn deine Mutter dagegen ist, dann kannst du dagegen leider nichts machen.

Antwort
von CrystalMoon, 37

Sage ihnen zum Beispiel das du sie nicht durch die ganze wohnung tragen willst sondern nur in dein zimmer. Überzeuge sie das es nicht gefährlich ist und zeig ihen ein paar Internet seiten wo du dich informiert hast. Vielleicht werden sie es sich dann nocheimal überlegen.
Wünsche dir viel Erfolg😊

Antwort
von jww28, 20

Hi, da musst du erstmal erreichen das deine Mutter ihre Vorurteile abbaut, schaut doch mal gemeinsam Ratatouille :) Es gibt auch ein paar Dokus über Ratten die arbeiten, zb Riesenhamsterratten bei der Minensuche, in Niederlande gibt es ein Projekt wo Ratten beim Zoll arbeiten sollen usw. Dann lernt die auch mal die positiven Seiten der kleinen Tierchen kennen :)

Sonst seh ich schwarz, wenn deine Mutter weitgehend sowas wie eine Phobie hat, dann wirds wohl nix :(

Vom Platz die die brauchen, kannst auch mal nach Rennmäusen, Hamstern, Lemmingen oder ähnlichen schauen, die werden von Müttern meist eher akzeptiert ;) nur wollen die halt lieber ihre Ruhe, manche Ratten werden ja recht zahm (aber eben auch nicht alle, da es Characktertiere sind).

Antwort
von xXxoxo, 7

Huhu

Ich bekomme bald Ratten und kann ja mal grob aufzählen, wie ich das geschafft habe😄(meine Mutter war anfangs auch dagegen):

-ständig süße Rattenbilder zeigen(auf Pinterest sind die Bilder meist von guter Qualität)

-zeigen, dass man sich informiert hat und ständig über Ratten reden("Wusstest du schon, dass...")

-sich genau überlegen wie es ist, wenn du Ratten hast(wo kommt der Käfig hin, wo ist der Auslauf, wie viele Ratten möchtest du, Männchen oder Weibchen, welches Futter nimmst du,...)

-YouTube Videos über Ratten zeigen (NanaBorderCollie hat schöne Videos von Ratten, die Tricks zeigen)

-Angebote machen("Das Zubehör zahle ich selbst."-"Ich schreibe bessere Noten."-"...")

Oki, momentan fällt mir nicht mehr ein ☺️

LG und viel Glück 😘

Kommentar von xXxoxo ,

Gute Videos sind z.B.

Intelligente Ratten

Awesome, Amazing Rat Tricks


Ihr könnt evtl. Ratten in eurer Nähe besuchen gehen(Tierheim, Bekannte).

Antwort
von glaubeesnicht, 27

Nein! Wenn deine Mutter die Tiere nicht im Haus haben will und sie eklig findet, dann akzeptiere ihre Meinung.

Antwort
von ITsUnacceptable, 10

Ich bin die gleiche Meinung wie susanne 464, ich besitze auch Ratten und durch die gleichen Tipps bin ich auch zum Ziel gekommen. Zeig doch mal paar Bilder von hausratten, da sagen die meistens schon och so schlimm sehe die nicht aus. Ich kann dir gerne dazu paar meiner Bilder schicken oder du guckst bei google und auf fb (Ratten gruppen) 

(:

Antwort
von Demelebaejer, 11

Rücksicht auf die Mutter ist wichtiger als Ratten halten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community