Frage von Hobafaidtreiba, 18

Wie kann ich mein iPhone 5c manuell auf Werkseinstellungen zurücksetzen?

Ich hänge momentan bei der Wiederherstellung meines iPhone 5c. Nach bisher ungeklärten Performance Problemen (Plötzlicher Neustart etc.) versuchte ich das iPhone auf Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Leider ist das gescheitert. Nun stehe ich vor dem Problem, dass ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen über das Device nicht mehr möglich ist, da es sofort im iTunes Mode startet. De Facto komme ich nicht mehr in die iOS Benutzeroberfläche.

Eine Systemwiederherstellung über iTunes funktioniert ebenfalls nicht. Hier lädt es die ersten 3 mm und dann erscheint Fehler 9 oder Fehler 14. Das Kabel ist nicht defekt und auch die USB Ports sind nicht das Problem.

Mir scheint das ganze eine defekte iOS Version zu sein, kann das aber leider nicht testen. Was ganz neu dazu gekommen ist, ist die Tatsache, das das iPhone nun (selten, nicht immer), beim Wiederherstellungsvorgang einen Bluescreen produziert.

Eine Wiederherstellung über den DFU Mode habe ich ebenfalls schon probiert, mit gleichem Ergebnis.

Hat irgendjemand eine Idee, wie man das wieder hinkriegen könnte. Habe auch schon überlegt, ob ein Jailbreak über Pangu das Problem lösen würde (Hierbei wird ja das gesamte Ios gegen ein modifiziertes ersetzt. Da ich aber leider die iOS Version, die momentan installiert ist nicht nachvollziehen kann scheidet diese Option auch aus.

Ich bin mit meinem Latein hier erst mal am Ende, vielleicht Kennt jemand das Problem, oder besser noch ... die Lösung!

Antwort
von TechnologKing68, 8

Versuche es noch einmal im DFU Modus und beachte dabei folgendes um Fehler 9 und 14 zu vermeiden:

  • Installiere die neuste Version von iTunes (auf einem Windows PC, deinstalliere die alte Version vorher vollständig), die neuste ist 12.5.1
  • Installiere das neuste Betriebssystem (auf Mac, warte bis morgen Sierra rauskommt, auf Windows mindestens 7, besser 8 oder 10)
  • benutze nur originale Apple Kabel
  • Starte vorher PC und iTunes neu
  • deaktiviere alle Virenprogramme und unter Windows die Firewall
  • Deinstalliere unter Windows irgendwelche Cleaning Programme etc.
  • Falls du einen Mac mit Xcode installiert hast, entferne Xcode und installiere es neu
  • Lösche die Heruntergeladene IPSW-Datei, so dass sie iTunes bei der Wiederherstellung noch einmal laden muss. Auf einem Mac findest du sie unter Macintosh HD/Benutzer/deinBenutzerName/Library/iTunes. Lösche dort den Ordner "iPhone Software Update" (iTunes vorher beenden). Allenfalls musst du im Benutzerordner, den Ordner Library erst einblenden, indem du im Finder auf das Zahnrad klickst und dann auf Darstellungsoptionen. Unter Windows musst du googeln, wo sich der Ordner befindet.

Wenn es damit immer noch nicht geht, versuche folgendes:

  • Anderes Kabel
  • Anderer USB Anschluss
  • Anderer PC
  • Du kannst das iPhone aus dem DFU Modus nehmen, indem du Home und Power drückst, bis das Apple Logo erscheint, dann sollte es normal hochfahren. Aktualisiere dann über die Systemeinstellungen auf iOS 10, starte das Gerät neu und versuche die Wiederherstellung über den DFU nochmals.

Wenn es dann immer noch nicht geht, bleibt dir nichts andere übrig, als das Gerät einzuschicken (oder ein neues zu kaufen), denn dann liegt höchstwahrscheinlich ein Hardware-Defekt vor.

Kommentar von Hobafaidtreiba ,

- Neueste iTunes Version ist installiert

- Der Mac läuft bereits auf Mac OS Sierra Public Beta 7

- Original Kabel wird verwendet

- Neustart ist bereits erfolgt

- Kein Virenscanner installiert

- xCode ebenfalls nicht installiert

Werde jetzt nochmal die IPSW löschen und auf das beste hoffen. Ansonsten heute nachmittag mal auf nem anderen PC testen. 

Ich kriege es leider nicht mehr aus dem DFU raus. Apfel erscheint, wieder DFU.

Kommentar von Hobafaidtreiba ,

Stehe an, es will sich einfach nicht wiederherstellen lassen. Irgendjemand ne Idee?

Kommentar von TechnologKing68 ,

Wenn du das wirklich alles versucht hast, auch an einem anderen Computer, dann dürfte ein Hardware-Defekt vorliegen, dann wirst du nicht drum umkommen, es einzuschicken, oder ein neues zu kaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten