Frage von Arianator02, 110

Wie kann ich meine Angst vor Tampons bekämpfen?

Expertenantwort
von obonline, Business Partner, 41

Hallo Arianator01,

es gibt für alles ein erstes Mal! Und keine Panik: Einen Tampon einzuführen ist nicht so schwer wie du vielleicht denkst. Schau dir unser Video an, um mehr darüber zu erfahren. Du wirst sehen: Das Tampon-Einführen ist tatsächlich sehr einfach, wenn man weiß, wie es geht: http://www.herzensschwester.de/wie-fuehre-ich-einen-tampon-richtig-ein.

Du bist wahrscheinlich etwas nervös, wenn du zum ersten Mal einen Tampon einführst, doch das brauchst du nicht. Nach ein paar Mal wird es für dich kinderleicht sein.

Am besten ist es, wenn du ganz entspannt bist, weil sonst deine Muskeln verkrampfen und das macht das Einführen schwerer. Ein einfacher Trick: Atme ein paar Mal tief durch – dann bist du entspannt genug, um den Tampon einzuführen. 

Das Einführen ist alles eine Übungssache. Probiere aus, in welcher Haltung du den Tampon am leichtesten einführen kannst: das kann beim Sitzen auf der Toilette oder in der Hocke sein. Manche Mädchen kommen am besten zurecht, wenn sie stehen und ein Bein hochstellen. 

Mit Ruhe und Zeit wirst du sicher bald herausfinden, wie du den o.b. Tampon am besten einführen kannst.

Wenn du zum ersten Mal einen Tampon ausprobierst, verwende einen o.b.® ProComfort® Mini – er ist besonders klein und leicht einzuführen. 

Viele Grüße, dein o.b. Team

Antwort
von Timodius, 50

Die Angst kannst Du dadurch bekämpfen indem Du anfängt Dich mit den Dingern vertäut machst und den Tampon einfach benutzt. Glaub den anderen hier die Die geschrieben haben das es nichts schlimmes ist. Du musst Dich nur trauen den Tampon in Dich einzuführen. Lerne Seinen Körper und den Umgang mit Tampons kennen. Wenn Du willst kannst Du Hilfe bei Deiner Mam oder Deiner Schwester suchen.

Antwort
von Spencers, 63

Schocktherapie: Tampons benutzen.

Dann merkst du, dass überhaupt nichts passiert und sie hundert mal weniger nervig sind als Binden.

Antwort
von Golikumani, 40

Nutz einfach Binden. Dieser Tampon Hype ist mir total unverständlich. Hast die ganze Zeit was in dir drin stecken. Zudem ist an Binden soweit ich weiß noch keiner gestorben, im Gegensatz zu Tampons.

Bist noch Jungfrau? Dann warte einfach ab bis du ein paar mal Sex hattest, dann hast auch keine Angst mehr vor Tampons.

Kommentar von Kekskuchen14 ,

Ich kann dich leoder nicht verstehen. Tampons sind wirklich ein Segen, denn Binden muss man ständig wechseln. Ein Tampon kann lange drin bleiben und man merkt noch nichtmal, dass man einen trägt.

Antwort
von Lanaya, 54

Warum bekämpfen? nimm doch einfach nur Binden. Ich benutze auch keine Tampons.

Antwort
von Sommerischebbes, 63

Wenn du so angst davor hast, musst du sie ja nicht benutzen

Antwort
von 486teraccount, 45

ein lächelndes Smiley auf den Tampon malen,

oder einen witzigen Spruch

Antwort
von CeliBeee, 29

Diese Frage ist zu geil. :D Als ob das so was total schlimmes wäre wovor man Angst haben muss. Nimm binden wenn du Angst hast oder frag halt deine mutter.

Antwort
von sternenmeer57, 52

Warum, dann nimm doch Binden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community