Wie kann ich meine Beinarbeit fürs Tischtennis verbessern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Bemerkenswerteste am Tischtennis ist doch, dass du den Ball anschaust und gleichzeitig läufst, schlägst und deine nächsten Spielzüge planst. Das sind sehr komplexe Abläufe, bei denen dir mehr Muskeln eigentlich nur dann helfen, wenn du momentan einfach zu "schwach" bist und schnell außer Puste gerätst.

Ansonsten solltest du dein Reaktionsvermögen trainieren, deine Beweglichkeit, deine Grundschnelligkeit usw.

Ich würde dir raten, Treppen schnell hochzurennen und dabei jede Stufe zu benutzen. Schnelle, kleine Schritte ermöglichen dir später, rascher und flexibler zu reagieren.

Längere Schrittfolgen (z.B. Streetdance) helfen dir, neue "Bewegungsmuster" zu speichern und machen dich insgesamt flexibler.

Lange Ausfallschritte, Gleichgewichtsübungen, seitlich und rückwärts laufen, schnelle Richtungswechsel: es genügt nicht, Bälle gerade noch zu erwischen, du musst auch schnellstmöglich wieder in eine gute Ausgangsposition zurückkehren, aus der du weiterspielen kannst!

Aber am wichtigsten ist immer noch, das zu tun, was du verbessern willst: Tischtennis spielen! Manche Fußballer spielen Fuß-Tennis oder Fuß-Volleyball, um ihre Technik zu verbessern - bestimmt funktioniert das auch mit Tischtennis!

Spiel den Ball einfach gegen die Wand - ohne Tisch, ohne Bodenkontakt! Dabei wirst du dich ziemlich verrenken müssen, aber ich könnte mir vorstellen, dass es hilft! Und du trainierst das Zusammenspiel von Hand/ Schläger, Auge und Beinen.

Oder versuche mal, im Training NUR die Vorhand oder NUR die Rückhand zu benutzen - dadurch musst du automatisch sehr viel mehr laufen und lernen,  aus den unmöglichsten Positionen zu spielen - was dir später unheimlich helfen wird!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kingabdullah
11.12.2015, 11:52

Ich finde deine Antwort richtig gut. Aber ich denke nicht, dass Bälle gegen die Wand spielen, mir was bringen würde. Also Anfängern auf jeden Fall. Aber ich bin kein Anfänger mehr.

Genau aber ich muss meine Grundschnelligkeit, Beweglichkeit und auch Reaktionsvermögen verbessern. Kennst du noch andere Übungen ausser Treppen laufen. Diese Übung werde ich aber auch nutzen.

0

Oh das alte Laufproblem...
Es gibt einfach Bälle da kommt man nicht ran es sei denn man hat 2m lange arme ...
Für alles andere gilt üben und trainieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach die ganze Zeit trainieren, joggen gehen Sprinten so alles was mit laufen zu tun hat, du musst vor allem die Schnelligkeit trainieren und nicht Kraft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung