Frage von Philine13, 67

Wie kann ich mein Zimmer verschließen?

Ich kann mein Zimmer nicht abschließen, da mein Tür-loch irgendwie falsch "eingebaut" wurde. Ich hasse es aber wenn meine Mutter oder sonst wer in mein Zimmer geht, wenn ich es nicht will, egal ob ich grad drinnen bin oder nicht! Einen Stuhl drunter zu klemmen funktioniert leider nicht. Ich wollte innen so einen "Schieber" dranbauen aber dafür müsste ich in den Türrahmen bohren, was ich nicht darf. Außerdem suche ich nach einer Möglichkeit mein Zimmer von außen abschließen zu können (ich will aber irgendwann auch wieder rein^^). Hat jemand eine Idee? Mit meiner Mutter reden bringt übrigens nichts. Die sieht es nicht ein (und kontrolliert mich wann immer es geht).

Antwort
von vierfarbeimer, 20

Das mit dem nicht reden können mit deiner Mutter kann ich gut verstehen und nachvollziehen. Mit deiner Mutter und wem auch immer zu reden ist aber die einzige Möglichkeit für dich, diesen Konflikt zu lösen.

Du solltest dir darüber im Klaren werden, dass du ein Recht auf eine Privat und Intimsphäre hast und auch ebenso ein Recht hast, diese Privat Spähre herzustellen und zu schützen. Darüber solltest du dann in aller Ruhe mit deiner Mutter oder wem auch immer sprechen.

So wäre es denkbar, dass ihr übereinkommt, dass du ein Schild an deine Tür hängst (ähnlich wie man es in Hotels tut) mit der Aufschrift "Bitte nicht stören" oder "Bitte anklopfen".

Wichtig ist, dass du deiner Mutter - oder wem auch immer - klar machst, dass dies dein Recht ist, und dass du dieses Recht mit Entschiedenheit und Konsequenz einforderst.

Kommentar von Philine13 ,

Habe ich ja oft probiert. Aber irgendwann hat sie keine Lust mehr mit mir zu reden und sagt dann einfach "Stopp, hör auf jetzt, oder du...." wenn ich dann weiterrede, bekomme ich ein Verbot oder muss irgendeine "Arbeit" machen, meistens erlaubt sie mir dann für längerere Zeit etwas nicht.

Antwort
von jerkfun, 37

Haste nicht einen Onkel der das Schloß und die Falle mal nachguckt und ggf.den Sitz so verändert ,das verschlossen werden kann? Früher hatten Jugendliche ein Schild "Radioactive"Guck in Ebay,auf dem Flohmarkt. Wenn Du es dann hast ,sagste  der Gau ^^ eintritt,wenn das Schild nicht beachtet wird,und Deine Explosion wird gewaltig sein.Ich weis nicht wie Deine Eltern ticken.Die meisten dürften sich freuen,das Du Lösungen präsentieren kannst,selbständiger wirst und halt mal anklopfen.^^ Viel Erfolg.Liebe Grüße

Kommentar von Philine13 ,

Meine Mutter tickt leider nicht so witzig, obwohl die Idee nicht schlecht wäre. Die kommt halt dann trotzdem rein. Das mim Onkel geht auch ned; sie würde das ja dann merken und weil sie ja nicht will das ich mein Zimmer zu machen kann wird sie ihn wieder wegschicken.

Kommentar von jerkfun ,

Dann liegt das Problem tiefer.Deine Eltern sehen wohl einen Grund,warum diese immer nach Dir schauen müssen.Deine Interessengebiete und Deine Fragen deuten darauf auch hin.In der Regel können pubertierende klar machen,das Sie nun eine Intimsphäre haben und brauchen,wenn die Eltern da nicht von alleine drauf kommen.Wenn es allerdings Gründe dafür gibt,dann arbeite dran,das es sich bessert.

Kommentar von Philine13 ,

Aber es stört mich... ich gehe doch auch nicht ohne zu klopfen oder was zu sagen in ihr Zimmer...

Kommentar von jerkfun ,

Dann musst Du halt klar machen,was Du für Bedürfnisse und Interessen hast und mit Deinen Eltern reden.Sollte es keinen wirklichen Grund geben,das diese ewig stören,dann kannst Du von bockig sein,nichts reden,nicht im Haushalt helfen,bis laut werden alles mögliche anstellen,das Deine Eltern lernen.Man lernt nie aus,das gilt für alle und das ist eine Art Machtkampf den Du halt führen musst.

Kommentar von Philine13 ,

Aber sobald ich irgendetwas mache, werde ich eingeschränkt! Ich MUSS im Haushalt mithelfen und das Ganze, sonst darf ich bis auf essen, schlafen und mithelfen nichts mehr machen... sobald ihr etwas nicht passt, kommt ein Satz wie "Wenn du nicht sofort aufhörst, darfst du das nicht mehr, dies nicht mehr, du musst das und das heute abgeben und bekommst es erst am Ende der Woche wieder wenn du weiter diskutierst, (...)"

Kommentar von jerkfun ,

Das hört sich nicht gut für Dich an.Sollte das in Wochen oder Monaten immer noch so sein,Du dann 14 geworden sein,meld dich mal hier wieder .Dann diskutieren wir mal aus,wie man Dir helfen kann.

Kommentar von Philine13 ,

Was soll ich sagen nur weil 13 hinter meinem Namen steht muss ich nicht gleich 13 sein... ich werde demnächst 15

Kommentar von jerkfun ,

Dein Verhalten find echt dann schlicht inakzeptabel.Der Dank für meinen Versuch Dir zu helfen? dein problem wird nicht so groß sein,denn sonst wärst beim Jugendamt vorstellig geworden oder hättest längst eine ernsthafte Diskussion ,nicht nur mit mir geführt.

Kommentar von Philine13 ,

Bitte was? Ich habe doch nur gesagt das ich nicht dreizehn bin, warum sollte mein Verhalten inakzeptabel sein?

Kommentar von jerkfun ,

Überleg halt mal,und mit 15 setzt man sich da einfach durch.

Antwort
von Darkplanet, 27

Hallo Philine13.

Ohne Schlüssel wird das schwer würde ich mal behaupten. Wenn du im Zimmer bist hast du die Möglichkeit einen Türstopper runter zu schieben.
Wenn du aber nicht im Zimmer bist... naja dann hast du wohl kaum viele Möglichkeiten.

Am besten du opferst, sagen wir mal ca. 20 Euro von deinem Taschengeld und kaufst dir ein billiges Schloss. Dazu müsstest du nicht boren (vorrausgesetzt da ist schon eines drin das nur gewechselt werden müsste).
Irgendwie muss man das Zimmer ja mit einem Griff öffnen können, daher nehme ich an das da schon ein Schloss drin ist. Du findest bei Ebay auch billige, gebrauchte für einige wenige Euro.

Antwort
von kidsmom, 19

Die einzige Möglichkeit, welche mir einfällt, wäre ein Schild, sowie im Hotelzimmer;)

Mit "BITTE ANKLOPFEN"

"BITTE NICHT STÖREN"

Möglich, dass das nützt, wenn du drinnen bist. Ob ein "NICHT BETRETEN" wirksam ist, wage ich zu bezweifeln, wenn du nicht anwesend bist.

Wobei ich es nicht in Ordnung finde, dass deine Mutter einfach so reinkommt. Ich klopfe immer bei meinen Kids an, oder melde mich an, wenn ich Wäsche reinbringe, indem ich rufe.

Auch bei meinem Jüngsten. Ebenso frage ich immer, wenn sie im Bad sind, ob ich störe, wenn ich kurz etwas holen muss.

Und ich bin schon ein Kontrollfreak, aber dennoch...

Kommentar von Philine13 ,

Lustig - meine Wäsche muss ich mir selber holen und meine Mutter sperrt das Bad auf wenn ich ihr zu lange brauche. Und was meinst du wie oft ich das mit den Schildern ausprobiert habe und wie oft hat es geklappt denkst du? Trotzdem danke für deine Antwort :)

Kommentar von kidsmom ,

Huch, na da bin ich ja direkt brav gegen deine Mutter;) Dann kannst du nur noch versuchen, so einen Keil, welchen man benützt um die Türe bei Zugluft offen zu halten, innen unten in den Türschlitz - jeweils zu stecken.

Eigentlich sollte ich ja als Mutter Kids nicht dazu anstiften, gegen ihre Eltern zu rebellieren, mach halt mal eine Ausnahme...

Wenn deine Mutter im Schlafzimmer ist, dann wird sie aber vermutlich nicht mögen, dass du 'reinrumpelst?

Genau das solltest du dann aber tun!

Kommentar von Philine13 ,

Dann gibts wieder nur endlosen Streit darauf verzichte ich lieber. Aber das mit dem Keil könnte ich ausprobieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten