Frage von xsternx2016, 128

Wie kann ich mein Kind zurück bekommen?

Antwort
von muschmuschiii, 82

Ein Kind wird nicht ohne Grund in eine Pflegefamilie gegeben ...... das Wohl des Kindes steht im Vordergrund und nicht deine "Besitzansprüche"

Kommentar von xsternx2016 ,

die habe gesagt mein Kind wäre nicht endwikelt ob wohl der Arzt was anders sagt

Antwort
von Giulio86, 67

wenn du weißt was du "falsches" mit deinem kind gemacht hast,folgendes:
wenn du dein kind wiedersiehst zu einem tagesausflug, und jemand vom jugendamt ist dabei, zeige dem, dass du daraus gelernt hast und mache es besser als früher. Zeige wie sehr du dein kind liebst und wie gern du dich um es kümmerst!

LG

Giulio

Antwort
von Wuestenamazone, 37

Du wirst geprüft auch im Umgang mit dem Kind und wenn das soweit ok ist bekommst du dein Kind wieder. Viel Glück

Antwort
von xsternx2016, 63

Ich habe nix falsches gemacht ich habe angst vor den Gutachten

Antwort
von BlauerSitzsack, 75

In dem man ein Gutachten über dich erstellt, welches das Ergbebins ausliefert, dass du wieder fähig bist, ein Kind zu erziehen.

Kommentar von xsternx2016 ,

Ich hab angst vor den Gutachten

Antwort
von wilees, 62

Wer soll Dir hier, in Unkenntnis der Sachlage, eine Antwort geben?

Antwort
von Saturnknight, 49

Du kannst hier sehr ausführlich schreiben, was passiert ist. Stattdessen schreibst du nur eine einzige Frage. Ohne nähere Infos über die Situation kann dir keiner helfen.

Antwort
von italomaus, 43

Ciao :-)

Leider schreibst du sehr wenig zu den Hintergründen. Alter des Kindes, dein Alter, was genau vorgefallen ist, was ist mit dem Vater oder Eltern?

Ich habe gelesen, dass dein Kind unterentwickelt ist, aber in welchen Bereich? Geistig, motorisch, sprachlich usw.?

Am Besten ist es, wenn man mit dem Jugendamt zusammenarbeitest. Auch wenn du es dir momentan nicht vorstellen kannst, aber meistens wollen sie dir nichts böses.

Verstehe ich das Richtig, dass du zu einen Gutachter sollst? Warum? Hat man das dir gesagt?

Vor einen Gutachter musst du keine Angst haben. Er stellt dir Fragen die du ehrlich beantworten solltest. Klar klingt das alles erschreckend und du bist bestimmt nervös, aber wenn du dich weigerst oder Ausreden suchst, dann wirft es ein schlechtes Licht auf dich.

Wenn du kooperierst, dann sehen alle (Jugendamt, Gutachter) wie wichtig dir dein Kind ist und dass du den Ernst der Lage begriffen hast. Die eigenen Ärzte werden in den meisten Fällen nicht angehört, denn ihnen wird unterstellt, dass sie nicht objektiv sind.

Falls du noch Fragen hast, dann melde dich einfach.

LG


Antwort
von vanillakusss, 54

Keine Ahnung. Warum lebt das Kind denn in einer Pflegefamilie?

Kommentar von xsternx2016 ,

die behaupten mein Kind wäre nicht endwikelt ich könnte nicht ziehen

Kommentar von vanillakusss ,

Aber wie kommt man darauf? Ich habe auch ein Kind (jetzt erwachsen) aber ich hatte nichts mit dem Jugendamt zu tun.

Wer hat denn darauf aufmerksam gemacht, dass das Kind nicht gut entwickelt ist? Und wie soll es weiter gehen?

Kommentar von xsternx2016 ,

mutter kind heim jetzt habe sie mir am 29 .04 sie weg genommen der Kinder Art sagt sie ist gut endwikelt

Kommentar von vanillakusss ,

Wie alt bist du denn? Was ist mit dem Vater des Kindes? Und wieso wird der Kinderarzt übergangen? Wie soll es denn weiter gehen?

Kommentar von xsternx2016 ,

Ich soll ein Gutachten machen aber ich hab angst

Kommentar von Dahika ,

da musst du nun mal durch. Außerdem beißt der/die Gutachterin nicht.

Antwort
von xsternx2016, 41

Ich habe mich sehe gut um sie gekümmert

Antwort
von Shae69, 64

Indem du dich benimmst und dir einen Job suchst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community