Frage von Niss13, 58

Wie kann ich mein Ubuntu-System umziehen?

Hallo. Ich habe mein System momentan auf sdb installiert und will es auf sda umziehen, ohne Verluste. Wie geht das? Danke für jede (sinnvolle) Antwort!! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DanielDewald, 28

Ad hoc fallen mir 2 Möglichkeiten ein:

  • Kopiere alle Daten mit z.B. rsync auf die neue Platte nachdem du die entsprechenden Partitionen angelegt hast.
  • 1zu1 Kopie der Partition mit dd oder GParted. Diesen Weg nicht wählen wenn die neue Platte eine SSD ist! Da sonst das Wear-Management der SSD nicht funktioniert und du freie Sektoren hast die von der SSD als belegt angesehen werden. SSD's auch immer mit ext4 oder einem anderen SSD-Ready Filesystem formatieren!

In beiden Fällen musst du nach der Kopie die Grub Konfiguration anpassen (wenn es die Rootplatte war die du gewechselt hast) und eventuell auch Grub auf der Platte neu installieren (wenn die Boot Partition auf der Platte war).

Antwort
von PhotonX, 41

Kopiere einfach die Systempartition mithilfe von GParted.

Kommentar von Niss13 ,

Da bin ich gar nicht drauf gekommen, danke! :)

Kommentar von guenterhalt ,

da bin ich mir aber nicht sicher, dass das so einfach funktioniert.
Wenn in der Datei /etc/fstab die Partitionen nicht mit Gerätedateien

/dev/disk/by-id/....  gemountet werden, dann müssen dort die Namen
 /dev/sdxy geändert werden. Nur wann? Vorher geht's nicht und hinterher nicht mehr.
Was ist mit der initrd zum Booten?  Ob man die so einfach anpassen kann?


Kommentar von LemyDanger57 ,

@guenterhalt:

Warum sollte das vorher nicht gehen? Wenn er nur kopiert, hat er doch auf der sda die gleichen Dateien wie auf der sdb, also könnte er doch bei einem von der sdb gebooteten System einfach Änderungen an der fstab auf der sda vornehmen, oder irre ich mich? Wenn er dann noch das Bootflag auf der sda setzt und die Bootreiehnfolge ändert, müsste er eigentlich von der sda booten können.

Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für Computer, Linux, PC, ..., 11

Meine erste Idee würde sich mit der Antwort von PhotonX decken: Einfach mit Gparted kopieren. Wenn das wirklich nicht funktionieren sollte, käme noch ein Kloning-Programm in Frage, zum Beispiel das kostenlose Clonzilla oder Acronis True Image (ich weiß allerdings nicht, ob es zur Zeit kostenlose ältere Versionen im Internet gibt oder ob es mit der Testversion funktioniert).

Vielleicht wäre auch der Befehl "dd" in der Konsole eine Option, habe ich aber noch nicht ausprobiert. Evebntuell wäre "rsync" die bessere Lösung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten