Frage von DummyDUmm, 32

Wie kann ich meine Angst vor Haare schneien überwinden?

Ich habe ein paar kleine schlechte Erfahrungen mit dem Thema Haare schneiden und besonders mit Ponys. Ich hatte mir früher schon öfters die Haare selbst geschnitten und kann es eigentlich auch mittlerweile ganz gut aber früher endete es immer in einem Desaster. Mittlerweile habe ich Schulterlange Haare und möchte jetzt wieder meine Haare verändern und mir einen kleinen Seitenpony schneiden, aber ich habe nach meinen schlechten Erfahrungen geschworen nie wieder einen Pony zu haben, aber jetzt möchte ich doch einen und habe Angst... Soll ich mich trauen?

Antwort
von Heklamari, 3

zur Probe, ob Du es magst: stecke die Haare seitwärts so fest, daß sie wie ein Pony in die Stirn fallen

und noch ein kleiner Trick zum Pony-schneiden selbst:

teile die Haare ab, die der Pony werden sollen, den rest bindest du straff zurück
den teil, der Pony werden soll teilst du waagerecht in 3 Partien und steckst die oberste weit zurück, die mittlere steckste Du auch zurück,

die unterste läst Du hängen und schneidest sie, so mwie Du nsie gerne hättest - und so wie Du es am beten kannst: trocken oder angefeuchtet;
DANN löst Du die Klammer der mittleren Partie und läst deren Haare über die schon geschnittene Partie fallen. jetzt schneidest du direkt unter der ertsen Patie auch die 2.; anschließend ist die dritte Partie dran

auf diese weise bekommt dein Pony automatisch eine  leichte Tendenz, sich nach innen zu wölben und mehr Volumen zu erzeugen, OHNE, daß du ihn ständig über den Lockenstab drehen oder rund föhnen mußt....

AUSSERDEM: falls Du Dich bei der ersten Partie "verschneidest", decken die anderen beiden das noch gut ab; laß sie dann einfach 2-3 mm länger je Partie

Du schaffst das schon!

ach ja: noch bein Trick für den "RUNDPONY", also wenn er ddein Gesicht halbrund umrahmen soll:

kämme die nötige Haarpartie ganz straff nach vorne und binde sie auf Höhe deiner Nasenwurzel (= zwischen den Augenbrauen) ganz fest mit einem richtigen Gummiband ab - ok, das ziepst ggf ein wenig, ist aber nötig, damit nix verutschen kann.
direkt unter dem Gummiband neidest Du die Haare ab, am besten von unten nach oben, Gummiband ab,machen und fertig
wenn Dir das für's erste mal noch zu kompliziert oder gefährlich klingt: mache es in den drei Partien wie bei der anderen Methode beschrieben, nur eben nicht nur festklemmen sondern jeweils noch vor dem schneiden abbinden

Viel Erfolg

und

es wächst ja wieder....

ich muß meine Mähne auch manchmal einfach reell abschneiden - und dann freue ich mich drauf, wenn sie wieder gaaanz lang sind ;-D

Antwort
von Bigdudidu, 14

Mach es ruhig da deine Haare eh nicht so lang ist, dauert es auch nicht lange bis er wieder nach gewachsen ist falls es doof aussieht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten