Frage von Konstantin21, 82

Wie kann ich mein ehemaliges Verhalten (mobbing) wieder gut machen?

Hallo, ich bin mittlerweile 17 Jahre alt und habe vor 6 Jahren einen Jungen aus meiner ehemaligen Klasse stark gemobbt. Unsere Klasse hat ihn ein jahr lang gemobbt, bis er dann sitzen geblieben ist und es andere Klassen gab. Ich habe auch gut zum mobben beigetragen. Nach wenig Jahren danach habe ich es auch schwer bereut, hatte aber nicht die Eier zu ihm zu gehen und mich zu entschuldigen. Jetzt ist er nicht mehr auf meiner Schule und ich kenne keinen, der Kontakt zu ihm hat. Kann ich irgendwas tun, um wirklich Reue zu zeigen und mein Gewissen zu beruhigen?

Antwort
von Sureena, 36

Manchmal kann man nicht mehr als bereuen und ich persönlich finde, dass Reue Schuld zwar nicht negiert, aber für eine Wandlung steht, die man durchlaufen hat. Du scheinst heute nicht mehr der Mensch zu sein, der du zum Zeitpunkt des Mobbings warst. Eventuell solltest du dein Gewissen gar nicht beruhigen, trag deine Schuld in deinem Herzen, lass dir von ihr nicht dein Leben diktieren, aber behalte sie in dir als Mahnmal. 

Dennoch wäre es schön, wenn du dich bei deinem damaligen Opfer entschuldigen könntest. Hast du den Namen mal bei Facebook usw. gesucht? Kennst du den Wohnort? Dann hilft vielleicht auch ein Blick ins gute alte Telefonbuch.

Kommentar von Konstantin21 ,

Danke das ist echt hilfreich, denkst du ich kann ihn einfach so besuchen , um mich zu entschuldigen oder soll ich einen Brief schreiben ? 

Kommentar von Sureena ,

Ich glaube ich würde erst einen Brief schreiben, so kannst du dir deine Worte überlegen und er kann sich in Ruhe alles durchlesen und ganz ohne Druck überlegen, wie er darauf reagieren möchte. Schreib in dem Brief doch, dass du dich zusätzlich auch gerne persönlich bei ihm entschuldigen würdest, wenn das für ihn OK ist. Er kann dann selbst entscheiden ob er dich sehen möchte oder nicht.

Antwort
von Gheeee4, 35

Wie bereits einer geschrieben hat: Wenn es nur darum geht dein schlechtes Gewissen zu vertreiben ist deine Reue wertlos. Du hast deine Chance verpasst und diese Person zutiefst verletzt zurückgelassen. Ändere dein Verhalten in Zukunft und sorge dafür, dass sowas nie wieder passiert. Tuhe den Menschen Gutes, dann tust du auch dir und deinem Gewissen etwas gutes.

Antwort
von Gimmix, 40

Ich denke, wenn du es schon bereust, das es in Ordnung ist. Wenn du ihn siehst entschuldige dich und halte dich vom mobbing fern.

Antwort
von Blitz68, 34

na dann geh zu ihm und entschuldige dich - geh zu der Schule. du wirst ihn finden

hier zu diskutieren bringt dich nicht weiter

Kommentar von Konstantin21 ,

Er geht nicht mehr auf meine Schule , hab den seit 2 Jahren nicht mehr gesehen 

Kommentar von Blitz68 ,

aber du weisst doch auf welche Schule er jetzt geht - geh da halt mal vorbei , ganz nach dem Motto : wo ein Wille ist, ist auch ein Weg !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community