Wie kann ich mein Schlafapnoe-Gerät beim Camping verwenden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein handelsübliches nCPAP-Gerät kann man ganz gut über einen Umwandler an der Autobatterie betreiben. Kritischer sind da schon HiFi-Anlagen, die oft einen hohen Anspruch an die "Sauberkeit" des Stromanschlusses haben. Aber man muss die Geräte vor sich haben, um eine endgültige Aussage treffen zu können.

Hast Du keine Vertrauensperson mit Ahnung, die sich vor Ort Deine Zusammenstellung mal ansehen und die Daten vergleichen kann? Wenn der Umwandler für einen Föhn genug Leistung liefert, dann muss das doch für ein nCPAP-Gerät längst reichen. Vielleicht ist der Elektronik im nCPAP-Gerät die Qualität des Wechselrichters (aus dem Gleichstrom des Akkus muss ja so was ähnliches wie Wechselstrom werden) doch nicht gut genug?

Ich selbst benutze im Wohnmobil seit Jahren Umwandler und nCPAP-Gerät miteinander. Damit die Batterie nach einer Nacht nicht "leer" bleibt, lade ich sie tagsüber mit einem Solar-Paneel wieder etwas auf. Mehr als eine Nacht ohne Aufladung scheint mir riskant, vor allem, wenn man im Pkw keine getrennte Starterbatterie zur Verfügung hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung