Frage von Tastenheld, 59

Wie kann ich mein Französisch auf Konversation-Niveau verbessern?

Guten Abend,

Ich möchte gerne meine Französisch-Kenntnisse dahin verbessern, dass ich Anwaltsbriefe und Patentanmeldungen verfassen kann. Gibt es online vielleicht Kurse oder habt ihr geniale Hinweise, auf Lehrbücher, Institut Française oder Sprachschulen. Recherchiert habe ich schon, und ein Konversationsbuch habe ich auch Ich trage aber Hörgeräte, so dass ich etwas eingeschränkte Worte einfach durch zuhören aufnehmen kann.

Danke für Eure Anregungen

Tastenheld

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ymarc, Community-Experte für franzoesisch, 24

Such mal einen Sprachpartner in Deiner Stadt = Sprachtandem

s. u.a www.erstenachhilfe.de Rubrik Sprachtandem.

und

http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/210202,0.html

für die Handelskorrespondenz (u.v.a.).



Kommentar von ymarc ,

Alors merci bien pour l'étoile ! Et bon boulot !

Antwort
von Joshua18, 28

Wenn ich das richtig verstanden habe, willst Du französische Geschäftsbriefe schreiben.

Da gehst Du einfach auf amazon.de und suchst nach "Wirtschaftsfranzösch".

Da kommen dann so nette Büchlein wie das grüne ISBN-13: 978-3125618787 , was eigentlich schon reichen müsste.

Kommentar von Tastenheld ,

Danke, habe mir das Buch bestellt. Habe so ein ähnliches Buch "Texte Schreiben Französisch" auch von Pons, die Bücher sind wirklich super. 

Antwort
von Spielwiesen, 19

Um sprachlich etwas fitter zu werden, empfehle ich, Radio oder Fernsehen in französischer Sprache zu hören. Das Hörverständnis ist ein ganz gutes Training, um sich erstmal bewusst zu machen, wie weit man schon mit seinen Kenntnissen ist.

'Anwaltsbriefe und Patentanmeldungen' lassen sich nicht einfach so hinspucken. Wenn man sie selbständig verfassen will, gehört dazu eine Ausbildung, die zumindest das juristische Gebiet und die Terminologie auf Deutsch umfasst, um die Texte dann unter Berücksichtigung der Äquivalenzen ins Französische zu übersetzen. M.E. geht das nur über ein Jura-Studium plus Übersetzerschule bzw. -studium.

Viel Glück!.

 

Kommentar von Tastenheld ,

Danke, die Frage war nicht wie ich Anwalt werde, sondern wie ich mich in Französisch verbessern kann. 

Kommentar von Spielwiesen ,

Sprachschule vielleicht? Wenn du Anwaltsbriefe und Patentanmeldungen SELBSTÄNDIG verfassen willst. brauchst du rechtliches Hintergrundwissen UND die Terminologie. Es ist nicht die Sprache allein, sondern das Fachgebiet dazu, das du beherrschen musst, um keine Witzübersetzungen à la Google abzuliefern.

Um Französisch zu lernen, gibts sicher auch Online-Kurse. Oder Konversationskurse bei der VHS. Ich höre oft Radio oder sehe frz. Sender, um in Kontakt mit der Sprachentwicklung zu bleiben .

Antwort
von mlgneumann, 29

Französische Filme im O-Ton ansehen.

mlg neumann

Antwort
von Fairy21, 15

In französischen Zeitungen lesen, versuchen es zu übersetzen. 

Google: Französische Zeitungen

ats-group.net

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community