Wie kann ich meine Buchpräsentation gestalten (Erich Kästner-Drei Männer im Schnee)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey :)

In welcher Form du deine Präsentation halten willst, musst tatsächlich du entscheiden. Ich persönlich mag Power-Point Präsentationen nicht ganz so sehr, weil ich dann dazu neige, zu viel Informationen reinzupacken und in der späteren Präsentation zu stark abzulesen. Und das sorgt für schelchte Vortragsnoten. Hast du damit keine Probleme, ist das natürlich ein geeignetes Vortragsmedium. 

Optional kannst du natürlich freier vortragen, damit die anderen auch wirklich zuhören müssen. Dann ist eine sprachlich strukturierte Vortragsweise (laut, wenige Ähms, ...) aber umso wichtiger.

Wenn man sich dann der eigentlichen Präsentation zuwendet, solltest du bei so etwas immer mit den wichtigsten Daten anfangen: Titel, Autor, Erscheinungsjahr, Thematik und mögliche Besonderheiten, die du später im Detail erklären kannst. Mit Besonderheiten meine ich autobiografische Züge oder dass der Roman Verhaltensweisen oder Meinungen kritisiert.

Dann sollte am besten eine Inhaltsangabe folgen. Wichtig ist hier, dass du noch keine zu ausführlichen Beschreibungen der Charaktere einbringst, dass kannst du später immer noch in den Charakterisierungen machen! 

In den Charakterisierungen musst du auch eine gewisse Auslese betreiben. Wahrscheinlich würde es den zeitlichen Rahmen sprengen, wenn du jeden Charakter irgendwie mit einbringen willst. Hilfreich kann hier eine Personenkonstellation sein, die du in deine Power-Point Präsentation (wenn du eine machen willst), nur auf eine Folie für den OHP oder nur rein mündlich einbringst. Das macht es leichter, den Überblick zu behalten, sowohl für dich als auch für die Zuhörer.

Wenn es irgendwelche besondere Situationen in dem Buch gibt ( bei Harry Potter Band 7  z.B. die Schlacht um Hogwarts oder bei Tribute von Panem Band 3 der Krieg gegen das Kapitol) solltest du auch darauf entsprechend eingehen.

Dann kannst du noch einmal die Besonderheiten vom Anfang aufgreifen, wenn es denn welche gibt und die Auswirkungen auf das Buch erläutern. Franz Kafka hat zum Beispiel fast immer die schlechte Beziehung zu seinem Vater eingearbeitet, wodurch die Atmosphäre deutlich düstere wirkte.

Schließlich bringst du das Ganze noch zu einem Schluss, damit es schön abgerundet ist und dann bist du durch. Empfehlenswert wäre noch ein Hand-Out, denn selbst wenn es der Lehrer nicht erwartet, kannst du damit immer noch einen Pluspunkt sammeln.

Ich hoffe, dass ich dir damit weiterhelfen konnte,

LG, Kathi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?