Frage von schadschokolad, 53

Wie kann ich Mama helfen?

Ich wurde gestern Abend wach weil meine Mama richtig laut am weinen war, ich (15) bin dann zu ihr gegangen und hab gefragt was dann los ist aber sie meinte nur ich soll wieder schlafen gehen und dass sie mit mir nicht darüber reden möchte. Ich hab gesagt dass sie es mir sagen kann aber dann meinte sie dass es manche Sache gebe, für die ich noch zu jung wäre. Jetzt höre ich sie schon wieder weinen und ich weiß nicht was sie hat. Dazu muss gesagt werden, dass meine Eltern sich trennen (worüber meine Mutter jedoch glücklich ist) und dass wir finanziell ein paar Schwierigkeiten haben und sie in ein paar Monaten ihren Job verlieren wird. Würde sie deswegen weinen, hätte sie es mir gesagt denn darüber redet sie ganz offen mit mir. Hilfe es ist einfach das schlimmste seine Mutter weinen zu sehen

Antwort
von metbaer, 24

Da ist guter Rat teuer! Zunächst mal kann man deiner Mutter gratulieren, dass sie mit dir ein Kind hat, dass sich so um sie kümmert. Das ist, vor allem mit 15, nicht selbstverständlich.

Am Ende kannst Du sie nicht zwingen, mit dir zu reden. Biete ihr einfach nochmal an, dass Du da bist und jederzeit zuhören kannst und willst. Wenn sie dann reden möchte, wird sie es tun und es hilft ihr sicher schon viel zu wissen, dass Du da bist. Wenn sie es aber nicht will, muss man das erstmal akzeptieren, denke ich. 

Kommentar von schadschokolad ,

Vielen Dank für den Rat

Antwort
von FLUPSCHI, 27

Tröste sie sag ihr das du immer zu ihr hälst das tröstet sie ein bißchen und sie sich bestimmt

aber wenn sie es nichz sagen will kannst nix machen aber mit der Zeit später wird sie es dir sagen gib ihr zeit ja

Kommentar von schadschokolad ,

Danke

Kommentar von FLUPSCHI ,

Steh ihr bei in allen Lagen und Situationen ich wünsch euch beide viel Kraft fur die Zukunft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten