Frage von Maturajunge, 61

Wie kann ich Lobbyist werden?

Muss ich Rechtswissenschaften oder BWL studieren?

Antwort
von elenore, 26

Lobbyisten spinnen die Fäden im Hintergrund und oft genug beeinflussen Sie politische Entscheidungen ganz enorm.

Als Lobbyist müsstest du also selbstbewusst sein und gute Überzeugungsarbeit leisten können. Idealerweise solltest du Jura oder Betriebswirtschaft studieren, wenn du Lobbyist werden willst . Idealerweise solltest du dir anfangs einen Mentor suchen, der Lobbyist ist und dir beibringt, wie man Lobbyist wird.

Außerdem solltest du genug einflussreiche Menschen kennen, mit denen du dich austauschen kannst. Und natürlich musst du auf die eine oder andere Weise den Fuß in die Tür der Leute bringen, die du beeinflussen willst!!! 

Als angehender Lobbyist solltest du ein Talent mitbringen, andere zu beeinflussen und eine gewinnende Art haben. Prüfe auch dein Vermögen, schnell zu handeln und dich mit Ergebnisse auseinanderzusetzen

Antwort
von tryanswer, 33

Nein, auch wenn das in einigen Bereichen hilfreich sein kann - zumindest was Jura angeht.

Wenn du dich nicht direkt auf eine Stelle als Lobbyist bewerben kannst, ergibt sich das meistens als Nebeneffekt einer sonstigen Tätigkeit.

Antwort
von Schnoofy, 28

Theoretisch musst Du dafür nicht einmal eine Schule besucht haben.

Antwort
von Joschi2591, 22

Beides geht.

Aber Lobbyist bist Du deshalb noch lange nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten