Wie kann ich mein Basilikum pflegen ohne das er eingeht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  • Basilikum braucht viel Licht. Wenn du es in der Wohnung hast, so muss es direkt am Fenster stehen- optimal ist Morgensonne.
  • Täglich einen Schluck Wasser geben.
  • Nicht direkt über dem Heizkörper.
  • Wenn möglich im Sommer raus- auch gerne Südseite. Dann musst du mit dem Giessen dranbleiben, denn Ballentrockenheit, mag das Kraut gar nicht- als Antwort auf Dürre wirft es die Blätter ab. Macht Basilikum auch bei zu viel Nässe.
  • Beim Ernten immer Stiele bis zur nächsten Verzweigung abschneiden, wo kleine Blättchen treiben, dann wächst es wieder durch und wird fülliger (und Blattmasse ist ja erwünscht).
  • Im Sommer, während der Hauptwachstumszeit, regelmässig mitdüngen (da reicht normaler Blumendünger).
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sill85
30.04.2016, 19:53

danke danke

0

Schimmel deutet in die Richtung, dass es zu feucht ist. Also mal etwas weniger Wasser verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sill85
30.04.2016, 11:56

gibt es da keine Möglichkeit ihn nicht so oft dann gießen zu müssen?

0

jeden Tag exakt 100 g Wasser geben.

Könnte aber sein, dass der jetzige schon hinüber ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sill85
30.04.2016, 11:58

da hilft nix mehr, oder? wenn da schon weißer Schimmel oben ist... gibts da kein zeug was den Schimmel stoppt?

0