Frage von MartinaK1986, 17

Wie kann ich meine Dateien vom Laufwerk D wiederfinden?

Ich habe seit gestern ein Problem die Dateien (es waren viele), die immer auf dem Laufwerk D waren, zu finden. Eigentlich wollte ich nur den Pfad verkürzen, um zu den Dateien auf dem Laufwerk D zu gelangen, aber dabei muss ich irgendeinen Fehler gemacht haben.

Ich habe Rechtsklick auf den Namen vom PC geklickt, dann kam das Feld Eigenschaften und dann habe ich wohl auf „versteckt“ geklickt. Mir wurde eine Frage gestellt, die ich mit Ja beantwortete, und dann passierte was mit den Dateien, die wurden irgendwohin verschoben (oder versteckt?), was auch einige Zeit dauerte.

Seitdem finde ich sie nicht mehr.

Wenn ich jetzt auf das Feld Eigenschaften gehe, ist bei „versteckt“ kein Haken, den kann ich also auch nicht wieder rausnehmen.

Wenn ich wie ursprünglich den Pfad gehen will, ist nach dem 2. Schritt schon Ende und es erscheint ein Feld, auf dem ich anklicken kann: Eigene Dateien aus dieser Sicherung wieder herstellen. Wenn ich das anklicke, soll ich nach Dateien suchen. Gebe ich den Namen einer Datei vom Laufwerk D ein, findet er sie nicht. Nur Dateien vom Laufwerk C.

Um Tipps und Hilfen hierzu wäre ich sehr dankbar! Es sind Fotos von über 10 Jahren auf dem Laufwerk… 

Antwort
von najadann, 14

Hast du Windows 10?

Ist dein Laufwerk D noch sichtbar?
Hat es noch andere sichtbare Dateien auf D?

Versuch mal folgendes:

Drücke gleichzeitig auf die Tasten "Windows" und "E", sodass sich der Explorer öffnet.

 
Wechsle oben zur Registerkarte "Ansicht". Dort findest du die Kategorie "Ein-/Ausblenden".

Wenn du hier die Option "Ausgeblendete Elemente", aktivierst, werden auch versteckte Ordner und Dateien leicht transparent angezeigt.

Danach gehst du nochmal auf Laufwerk D und suchst nach deinen Daten.

Kommentar von MartinaK1986 ,

Ich habe Windows 7, wenn ich diese Tastenkombination drücke, erscheint das Feld "Computer". Dort sieht man, wieviel Speicherplatz noch für das Laufwerk C frei ist und für das Laufwerk D. Das Laufwerk D hat genauso viel Speicher wie vorher, als das Problem noch nicht da war, deshalb gehe ich davon aus, dass die Dateien noch irgendwo sind.

Bei "Ansicht" gibt es bei mir keine Kategorie "Ein-/Ausblenden". Es gibt da nur Statusleiste, dann wie groß die Symbole sind, Gruppieren nach, Details auswählen usw....

Kommentar von najadann ,

Öffne irgend ein Ordner oder den Windows Explorer und gehe zu:


Optionen /Ordneroptionen. (Ich habe win10 und bin mir bei Win7 nicht mehr sicher wie der Pfad heißt.)
unter Ordneroptionen aktivierst du den Haken. Ausgeblendetet Ordner & Dateien anzeigen. 

Danach sind deine Daten wieder sichtbar

Antwort
von linatie01, 14

Waren die Fotos in einem Ordner? ?? Das gebe im Sichtfeld vielleicht mal denn Ordner ein....

Kommentar von MartinaK1986 ,

Ja, die Fotos waren alle in Ordnern, denen ich Namen gegeben hatte. Wenn ich jetzt den Namen von einem Ordner von den Fotos in das Feld eingebe, kommt die Meldung, dass die Suche erfolglos war. Aber, wenn ich vom Laufwerk C einen Ordnernamen eingebe, findet er ihn.

Kommentar von linatie01 ,

dann Suche im Laufwerk C dann hast du die Ordner wahrscheinlich nach c verschoben. ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten