Wie kann ich mein Selbstbewusstsein aufpushen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also es geht vielen so. Vor allen in der Pubertät.

Ich möchte die Tipps meiner Vorredner nicht wiederholen also werden das eher Ergänzungen :)
Was mir geholfen hat mich erst einmal gut zu fühlen ist Lächeln, so oft es geht in jeder passenden Situation.
Das gibt dir einfach ein gutes Gefühl, mit einer guten Stimmung mag man sich mehr und das Selbstbewusstsein kommt dann auch.
Des Weiteren die Schultern zurück nehmen und gerade stehen/ laufen.
Gibt meiner Erfahrung nach einen gewissen Stolz, und verstärkt das gute Gefühl durchs Lächeln.
Außerdem sagt so eine Haltung auch nach außen hin "selbstbewusst" aus.
Klamotten zu tragen, in denen man sich gut und hübsch findet, hat mir auch geholfen.

Und wie schon gesagt wurde, behalte all deine Vorzüge immer im Hinterkopf :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuallererst: Mach dir nicht so einen Druck. Denn wenn du unbedingt selbstbewusst sein willst, bist du mit deinen Gedanken immer krampfhaft dabei, selbstbewusst zu sein, als in dem Moment auch tatsächlich zu sein. Es ist ein guter Ansatz, wenn du sagst, dass du dich magst. Ich finde das sehr viel mehr wert, wenn du das von dir sagen kannst und nur noch Probleme hast, das im Außen rüberzubringen. Wäre es andersherum, wäre es eher problematisch, denn viele tun selbstbewusst, mögen sich im Inneren aber gar nicht.

Mein Rat: Lass dir Zeit, versuche einfach, das Leben zu genießen, nimm den Druck von dir und sei einfach im Moment. Freue dich, dich mehr mit dir auseinanderzusetzen und dich kennenzulernen. Je mehr Erfahrungen du samelst, desto besser kennst du dich und je größer wird auch dein Selbstbewusstsein. Und irgendwann kannst du das auch nach Außen bringen. Viel Glück ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hallwiegehtsdir
10.05.2016, 21:46

Dankeschön! Das ist auf jeden Fall  ein guter Ratschlag, den ich auch anwenden werde. Es wird mir zwar nicht leicht fallen, aber ich werde mein bestes geben. Danke! 

0

Hatte in deinem Alter das selbe "Problem". Mit der Zeit habe ich angefangen mit Leuten, die ich nicht kenne einen Smalltalk zu fuehren (aber Ihnen kein zwingendes Gespraech aufzudrengen). Anfangs kostete es viel Ueberwindung und habe auch nur einzelne Menschen angesprochen. Nach einer laengeren Zeit traute ich mich schon mal eine kleinere Gruppe Menschen anzureden. Sowas ist echt die beste Uebung.
Natuerlich muss man auch wissen, wann es unguenstig und fuer andere Personen stoerend ist, wenn man sie einfach so anspricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hallwiegehtsdir
10.05.2016, 21:30

Ok, danke. Ich werde mal darüber nachdenken und vielleicht werde ich mich überwinden und deinen Ratschalg mal anwenden und sehen was es so bringen wird.

0

Aufrechte Haltung, neue Klamotten, in denen du dich wohlfühlst, Leuten und Freunden in die Augen gucken ( tief ) bei einer Unterhaltung, beim Vorbeigehen o.Ä.
Smalltalks mit Leuten anfangen, die du nicht kennst, indem du ein Gespräch anfängst, zB mit " Wissen Sie, wie spät es gerade ist?" o.A.
Dich im Spiegel motivieren und dich lernen, selber zu lieben und zufrieden mit dir zu sein. Ich war mit 15 damals auch schüchtern! Das ist in der Pubertät auch oft relativ normal. Wenn du die Tipps anwendest, dauert es vlt 3-4wochen bis du deutlich selbstbewusster bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wirklich helfen kann ich dir leider nicht, aber ich kann dir sagen - du bist nicht die einzige der es so geht

Hab ich seit Jahren und hab noch nicht wirklich herausgefunden wodurch es besser werden kann. Aber falls es mal dazu kommen sollte geb ich dir bescheid :P xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hallwiegehtsdir
10.05.2016, 21:27

Ok, trotzdem vielen Dank. Ich hoffe wirklich sehr, dass du es bald herausfindest. (:

0

Oh das hatte ich auch!

Mir hat es geholfen, einfach mal damit anzufangen, wenn ich ein Kompliment bekomme, es nicht einfach abzustreiten sondern es anzunehmen und mir dann zu denken: "man, wenn das der und der sagt, dann muss es ja wirklich so sein!" 

Und immer wenn ich mich wieder so schlecht gefühlt habe hab ich mich vor nen spiegel gestellt, mich aufrecht mit Brust raus betrachtet und zu meinem Spiegelbild gesagt: "du bist hübsch! Du bist Inteligent! Das weisst du auch! Glaub es! Ich bin ein toller Mensch!". Das hab ich so lange gesagt, bis ich mich wieder besser gefühlt habe.

Es kann auch helfen, einfach mal die schultern zurück zu tun und aufrecht mit nem lächeln durch die Strassen zu laufen! 

Und zu dem mit dem vergleichen: du musst dir angewöhnen, wenn du dich wieder mal mit wem vergleichen willst, zu sehen, was du besser kannst oder an dir besser ist als an der anderen Person.

Hoffe ich konnte dir damit helfen

Ps: mach dir auch ne Liste mit allen dingen die Toll an dir sind. Das gibt auch selbstbewustsein. Frag auch ruhig deine Freundinnen. Immer wenn du dich mies fühlst kannst du dir dann due Liste durchlesen.

Glg MissMapel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hallwiegehtsdir
10.05.2016, 21:39

Du hast mir wirklich tolle Ideen gegeben. Vielen Dank dafür! Ich werde mir auf jeden Fall diese Liste anfertigen und ab jetzt nehme ich Komplimente ernster, besonders wenn mir diese nicht so oft gesagt werden. (: Ich werde mich immer wenn ich traurig bin daran erinnern, mich vor dem Spiegel zu stellen (wie du es mir geraten hast), und mir selbst aufmunternde Dinge zurufen. (:

0