Frage von Cookiemonster56, 98

Wie kann ich meine Ausdauer bis Mittwoch steigern?

Hallo:)

Ich hab ein großes Problem. Ich wollte mich bei der Polizei bewerben und muss mein Sportabzeichen noch fertig machen. Ich brauch im Ausdauerlauf Gold (800m -> 3:20min). Jetzt ist am Mittwoch aber der letzte Termin und ich glaube ich schaff das nicht, weil ich keine gute Ausdauer habe. Ich bin jeden Tag 2-3 mal joggen gegangen, aber ich sterb immer noch nach einer Runde... Hat jemand vielleicht Tipps, wie ich z.B. richtig atmen kann oder halt länger durchhalten kann?

Wäre sehr erfreut über hilfreiche Antworten ☺

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KayranGo, 44

In kurzer Zeit lässt sich da eigentlich nicht viel machen. Aber mal ganz im Ernst: Du wirst doch wohl 3:20 min durchhalten, oder? Selbst wenn dir das schwer fällt, versuche einfach das Seitenstechen und den Schmerz in deinen Oberschenkeln zu ignorieren. Geh morgen mal auf einen Übungsplatz, nimm dein Handy mit und stelle den Timer auf 3:20 ein. Danach läufst du und guckst, ob du die Strecke schaffst, ohne dabei umzukippen. Wenn nein, dann mache etwas Pause und passe deine Geschwindigkeit beim nächsten Versuch an. Und denk dabei einfach daran, dass du den temporären Schmerz nur kurz ignorieren musst und danach direkt deine Ausbildung anfangen kannst. 

Kommentar von Cookiemonster56 ,

Ich werds morgen versuchen. Danke! :)

Kommentar von Cookiemonster56 ,

Boah danke. Ich hab einfach alles ignoriert und hab es geschafft 😍

Kommentar von KayranGo ,

Hey, herzlichen Glückwunsch. Wann geht deine Ausbildung jetzt los?

Und danke für das Sternchen. :)

Kommentar von Cookiemonster56 ,

Danke:) Ich muss mich noch bewerben. Das Abzeichen muss mit in die Bewerbung:D

Gerne

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport, 43

Gar nicht, was Du jetzt nicht kannst, kannst Du bis dahin nicht verbessern.

Die Steigerung der Ausdauer ist ein langfristiger Prozess, der frühesten nach einem halben Jahr merkliche Unterschiede hervorbringt.

Günter

Kommentar von Cookiemonster56 ,

Okey, danke für die Antwort. Glaubst du ich sollte einfach versuchen durch zu rennen, bis ich nicht mehr kann?

Kommentar von GuenterLeipzig ,

Wirst wohl versuchen müssen, Dein Bestes zu geben, diese 14,4 km/h zu rennen.

Auf der anderen Seite sind 200 Sekunden auch keine lange Zeit.

Etwas haariger wird da schon auf längeren Strecken.

Ich wünsche viel Erfolg!

Günter

Kommentar von Cookiemonster56 ,

Ich habs geschafft😊

Kommentar von GuenterLeipzig ,

Super - gratuliere!

Günter

Antwort
von DieKatzeMitHut, 57

Das kannst du bis Mittwoch vergessen - allein schon weil auch dein Herzschlag/Puls gemessen wird. Selbst wenn du von der Strecke her durchhältst, wird das Blutdruck dich ins Aus schießen.

Kommentar von Cookiemonster56 ,

Ja, aber erst bei der ärztlichen Untersuchung und mein Herzschlag/Puls ist sehr gut:) Ich bekomme nur keine Luft mehr😅

Antwort
von chanfan, 52

Du hast nur noch den Dienstag? (OK, ev. noch heute Abend.)

Ich kann mir nicht vorstellen, da man in dieser kurzen Zeit noch etwas verbessern kann.

Kommentar von Cookiemonster56 ,

Wäre halt blöd, sonst müsste ich am Einstellungstag 3000m laufen:/ die erste Runde schaff ich in 1:30min aber ab der 2. hab ich keine Luft mehr..

Kommentar von SchakKlusoh ,

Du läufst 400m in 90 Sekunden? Läufst Du rückwärts, oder mit einem Holzbein?

Kommentar von Cookiemonster56 ,

Nein, aber mit starken Knieproblemen und Herzschmerzen:)

Kommentar von SchakKlusoh ,

Und Du willst zu Polizei!!!!! wow

Antwort
von SoFTRaP, 13

In welchem Bundesland machst du die Prüfung? in Bayern müssen wir 2400 Meter in 12 Minuten laufen, was wesentlich schwieriger ist und diese 2400 Meter sind die Obergrenze um die Note 4 zu schaffen.

Kommentar von Cookiemonster56 ,

Baden- Württemberg🙈

Ja beim Einstellungstest müssen wir auch 3000m laufen, aber dann will ich lieber das Sportabzeichen machen^^

Kommentar von SoFTRaP ,

Hast du irgendwelche Vorteile bei der Einstellungsprüfung wenn du dein Sportabzeichen hast? 🤔

Kommentar von Cookiemonster56 ,

Ja. 1.das Sportabzeichen ist einfacher, 2.hat man dann Zeit (Mittagspause), um sich auf den nächsten Test vorzubereiten, während die anderen den Sporttest machen müssen und 3. kann man das Sportabzeichen mehrmals versuchen und ist auf der sicheren Seite, dass man daran im Einstellungsverfahren nicht scheitern kann (außerdem empfehlen viele Einstellungsberater  das Sportabzeichen zu machen) :)

Kommentar von SoFTRaP ,

man bin ich gerade sauer... ich habe meinen ersten Einstellungstest versaut. Und niemand hat mir gesagt, dass wenn man ein Sportabzeichen hat, keinen Sporttest bei der Einstellungsprüfung machen muss. Weißt du vielleicht, ob das gleiche für Bayern gilt?

Kommentar von SoFTRaP ,

Und welche "Übungen" musstest du bei dem Absolvieren deines Sportabzeichens machen? Bei der Polizei sind es ja mehrere.

Kommentar von Cookiemonster56 ,

Oh nein, wie schade:o . Wo in Bayern hast du dich denn beworben ? Das Sportabzeichen ist wie Bundesjugendspiele. Du musst immer eine Disziplin aus Kraft, Ausdauer, Koordination und Schnelligkeit wählen (z.B. Kugelstoßen, 800m Lauf (kommt aufs Alter drauf an), Weitsprung und 100m Sprint) und du musst damit bestimmte Punkte erreichen. In Schnelligkeit und Ausdauer musst du aber mindestens Silber erreicht haben:)

Kommentar von SoFTRaP ,

Beworben habe ich mich in München bzw. muss ich dort meinen Eignungstest absolvieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community