Frage von Neutralis, 65

Wie kann ich mehr auf kleinere Leute achten?

Ich bin halt selber nur 1,73m klein und kriege deshalb auch ab und zu mal den ein oder anderen Spruch ab. Mittlerweile habe ich es mir angewöhnt nur auf die großen Leute zu achten, wenn ich unterwegs bin. Ich achte dann nur noch auf die Frauen und Männer die viel größer als ich sind und die kleineren beachte ich gar nicht. Wie kann ich das umdrehen ? Es geht mir deutlich besser, wenn ich sehe das es auch kleiner gibt. :D

Antwort
von MrClarkKent, 11

So groß wie du ist die heutige Generation im Durchschnitt. Wo die Leute, wie es im Internet und hier auf der Plattform immer zu lesen gibt, immer größer werden, würde ich echt gerne mal wissen wollen. Wenn ich die heutigen 20-jährigen mit den Leuten aus der letzten Generation vergleiche, sprich mit den Leuten um die 40, sehe ich eher, dass die heutige Generation wieder kleiner im Durchschnitt ist. Und wenn jetzt wieder einer schreibt, dass man bis 25 noch wächst: In Ausnahmefällen, bis auf ein paar Millimeter ändert sich in dem Alter normalerweise nichts mehr. 

Und dass die Menschen seit jeher immer größer werden, ist  auch nicht richtig, es gab schon mal eine Zeit, wo die Durchschnittsgröße des Menschen gesunken ist. 

Antwort
von Rabenfederchen, 44

Du bezeichnest dich als klein? 0.0 was sind dann Babys, kleine Kinder und Frauen unter 1,60m, wie ich D:?

Lauf nicht mit erhobenen Kopf durch die Gegend, sondern Blick etwas nach unten. Ist klar dass de auf deiner Augenhöhe kleine Menschen nicht direkt siehst :p

Kommentar von Neutralis ,

Ich probiers :)

Antwort
von verwirrtesmausi, 18

Fahr bloß nicht nach Italien, dort sind fast alle kleiner als du...

Bitte vergleich dich nicht mit anderen, wie du siehst, stimmt der eigene Eindruck nicht!

Du wirst immer das wahrnehmen, worüber du nachdenkst.

Denk nicht so viel nach, lebe lieber! und sei du selbst... punkt.

Antwort
von lazyjo, 36

Schaff dir mehr Selbstbewußtsein an. Ausstrahlung liegt nicht an der Größe !

Kommentar von Neutralis ,

Ich glaube meine Ausstrahlung ist ganz in Ordnung, ich würde jetzt auch nicht sagen, dass ich kein großes Selbstbewusstsein habe, nur wenn ich den ganzen Tag auf solche Riesen achte komme ich mir irgendwann wie ein Zwerg vor. Leider habe ich auch das Pech nur von großen umgeben zu sein, in meiner Schulklasse ist niemand unter 1,90m, selbst die Mädchen sind alle 1,80m groß. 

Kommentar von 969696 ,

Wtf wirklich?

Kommentar von Neutralis ,

Ja wirklich >.>

Antwort
von ErnstPylobar, 25

1,73 m ist aber nicht wirklich "klein". Kleinwüchsig, oder - wie man jetzt sagt - "vertikal herausgefordert" bist Du auf einen Fall.

Das Problem liegt vermutlich woanders. Das Ganze erinnert mich an meinen Schulfreund M., der immer ankündigte: "Wenn ich achtzehn bin, lass ich mir die Ohren richten." Er glaubte nämlich, er hätte abstehende Ohren, und wenn er jemanden Neues kennenlernte, fragte er nach eine Weile: "Sei ehrlich, was fällt dir an mir auf?". Da niemandem etwas auffiel, glaubte er, alle wollten ihn nur gnädig schonen. Als er dann endlich achtzehn war, fand er zunächst keinen Arzt, der den Eindruck hatte, die Ohren ständen ab. Erst in einer Privatklinik, die eine Menge Geld an ihm verdiente, bestärkte man ihn in dem, was er sich einredete.

Antwort
von skorpionnutzer4, 3

Klein bist du nicht! Mach dir kein Kopf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten