Frage von Sarah03052015, 115

Wie kann ich mein 13 Monate alten Sohn zum laufen anniemieren??

Kinder

Antwort
von Ela33333, 21

Liebe Sarah, bitte nimm dir nicht zu sehr zu Herzen, WIE manch einer hier geantwortet hat 😊 Ich bin selber Mutter und mache mir viele Gedanken, gerade beim ersten Kind hat man keine Erfahrungswerte. Es ist vollkommen berechtigt solch eine Frage zu stellen, auch wenn es hier offenbar Leute gibt, die dir etwas anderes einreden wollen... Suche dir zwei, drei Personen deines Vertrauens - z.B. eigene Mutter, beste Freundin und auch der Kinderarzt, frage diese Menschen nach ihrem Rat und hör auf dein Bauchgefühl. Meiner Erfahrung nach ist dein Kleines gut im Zeitplan, bestimmt wird es dich bald mit seinen ersten Schritten überraschen! Ich wünsche dir viel Freude mit deinem Nachwuchs! Genieße die Zeit! 😍

Kommentar von Sarah03052015 ,

Danke für die antwort.. ja ich weiss auch nicht was bei manchen hier falsch gelaufen ist.. schönen abend noch :)

Antwort
von ThePoetsWife, 50

Hallo Sarah03052015,

dein Kleiner wird einfach ein bisschen später dran sein.

Mein Sohn ist erst mit 18 Monaten gelaufen, ab dem 12. Monat bin ich monatlich beim Arzt gewesen, der mir immer bestätig hat, dass er kerngesund ist und einfach länger braucht, als andere Kinder.

Wird schon!

Liebe Grüße

Antwort
von MelHan, 41

Ich würde noch abwarten, bis 18 Monate scheint der Norm Bereich zu sein.  Wenn der Arzt ihn als gesund empfindet ist alles ok.

Der kleine einer Freundin von mir, ließ sich bis 20 Monate Zeit zum laufen.  Jetzt ist er 9 Jahre alt und ein Fußball Talent :-)

Antwort
von Lycaa, 37

Du brauchst ihn nicht animieren. Wenn er gesund ist, lernt er das von ganz alleine.

Antwort
von christl10, 60

Man sollte Kleinkinder nicht zum Laufen animieren. Irgendwann laufen die von selbst!

Antwort
von Kasumix, 45

Ich würde einfach keinen Druck ausüben...gib ihm seine Zeit.

Antwort
von Goodnight, 29

Das macht überhaupt keinen Sinn, lass dein Kind so lange Kriechen bis es sich von selbst an Möbeln hochzieht und beginnt zu laufen.

Die Kriechbewegung fördert die Vernetzung rechter und linker Hirnhälften, das sollte man so lange fördern wie man kann.

Antwort
von Wurzelstock, 49

Mir scheint, dass dein Sohn 13 Monate lang bereits zuviel animiert wurde. Warum sollte er da noch laufen lernen?

Spricht er denn schon?

Die einen lernen erst sprechen, die anderen erst laufen. Du kannst ihn nur zu dem motivieren, was er bereits tut. Nicht zu dem, was er tun soll.


Kommentar von Sarah03052015 ,

Was hast du denn ???

Kommentar von Wurzelstock ,

Deine Frage und meine Erweiterung scheinen sich überschnitten zu haben. Ich hoffe Du verstehst meine Antwort jetzt besser.

Das Stehen und Laufen entdecken die Kleinkinder eher zufällig. Erst, wenn das geschehen ist, kannst Du das Kind dazu ermuntern. Das geschieht in der Regel automatisch durch die Freudenschreie der Mutter, über die das Kind zunächst sogar erschrocken ist, weil es die Aufregung überhaupt nicht versteht.

Sobald es aber begriffen hat, dass es selbst der Grund für die Begeisterung ist, wird es nicht mehr aufhören zu laufen, um dieses Erfolgserlebnis - die Aufmerksamkeit der Mutter - zu wiederholen. Gleiches gilt analog für das erste Wort.

Antwort
von Pfaffenhofener, 38

Wozu?

Unser beiden haben plötzlich mit 16 Monaten von selbst angefangen.

Antwort
von Masuya, 26

Muss erst einmal aufhören, den Kopf zu schütteln. 

Wieder junge Eltern die keine Ahnung haben? 

Lass deinem Herzen und der Entwicklung deines Kindes freien lauf. 

Tuh das was dein Herz sagt und gebe deinem Kind so viel Zeit, wie es benötigt! Das Kind weiß am besten selbst, wann es was machen möchte. Man kann ein Kind nicht überreden jetzt zu sprechen oder jetzt zu laufen. Natürlich kannst du es dazu zwingen, aber ob du dann eine gute Mutter bist: Nein!

Antwort
von salihu1977, 66

Wird er selber lernen.

Kommentar von Sarah03052015 ,

ist mir klar ich möchte ihm nur dabei helfen

Kommentar von Goodnight ,

Du hilfst deinem Kind, wenn du es lässt, nicht wenn du es forderst zu etwas was es gar noch nicht leisten kann. Dein Kind ist noch längst in der Zeit.

Kommentar von salihu1977 ,

Am Tag so 10-20 Minuten beim laufen halten. Aber nicht länger.

Kommentar von Goodnight ,

Irrtum, das sollte man tunlichst unterlassen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten