Wie kann ich meine Agressionen noch abbauen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Cookies,

gar nicht so einfach. Erstmal glaub ich, dass du erkennst, dass dieses Verhalten dir schadet ist schon mal hilfreich für dich. Ich selbst bin selten agressiv, aber ich überleg mal laut, wie ich mit solchen Agressionen umgehen würde.

Ich glaube das wichtigste wäre für herauszufinden warum ich so leicht agressiv werde. Erst wenn du weißt woran es liegt, kannst du ja effektiv was dagegen machen. Agressionen können ja viele Gründe haben.

  • Bist du sehr unzufrieden mit dir selbst? (Und ich tippe darauf, dass das hier der Grund ist) Wenn ja , dann frag dich warum? Das ist oft nicht wirklich leicht zu beantworten. Wie findest du deinen normalen Alltag? Eher gut oder eher schlecht? Woran liegt es, dass du ihn schlecht findest? Würde es helfen, einfach mal mehr neue Dinge zu machen? Hast du Menschen um dich herum, die dir das Leben schwer machen (Eltern die viel streiten, Freunde die sehr negativ denken, Mitschüler die dich mobben ...)? Kannst du dich selbst nicht leiden? Wenn ja, was könntest du tun um das zu ändern?
  • Stehst du sehr unter Druck? Wer unter Ständiger Belastung steht, flipt schon leichter mal aus. Es ist nicht immer leicht nett zu sein, wenn man sich eh schon immer zusammenreißen muss. Wenn das der Fall ist, nimm dir mehr Zeit für dich selbst. Mach einfach wirklich weniger. Sei dir bewusst, dass das was du tust Ursache für deine Gefühle ist. Entspann dich sofern das möglich ist.
  • Bist du krank oder geht es dir körperlich schlecht? Beginnst du deine Tage zu bekommen (aus dem Text ist nicht erkennbar, ob du Männchen oder Weibchen bist)? Wenn es dem Körper schlecht geht, dann ist man psychisch nicht so robust. Allein weil man sich schon körperlich die ganze Zeit zusammenreißen muss, hat man mehr Mühe aufzubringen sich auf gegenüber Mitmenschen zusammenzureißen.
  • Nimmst du irgendwelche Medikamente oder Drogen? Manche Medikamente haben echt unangenehme nebenwirkungen. Da hilft es mit deinem Arzt zu reden. Das gleiche gilt bei Drogen, aber die Empfehlung des Arztes wird da recht eindeutig sein ;).


Ohne viel mehr von dir zu wissen, ist es schwierig einen konkreten
Ratschlag zu geben. Aber aus den Fragen erkennst du evtl. was ich meine.

  1. Finde heraus woran es liegt.
  2. Überlege was du ändern kannst, damit du die Ursachen deiner Agression reduzieren kannst.
  3. Pobier aus was funktioniert.

Das ist alles leichter geschrieben als umgesetzt. Es wird etwas zeit brauchen, damit du dein Gefühlsleben anpassen und verändern kannst. Und damit solltest du rechnen, sich zu ändern ist erst mal unangenehm. Ich drück dir die Daumen.

Was möchtest Du wissen?