Wie kann ich meine Chancen steigern für das Medizinstudium aufgenommen zu werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was anderes als mindestens 7 Jahre Wartezeit bleibt dir nicht übrig wenn es unbedingt Deutschland sein soll. In der Zwischenzeit kannst du eine Ausbildung machen und arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carlystern
04.01.2016, 23:49

max. 6 Unis und nein im Voraus kannst du dich nicht bewerben.

1

Da muss ich leider gleich etwas enttäuschend loswerden, dass es mit einem Abiturschnitt unter 2,x sehr schwer werden kann! Schon ein Schnitt unter 1,5 ist oft der Auslöser von ewigen Wartsemestern o.Ä. (spreche aus der Erfahrung eines Freundes). Ich habe mich mit 1,3 beworben und musste auch warten, habe in der Zeit allerdings eine Ausbildung zum Zahntechniker gemacht und studiere jetzt Zahnmedizin. Die Wartesemester mit einer Ausbildung zu füllen war das Beste was ich hätte machen können und ich kann dir auch nur empfehlen dich auf die "Warteliste" zu setzen und die Zeit sinnvoll, etwa mit einer (am besten fachbezogenen) Ausbildung zu füllen.

Liebe Grüße!

DarthSilver

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung