Frage von kuz01, 67

Wie kann ich mein Aqarium noch Fischgerechter machen?

Habe im Aqarium 1 Skalar (kaufe noch 1/2 Jungtiere) 1 Platy und ca 5 Welse will aber noch paar Neons kaufen. Das Aqarium ist 60 L und da ich es den Fischen es gerechter machen will wäre meine Frage was habt ihr für Tipps es Fischgerechter zu machen ?

Antwort
von Daniasaurus, 19

Hallo,

Dein Aquarium machst du Fischgerechter in dem du deinen Tieren den Platz, die Wasserwerte und die Einrichtung bietest die sie Benötigen.

Bitte kaufe keine weiteren Tiere dazu und überarbeite deinen jetzigen Besatz.

Skalare hältst du am besten in einer Gruppe von 6-8 Tieren. Die Mindestmaße sollte 150x60x60 betragen (Die Höhe für Altums sollte min. 80cm betragen). Das Wasser sollte weich und sauer sein.

Dein Skalar wird in diesem Aquarium starken Kümmerwuchs kriegen. ich denke nicht, dass du als Tierquäler bezeichnet werden willst.

Neons gehören in kein 60 Liter Aquarium. Ihr Natürliches schwimmfreudiges verhalten merkst du richtig, wenn sie in einem Aquarium Schwimmen was eine Kantenlänge von min 1m hat. Auch diese Tiere brauchen Wasserwerte, die so meistens nicht aus der Leitung kommen.

Um was für Welse handelt es sich? 

Der Platy sollte auch Artgenossen bekommen und ebenfalls in ein größeres Becken ziehen.

Lg

Antwort
von Lycaa, 33

Der Skalar muss raus, der gehört noch nicht mal annähernd in dieses Becken.

Bei den Welsen müsstest Du sagen welche.

Platys sind Gruppenfische, die müsstest Du aufstocken auf mindestens 5.

Dann ist das Becken eigentlich schon gut besetzt, vorausgesetzt bei den Welsen handelt es sich um eine Gruppe für das kleine Becken geeignete Art. Sonst müssen die auch abgegeben werden.

Am besten aber, Deine anderen Fragen lesend, gibst Du alle Fische in gute Hände ab. Dann fängst Du von Anfang an und machst Dich erst mal mit den Grundlagen der Aquaristik vertraut.

Hier mal ein erster Link:
http://www.aquaristik-live.de/beginner-forum-f1/aquaristik-einsteigerleitfaden-t...

Dann kannst Du schauen, welche Fische zu Deinen Wasserwerten und Deinem kleinen Becken passen.

Von denen suchst Du Dir eine Art aus und planst die Beckeneinrichtung entsprechend deren Bedürfnissen.

Hier findest Du Anregungen:
http://www.aquarium-guide.de/index.htm

Eventuell passt dann als Beibesatz noch eine Art dazu. Du musst darauf achten, dass diese die gleichen Wasserwerte brauchen, dass die geplante Beckeneinrichtung beiden gerecht werden kann, dass sie charakterlich passen, dass ggf. keine Revierstreitigkeiten drohen und dass die benötigten Gruppenstärke nicht zu einem Überbesatz führt.

Und erst wenn das Becken nach diesen Gesichtspunkten eingerichtet ist, ist es Zeit, dass die Fische einziehen können.

Antwort
von SLS197, 39

Hallo,

mal ganz ehrlich? Das ist eine einzige Katastrophe...allein schon wenn ich den einsamen Skalar in diesem mini 60L Becken sehe bekomme ich Bauchschmerzen. Hast du dich überhaupt nicht über Bedürfnisse und Ansprüche von deinen Tieren bzw. Fischen informiert?

Du willst es aber deinen Fischen gerechter machen, das ist schon mal ein guter Ansatz. Dann sieh zu dass du den Skalar abgibst und das so schnell wie möglich. Auf keinen Fall noch mehr kaufen! Skalare sind keine Einzelgänger und gehören in eine Gruppe und das in großen Aquarien jenseits der 500 L ! So wie du das Tier hältst ist es absolute Tierquälerei

Ebenso gehören Platys in eine Gruppe von mind. 5-6 Tieren, mehr ist natürlich immer besser und Neons idealerweise mind. 10-15 Exemplare und dazu ist das Becken ehrlich gesagt schon zu klein, Welse sind / sollen ja auch noch rein. Was für Welse sind das denn? Ich wette die passen auch nicht in 60L 

Mal ehrlich, ich würde mir die Idee ein Aquarium zu haben nochmal deutlich überdenken. Du scheinst wahllos Tiere zu kaufen ohne dich zu informieren, sowas ist verantwortungslos und den Tieren nicht zuzumuten

Informiere dich bitte zukünftig über die Tiere welche du haben möchtest und deren Haltungsbediengungen, ggf. Fachliteratur und Fachforen (Keine Händler!) 

LG Dennis

Antwort
von jww28, 30

Bei den Besatz?? Mach das leer und kauf dir ein geeignetes Aquarium ab 350 Liter aufwärts. 

Bitte informiere dich erstmal wie man die Fische hält sonst kann von fischgerecht keine Rede sein.

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Fische, 25

Hallo,

du hast doch ziemlich gerade erst die Frage gestellt, warum dein einer Skalar gestorben ist.

Daraufhin haben dir etliche Aquarianer, die wirklich Ahnung haben, geantwortet, dass du in einem derart kleinen AQ KEINE Skalare halten kannst. Dass man alleine für ein harmonisierendes Pärchen mindestens ein 240 l AQ (Höhe = 50 cm) baucht. Und du willst sie in einem 60 l (wahrscheinlich sogar eher einem 60 cm!) AQ halten?

Nun willst du noch mehrere dieser Fische kaufen???

Wie verantwortungslos muss man eigentlich sein, um auf eine solche Idee zu kommen? Ist dir das Leben von Lebewesen wirklich so völlig egal?

Antwort
von Miete187, 43

Ein neues Aquarium für dein Skalar, dann ein neues Aq mit sehr weichen Wasser für die bald neuen Neons.

Das wolltest du bestimmt nicht hören.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten