Frage von ZamonLP, 101

Wie Kann ich meine CPU verbessern (Hardware)?

Moin.

Mein Pc hat jetzt schon so Einige zeit hinter sich also wird es langsam zeit meine alte Kriegsmaschiene Wieder zudem zu machen wass es einmal war Ein BEAST!

Allerdings hab ich so ziemlich Null Ahnung von CPU Mainboard und ram Chips

Was ich möchte:

Meine CPU Kraft Erhöhen

Mein RAM-Speicher auf 8Gb Statt 6Gb Bekommen(Hardware update)

Infos Über meinen PC

Bild Mit den Links Zu Ram CPU und Motherboard| http://puu.sh/p1pgu.jpg

Endfrage: Was kann ich Mir kaufen damit ich zu meinem Ziel komme?

Hoffe das sind genug infos und ich hoffe auch das mir geholfen werden kann ! :3

Gruß Z.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Invert801, 55

nein sind eigentlich gar keine infos^^  was hast du jetzt für ein system? genaue bezeichnung? was hast du dir vorgestellt? dein budget?

Kommentar von ZamonLP ,

Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64-bit SP1
RAM: Intel Core i7 2600K @ 3.40GHz |Sandy Bridge 32nm Technologie

Motherboard:Acer Predator G7760 (SOCKET 0)
Grafik:G225HQV (1920x1080@60Hz) 1279 MBNVIDIA GeForce GTX 560 Ti (Sapphire/PCPartner)

Speicher:931GB Seagate ST31000524AS (SATA)

Das sind alle Infos die ich so zusammen kratzen kann Ist ein PC den ich als gesammt paket gekauft hatte

Vorgestellt hatte ich mir eigentlich An meinen Ram chip rum zufummeln(einen oder 2 Auswecheseln/den letzten slot belegen) um meinen RAM-Speicher auf 8GB zu bekommen und Die CPU auslastung runterzubekommen Weil bei mir ein paar Spiele laggen

Kommentar von Invert801 ,

also ich kenn leute die mit nem 2600 k heute noch problemlos alles zocken, die dinger kann man ja gut takten.   grafikkarte wäre mal fällig. das bringt was. wenn du nen leistungsstarken prozessor willst kannste auch mainboard tauschen und dann würd ich den 6700k empfehlen. ist allerdings ne preisfrage

Kommentar von R3HAX ,

Wenn der Rechner nur fürs Gaming ist, dann ist ein i7 Geldverschwendung, ein i5-6600K macht da weit mehr Sinn !

Kommentar von ListigerIvan ,

also ich nutze derzeit einen i5 2500k@4,5 und überlege jetzt nur auf ne neue plattform zu wechseln weil die alte 775er core2duo-plattform im officepc gerade die ersten aussetzer kriegt.
ansonsten läuft der alte i5 immernoch locker durch.

in deinem fall würd ich die 560 gegen ne 1070 tauschen und gut is.

Antwort
von R3HAX, 25

Moin,

Um deine "CPU - Kraft" zu erhöhen, kannst du die CPU übertakten.
.
Bevor du den Arbeitsspeicher aufstockst, schauberst mal, ob der überhaupt an seine Grenzen kommt.
.
Ich schätze, der Boldie soll fürs Gaming sein, weshalb du eher mal deine GPU ersetzen solltest. Der Prozessor dürfte nocht nicht zu arg bremsen, wenn du da keine Neuanschaffung tätigen willst, könnte eine R9-380X ganz gut passen.
.
Schau also erst ma, wie der RAM reicht und ob du die CPU sinnvoll übertakten kannst. Wenn das nicht reicht, ist neue Hardware nötig.

Antwort
von ListigerIvan, 40

ist ganz einfach:
https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...
noch n kühler dazu - fertig.

Kommentar von ZamonLP ,

Ich hatte eig nicht vor mein Halbes innen leben auszutauschen Hatte eig gedacht nur Ram oder so auszutauschen Wusste nur nicht Welchen Chip für meine derzeitigen sachen passen tuht und ob es das problem löst oder ich noch andere teile austauschen muss

Kommentar von R3HAX ,

Nur durch 2GB RAM mehr wird aus einer alten Mühle kein Rennrad !

Kommentar von ZamonLP ,

Ich möchte mir mit Den 2GB nur genug reserven schaffen damit es flüssiger läuft so wirds kein renn rad aber meine Kriegsmaschiene kommt wieder zurück ins rennen

Kommentar von ListigerIvan ,

und was glaubst du was du durch das hinzufügen eines 2gb-riegels zu verbessern?
wann nutzt du denn überhaupt deine 6gb? hast du überhaupt mal geprüft wieviel du nutzt?

Kommentar von ZamonLP ,

Von meinen 6GB Kann ich Rund 4 GB nutzen da das und die meisten spiele die ich durchlaufen lasse ziehen mir so viel dass ich nur noch 300+ - Mb übrig da geht mir der CPU wet auch schon mal auf 100% wollte durch die 2gb das vorbeugen

Kommentar von R3HAX ,

Das ist dann en Tiger 1 gegen ne Horde Leopard 2....

Wenn du halbwegs vernünftig spielen willst, dann schaff zuerst eine neue GPU an ! Du scheinst nicht mal zu wissen, ob du den RAM unbedingt brauchst. Mehr RAM schadet nie, aber wenn du dein Teil auf hochtouren bringen willst, dann solltest du zu allererst die Grafikkarte wechseln. Nenn uns Budget, dann ist dad kein Problem.

Kommentar von ZamonLP ,

Mein Budget ist nicht sehr hoch hab höchstens 175 zur verfügung 

Kommentar von ListigerIvan ,

absolut richtig.
nur budget ist irrelevant.
alles unter 970 ist quatsch.

Kommentar von ListigerIvan ,

seltsam. ich hab derzeit nur ein spiel welches meine 2x4gb mit mehr als 5gb auslastet.
sims 3.

Kommentar von ZamonLP ,

Bei mir schleift Skyforge mein Ram total runter ohne Lags geht da nix auserdem wenn ich mit OBS versuche Aufnahmen zumachen kann ich das auch nur selten ohne lags 

Kommentar von ListigerIvan ,

dann lass das ding wie es ist und spare auf ne 1070.

Kommentar von ListigerIvan ,

naja... wie R3HAX bereits richtig schrieb: mehr ram schadet nie.
dürfte nur nicht preiswert sein jetzt noch einen einzelnen 2gb-riegel zu finden der zu deinen bestehenden passt. wie kommt man überhaupt auf die idee 6gb... ach, lass. ich wills gar nicht wissen.
nur erhoffe davon kein wunder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community