Frage von DerDaniel1404, 91

Wie kann ich mehr Geld sparen?

Ja warscheinlich eine Typische frage :D

Und nein ich bin nicht arbeitslos ich arbeite 5 Tage die Woche und möchte mir so bald wie möglich meinen Traumwagen kaufen. Habt ihr Iden was ich machen könnte? oder sogar Iden die ihr selber gemacht habt?

Antwort
von implying, 42

ich spare indem ich nach jedem einkauf sämtliches münzgeld aus meinem geldbeutel in spardosen mache. weil so natürlich relativ schnell viele münzen zusammenkommen hab ich 3 verschiedene dosen, eine für 1, 2 und 5cent, eine für 10, 20 und 50cent und eine für 1 und 2 euro münzen.

Antwort
von DODOsBACK, 22

Führe ein Haushaltsbuch - du weißt vermutlich schon am Abend nicht mehr, wieviel Geld du den Tag über ausgegeben hast. Oder wofür...

Finde raus, wo du "mehr als nötig" ausgibst - und überleg dir, wie du das in Zukunft vermeiden kannst!

Trenne deinen "Sparbetrag" vom "Ausgebebetrag" - wenn du das Geld, das du ausgeben kannst, "für sich alleine" siehst, gehst du wesentlich sparsamer damit um!

Heb alles, was du im Monat ausgeben möchtest, auf einmal ab und lass danach die EC-Karte zuhause! So verhinderst du auch größere "Spontankäufe"!

Knallhartes Sparen erfordert außerdem, dass du ständig Angebote vergleichst, deine Ansprüche dramatisch zurückschraubst und lernst, konsequent "Nein" zu sagen.

Das bedeutet aber auch eine Menge Arbeit und sehr viel Verzicht. Setz dir lieber Ziele, die du gut einhalten kannst, und hol dir dein Auto im Zweifel ein paar Monate später!

Und natürlich gibt es auch immer die Zusatzoption, mehr Geld zu verdienen. Nebenjob, Nachhilfe, Nachbarschaftshilfe usw. ...

Antwort
von Annickson, 17

Hi, ich bin 31 jahre alt Mutter von 2 Kinder und war auch mal in der selbe situation wie du. Allerdienst wollten wir bauen. Bis ich von meiner Nachbarin ein tolles Konzept kennen gelernt habe. Ich vernetze den Herrsteller mit dem Endverbraucher. Und die 60% die sonst für Groß- und Einzelhandel "verloren" gehen, die werden an mich direkt auf meinem Konto ohne MwSt. ausgeschüttet. D.h. Ich Verkaufe nichts, dadurch muss ich keine Gewährleistung geben. Und weil ich mit geld und Ware nichts zu tun habe, habe ich auch keine finanzielle Risiko. Für mehr infos kannst du mich gerne inboxen: annickson2011@yahoo.fr

LG Annick

Antwort
von FooBar1, 13

Führ ein Haushaltsbuch in dem du alle Ausgaben einträgst. Gibt's auch als App. Ich benutze YNAB.

Antwort
von Schwoaze, 52

Großes Einsparungspotential hättest Du als Raucher...vielleicht empfindest Du das aber als Zumutung.

Ein weiteres großes Thema ist: Essen und Trinken

Dabei muss man nicht auf Qualität verzichten, sondern nur auf Bequemlichkeit. Nicht essen gehen, sondern selber kochen. Kein Cola (z.B.) trinken, sondern Sodawasser mit etwas Sirup oder Apfelsaft oder sowas in der Richtung.

Irgendwelche Abonnements, die man eigentlich nicht braucht. Versicherungen, die man eigentlich nicht braucht...

Antwort
von ThomasAral, 15

1. mehr geld verdienen (wochenende und nach der eigentlichen arbeit zusatz privat-arbeiten annehmen)

2. weniger geld ausgeben (weniger ausgehen, keine neuen klamotten)

3. preis von gewünschten wagen reduzieren (suche, evtl. gebraucht und nicht neu kaufen, usw)

Antwort
von Holly62, 25

In dem du auf vieles verziechtest und eisern Sparst ..wen du dir es erlauben kannst , würde ich Monatlich 20 bis 50 euro in die Spardose legen , so sammelt sich in einem jahr viel schneller was an !

Antwort
von lesterb42, 5

Ist Leasing desTraumwagens für dich  eine Alternative ?

Antwort
von mokare, 40

weniger: Genußmittel, Veranstaltungen (Kino, Konzerte, Theater---) Auto weniger benutzen - Fahrrad nehmen. Fastfood meiden, Angebote genau unter die Lupe nehmen, Stromfresser beachten, Heizung---ect

Cent-Beträge sammeln sich auch zusammen :-)

Antwort
von Rheinflip, 21

Lass jeden Monat nur 450 E plus Miete auf deinem Konto,  der Rest geht aufs Sparbuch. 

Kommentar von Rheinflip ,

Ein Pkw  kostet ab 10.000 Euro.  Du willst den in 7 Monaten haben,  also musst du ca 1500 Euro jeden Monat ansparen.  

Antwort
von Ninni381, 39

Hi! Um welchen Betrag ginge es dir denn?

Im Hunderter-Bereich ist allgemeines Sparen (keine kostenpflichtigen Freizeitunternehmungen, speziell nach Angeboten einkaufen, kein Shopping, keine Marken, Ziggis selber drehen usw.) bestimmt über einen gewissen Zeitraum hin gut möglich.

Wenn es aber deutlich mehr sein muss und dein Verdienst eher gering ist, dann wäre vielleicht ein kleiner Nebenverdienst letztendlich sinnvoller als reines Sparen am unteren Ende.

Viel Erfolg und ein gutes Gelingen!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten