Frage von ranixi, 33

Wie kann ich meine 2 Festplatten so neu aufsetzen, dass alle Progamme auf C: sind und alle Dateien auf D:?

Ich habe mir eine neue SSD geholt, damit ich mehr Platz für Programme auf C: habe. Ich möchte jetzt alle Dateien von C: auf D: kopieren, damit nur noch Windows und die Programme auf der alten sind. Und der Rest auf der neuen (D:)

Vielen Dank

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RakonDark, 24

Geth leider nicht so wie Du dir das vorstellst.

In der registry sind die pfade eingetragen .

Es ginge alles zu deinstallieren und auf D neu zu installieren .

Teilweise landet immer was auf C : (und vor allem in der Regsitry die auf c ist) somit wäre also nach jeder installation dann auch ein backup vom system zu haben , damit wenn man das System zurücksetzt die installierten programme in der registry etc hat .

Aber da C: dann schlank ist , also ca 25-50 GB hat , ist das schnell machbar. vor allem supi da du bei virenbefall einfach zurück zum letzten backup gehst und alles ist garantiert sauber , den viren können nur was auf c anfangen um sich zu starten . Das system ist halt nun einmal immer der Startpunkt .

willst du nur die daten auf d packen , tu es einfach , ich hab z.b. alle downloads , auch die temp von steam und sonstigen programme alle auf d: . spart ungemein platz , vor allem beim videoedit lohnt es sich immer .


du kannst auch dein User Ordner kommplett (also desktop , download, dokumente ,musik, video ) auf d: umlegen .

Kommentar von ranixi ,

Also ich meine nicht dass alles auf D: kommt, sondern, dass alle "Eigenen Dokumente" dahin kommen. Da ich viel mit Videos arbeite, wäre das noch wichtig.

Kommentar von RakonDark ,

ich wüde gar nicht soviel auf C packen , schneller ist wirklich die aufteilung von OS auf c , programme auf D , weil dann kann von beiden geladen und genutzt werden , also das was das os macht und das was das programm macht passiert dann doch schneller , ausser bei SSD , da würde ich sagen , merkt man das nicht wirklich ausser das bei schreibvorgängen dann die SSD mehr abgenutzt wird . Es ist halt nur bequemer für ein backup zum wiederherstellen des os .

Du machst ein Ordner auf D:

d:/Users/Benutzername/

dort kopierst du deine Ordner hin aus c:/Users/Benutzername

nicht alle, weil einiges muss bei c: bleiben .

Aber dokumente , musik , video ,download,desktop , kannst kopieren .

Dann jeweils die Ordnerverknüpfungen ändern , z.b. in Favorieten und beim Link dann eigenschaften und ein anderes Ziel eintragen .

Bei der bibliothek auf den entsprechenden Ordner -> Eigenschaften -> Reiter Pfad und da dann das Ziel ändern , mann könnte da auch die verschieben funktion nutzen .

Kommentar von RakonDark ,

es kann sein das die daten dann nicht geschützt sind auf d: , dazu kannst du dann nochmal die berechtigungen dort setzen , fals dir das wichtig ist .

Antwort
von Razfresh, 33

Es ist nicht wirklich klug viele dateien auf eine ssd zu packen.Denn dann wird die ssd auch langsamer und startet nicht mehr so schnell wie vorher :D.Mein Rat lass deine Dateien alle auf deinem C Laufwerk und wenn die C Festplatte zu wenig speicher zur verfügung hat kaufe dir eine neue HDD und keine SSD ;D.

Kommentar von RakonDark ,

oh man , das sind wieder weissheiten die jeglicher logik wiedersprechen . die millisekunden beim flashspeicher ...lol . woher hast du diese infos ? Stammtisch ?

Kommentar von Razfresh ,

Wenn man viele dateien auf eine ssd knallt wird diese langsam das ist normale logik ;).Zum speichern von spielen empfehle ich eine HDD und keine SSD die SSD (so ist es bei mir aufjedenfall)wird nur für das betriebssystem verwendet.

Antwort
von Andreaslpz, 31

Das wird nicht klappen, da die  meisten Programme standardmäßig Dateien auf C laden. Selbst wenn man bei der Installation ein anderes Laufwerk wählt werden immer auch Dateien auf C installiert

Kommentar von RakonDark ,

jo , aber nur imm commond berreich . das sind ganz ganz wenige . ich habs bei mir immer so , weil ich als programmierer nach test dann 10 minuten (so lange dauert das wiederherstellen mit acronis ) später auf einem funktionierendem system arbeiten muss und mein OS ist mit allem drum und drann zwischen 25 und 50 GB groß , das meiste ist aber temp kram , also nach bereinigung bin ich bei ca 30 GB .


Kommentar von Gummileder ,

"commond berreich"?

Antwort
von greendayXXL1, 19

Installiere den Computer neu. Das OS installierst du auf der SSD und stellst als Standardinstallationspfad D: ein :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community