Frage von KingOff, 28

Wie kann ich MAC OS X auf einm PC installieren, welche nicht von Apple ist?

Antwort
von JohnnyAppleseed, 28

Es geht, ist aber sehr schwierig. Meistens geht dann kein Ton und das Ganze ist sehr instabil und kann sich aufhängen. Außerdem musst du extra eine Anpassung für deinen Bildschirm herunterladen. Alles nicht empfehlenswert. Einen Intel Prozesseor brauchst du außerdem. Es gibt Anleitungen dafür, aber die musst du im Internet suchen.

Expertenantwort
von BenzFan96, Community-Experte für Mac, 13

Legal gar nicht.

Um OS X überhaupt auf einem Nicht-Mac zum Laufen zu bekommen, ist die richtige Hardware-Auswahl nötig. Und damit es einigermaßen nutzbar und ohne allzu große Probleme läuft, wirst du sehr viel Zeit investieren müssen.

So problemlos wie ein echter Mac jedoch wird ein sogenannter Hackintosh jedoch niemals laufen. Bei jeder kleinsten Änderung der Hardwarekonfiguration, jedem Anschluss externer Geräte und jedem kleinen Update können neue Probleme auftreten.

Wenn du nach "Hackintosh" googelst, wirst du eine Menge einschlägige Seiten und Foren finden.

Mein Tipp, wenn du OS X nur ausprobieren willst, ohne gleich in einen neuen Mac zu investieren: Such dir lieber bei eBay einen guten gebrauchten Mac, von 2009 oder neuer.

Antwort
von ichbinschris, 17

Informier dich hier einmal über "Hackintosh".

Das ganze funktioniert, aber nur mit entsprechenden zusammen passenden Hardware Komponenten. A & O ist das die CPU von Intel ist, ansonsten kämpfst du nur mit Problemen.

Hier findest du eine Auflistung des osx86project der Komponenten für die aktuelle OS X Version: 

http://wiki.osx86project.org/wiki/index.php/HCL\_10.11.3

Du findest dort auch generell Komplett PC`s oder Notebooks womit es kompatibel ist.

Alles in allem ist das ganze aber etwas Frickelei. Und natürlich muss eine originale OSX Version vorhanden sein :)

Antwort
von vogerlsalat, 23

Gut und flüßig laufend gar nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community