Frage von mcehrens, 82

Wie kann ich mein mini game bekannt machen?

Servus Leute,

ich habe mit einem Kumpel ein mini game für Android und IOS entwickelt. Das Spiel heißt Pillarball. Durch das Tippen auf Säulen, (die dann aus dem Boden schießen) muss ein Ball oberhalb eines Lasers gehalten werden. Sobald der Ball den Laser berührt, ist das Spiel vorbei.

www.brothergames.de

Es ist unser erstes Spiel und wir haben keine Ahnung, wie wir darauf aufmerksam machen können. Bisher wurde das Spiel nur von ein paar Freunden gespielt.

Wir haben mal eine Facebook Seite erstellt.

Hat jemand irgendwelche Tipps für uns, wie wir das Spiel bekannter machen können?? Am besten kostengünstig, wir sind zwei arme Studenten :D

Danke!

Antwort
von Zaadii, 55

Ihr solltet in entsprechenden Foren und Facebookgruppen mitglied werden und könnt das Spiel dann dort vorstellen.

Bei diesem Spiel könnten auch noch Retrogaming Gruppen passen.

Ein cooler Trailer auf Youtube kann auch helfen - ich mach für meine Hobbyprojekt auch immer Trailer.

Und natürlich ein Lets Play Video dazu.

Kommentar von Tuggi ,

mcehrens, ich weiß nicht, ob es gewollt ist, aber man kann ein paar Säulen gleichzeitig drücken und somit "cheaten" ! ^^

Antwort
von KuarThePirat, 28

YouTube Video machen und dann die einschlägigen iOS und Android Seiten wie z.B. http://www.iphone-ticker bitten ein Review des Games zu machen. Lasst euch nicht darauf ein, wenn die Geld dafür haben möchten. Dann geht zur nächsten Seite.

Antwort
von Liselbee, 27

Ihr vermarktet euch doch gerade ;D
Habt ihr das mal selbst ausprobiert?
Bzw was sagen denn eure Freunde dazu?

Ich finde das Spiel ziemlich schwierig.
Ich würde den Abstand des Lasers zu den Säulen kleiner machen, denn durch die relativ große Entfernung ist es für das Auge ziemlich schwierig einzuschätzen, welche Säule man antippen muss.

Vielleicht kann man die Geschwindigkeit auch noch ein klein wenig rausnehmen, aber das würde ich erst ausprobieren, wenn der Abstand Laser/Säulen verringert wurde und es noch immer zu schwierig ist.

Ansonsten finde ich, dass das Spielprinzip an sich eine gute Idee ist.
Und falls ihr es vielleicht tatsächlich ein wenig einfacher gestaltet, dann wäre ich evtl (wenn es denn dann läuft) auch bereit, ein wenig Geld dafür auszugeben.

Ihr könntet ja mal über Schwierigkeitsgrade nachdenken. Im Moment wäre dies für mich eher hard als easy oder normal.
Ein Gedanke ists ja mal wert :)

Viel Glück!

Antwort
von BlaueGiraffe, 10

Lads mir mal runter sieht garnicht mal so schlecht für dem anfang aus ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community