Frage von alain1, 39

Wie kann ich mein Deutsch verbessern, Tipps?

Hi, ich merke extrem, dass mein Deutsch sich in der letzten Zeit verschlechtert hat. Ich habe mit Grammatik extreme Mühe. Ich lese viele Bücher, aber was kann ich noch tun, um mein Deutsch zu verbessern ? Danke für die Antworten :-)

Antwort
von pythonpups, 11

Also, Dein Deutsch ist über GFN-Durchschnitt. Soviel kann ich Dir sagen.

Der Lesbarkeit halber würde ich vielleicht ein paar mehr Absätze einfügen. Den Unterschied zwischen "das" und "dass" solltest Du Dir mal genauer anschauen, Groß/Kleinschreibung und Kommasetzung scheinen ein wenig zu Deinen Schwachpunkte zu zählen. Davon abgesehen ist's doch nicht schlecht. :) 

Was meinst Du denn mit verschlechtert? War es schon einmal besser oder werden nur die Fortschritte kleiner?

Den ersten Tipp, den ich Dir auch gegeben hätte, hast Du ja schon vorweg genommen: viel lesen. Es gibt nichts besseres, um mit einer Sprache vertraut zu werden. Sie zu sprechen schult die Konversationsfähigkeit, aber Rechtschreibung, Grammatik und Satzbau eignet man sich im Schriftlichen besser an.

Vielleicht solltest Du Dir die Bücher, die Du liest, einfach auch ab und zu gezielt auf sprachliche Aspekte hin anschauen. Nimm Dir Sätze vor, die Dir vielleicht aufgefallen sind und frage Dich, ob Du die im Detail auch so geschrieben hättest, und wenn nicht, wo die Unterschiede sind.

Wenn Du als Nicht-Muttersprachler und "Lernender" bekannt bist, bitte vertraute und sprachlich sichere Gesprächspartner doch, Dich in Gesprächen nötigenfalls zu korrigieren. Die meisten Leute würden das nicht tun, wenn sie Dich trotz kleiner Fehler schon verstanden haben, was nett ist, aber nicht weiterhilft.

Und zu guter Letzt ist es ja vielleicht auch eine Überlegung wert, einfach mal einen vhs-Kurs mitzumachen. Da gibt es viel Auswahl und Du musst ja nicht gerade die Anfängerkurse nehmen.

Antwort
von DoKoxy, 8

Bücher lesen ist eigentlich schon mal nicht schlecht. Wenn bei dir übers Lesen aber nicht so gut Wissen aufgenommen werden kann, würde ichs mal über andere Kanäle probieren. Da kann es zum Beispiel helfen, sich rethorisch durchdachte Reden von Politikern anzuhören. Nebenbei kann man da gleich noch etwas über Politik erfahren ;) .

Auch Tagesschau gucken, und mal genau darauf achten, wie die Moderatoren sprechen, kann helfen.

Ansonsten: viel selbst sprechen, und vor allem, bewusster sprechen. Wenn du dich mit anderen Leuten unterhälst, versuche mal, richtiges Hochdeutsch zu sprechen. Wenn man darauf auchtet, fallen einem schon viele fehler auf, die man so beim normalen Sprechen macht, und die man deshalb auch schnell mal hingeschrieben hat. Wenn du merkst, das du etwas Falsches oder Umgangssprechliches gesagt hast, unterbrich dich ruhig, und sage den Satz nochmal korrekt. Dann brennt sich das besser in Gehirn ein.

Oder wenn du dich mit anderen über Grammatikregeln unterhälst, werden dir eben diese Regeln später viel eher wieder einfallen, wenn du etwas sagen oder schreiben möchtest, was damit zu tun hat, oder wenn du auch nur jemanden einen Satz sagen hörst, in dem er diese regel angewand (oder vergessen) hat.

Wenn man bewusster auf seine Sprache und die der Mitmenschen achtet, fallen einem irgendwann immer mehr Fehler auf, und man kann sie mit der Zeit auch selbst leichter vermeiden.

Antwort
von MrPaddington, 6

Bestell dir Schulfhefte/Übungshefte und belohne dich für jede richtige Aufgabe...

Bleibt vllt was hängen in Verbindung mit den Belohnungen...

Antwort
von BassZz, 12

Noch mehr üben. Deutschkurse besuchen etc..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community