Frage von sungan, 38

Wie kann ich lernen laut zu reden?

Guten Abend Community, Ich habe neulich eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagment angefangen.Ich bin erst ungefähr 4 Wochen im Betrieb drinne.Ich habe das Problem,dass ich nicht laut reden kann.Ich versuche es und strenge mich an ,aber alles was aus meinen Mund raus kommt, ist ein leises Flüstern. Meine Kollegen und meine Auszubildende sagen mir immer wieder,dass ich lauter sprechen soll.Mittler weile sind alle schon genervt davon. Alles was raus kommt ist ein unverständliches leises Gestammel.Wie kann ich lernen laut zu Reden?Welche Methoden helfen am besten? Ich weiß ,dass es ganz normal ist ,wenn ein Azubi Fehler macht ,aber ich kann mir nicht sehr viel merken.Wen ich eine Anweisung von meiner Auszubildenden kriege ,dann vergesse ich das noch ca.30 s wieder. Mit welchen Methoden kann mein Gedächniss trainieren um sich mehr merken zu können? Vielen Dank im vorraus für ihre Antwort. Ich würde mich freuen

Antwort
von Asturias, 20

Hab immer ein Notizbuch zur Hand, indem Du deine Aufgaben sofort notierst. Dann hast Du das Problem des Vergessens schon mal gelöst. Die meisten Leute schreiben es sich auf, wenn sie eine Anweisung erhalten.

Was Dein Sprechen betrifft, wäre mal zu klären, ob Deine Stimme einfach sehr leise ist, oder ob Du nur in der Firma so leise redest.

Antwort
von AriZona04, 18

Dass Du leise redest liegt bestimmt daran, dass Du Dich nicht richtig traust, etwas zu sagen. Deine Kollegen nehme es Dir übel - schade! Sie sollten Dich viel eher unterstützen und Dir das Gefühl geben, dass Du in Ordnung bist, so wie Du bist. Das machen sie nicht - schade! Stattdessen sind die genervt. Wer sind die eigentlich, dass sie sich über Dich stellen? Ich prangere unsere Gesellschaft an, die ständig sagt: "Sei anders als Du bist" ohne uns das Gefühl zu geben, dass wir in Ordnung sind, so wie wir sind. Ich hasse es! Jeder könnte selbstsicherer werden, aber nicht mit Holzhammermethode sondern mit Verständnis! Davon existiert einfach viel zu wenig!

Antwort
von Nidda64, 14

Hallo,

von den Anderen wurde Dir schon Mut zugesprochen - ich schließe mich an.

Der Rest ist AUCH Training, am besten vor einerm Spiegel!

- Beobachte Dich beim Sprechen! Stehst Du aufrecht oder nach vorn gebeugt? Schultern nach hinten (ein Ausbilder sagte mal: Brust raus! Bauch rein!)

- Tief durchatmen, bewußt atmen. Das trägt auch zur inneren Beruhigung bei.

- Beobachte Deine Mundbewegungen vor dem Spiegel. Sind die Lippen fast geschlossen beim Sprechen? Ändere das. Öffne den Mund, forme die Laute (über)deutlich aus. Zu Hause vor dem Spiegel solltest Du BEWUSST übertreiben - und das Training täglich mehrmals für ein paar Minuten durchführen. Nach einiger Zeit bekommst Du ein Gefühl dafür, wie weit dein Mund geöffnet ist (ob die Zähne die Laute festhalten) und allein dadurch wird es schon lauter und vor allem klarer.

Alles, was Du jetzt brauchst, ist Mut, Ausdauer, Durchhaltevermögen und etwas Geduld mit Dir selbst.

Viel Erfolg.

Antwort
von alarm67, 18

Das Problem wird wahrscheinlich nicht die Stimme sein!

Vermutlich fehlt Dir Selbstvertrauen/Selbstbewusstsein !!! Daran musst Du arbeiten!!!

Du kannst Dir viele Tipps hierzu über google holen! Hier ein Beispiel:

http://www.selbstbewusstsein-staerken.net/uebungen/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community