Frage von 1234ssss, 40

Wie kann Ich leben ohne an der Frage zu Denken;Was passiert nach dem Leben?

Hallo,Ich bin sehr Jung,und seit einer Zeit,stelle ich mir die Frage,was passiert nach dem Leben,aber Ich mochte nicht wissen was dann passiert,sondern einfach nur damit leben das Ich es nicht weiss,also mochte ich Tips haben wie ich es;

GANZ EINFACH VERGESSEN KANN,UND DAMIT LEBEN DASS ICH ES NICHT WEISS

Bitte schnelle Hilfe,ich stelle mir diese Frage seit langen,traue mich es aber nicht von meiner Mutter zu fragen,auserdem habe Ich seit letzten viel Computer gespielt,kann das womoglich etwas beeinflussen ?Jedenfalls seit ich diesen Gedanken habe versuche ich ein normales;gesundes;Ohne vielzeit Gaming

Ich wurde auch gerne ein Paar Ubungen zum Auflockern haben.

Ich weiss dies klingt absourt,Ich bin aber sehr empfindlich,nachdenklich,Jung und Teileweise schlau fur mein Alter.

Ich kein Nerd,ich bin ein normaler Tenny der
sowas wie Fussball spielen,LoL zocken,WoW zocken,CSGO,COD,aber nachts ist mir diese Frage in den Kopf gekommen.

Bitte schnelle Hilfe,falls jemand noch eine Frage zu mein Problem hat,bitte als Antwort oder als Kommentar Fragen.

Antwort
von MarioXXX, 2

Leben nach dem Tod:

Es ist umstritten.

Mit wissenschaftlichen Methoden kann man die ,, Seele'' sowieso nicht nachweisen. 

Was mich aber am meisten erstaunt ist, dass das Leben nach der Nahtoderfahrung völlig verändert. Wo früher Materialismus, Geld und Karriere an erster Stelle stand, steht nachher Bildung, bedingungslose Liebe, Freundschaft und Familie an erster Stelle. 

Bei Drogen, Halluzinationen (auch unter Laborbedingungen) oder Fantasien treten hingegen kaum oder gar keine ,,positive'' Veränderung ein.

Zudem treten nach Nahtoderfahrungen teilweise elektrische Störungen auf.

Ein Betroffener: ,,Es war wirklich sehr eigenartig, jedes Gerät, das ich nach meiner Nahtoderfahrung anfasste, ging kaputt. Lampen, Geschirrspüler, Wasserkocher, die Leuchte über der Kochplatte, ich gab an alles Energie ab.''

Einige tragen keine Uhren, weil die Uhren stehen bleiben, sobald sie sie anlegen. Sie hatten sich zunächst immer wieder eine neue Uhr gekauft, weil sie dachten, die alte Uhr sei defekt.

Und außerdem ist das Wort Nahtoderfahrung nicht richtig, denn solche Phänomene treten auch unter Depression, Meditation oder sogar beim Spazieren gehen auf. Das Gehirn ist nicht in Mitleidenschaft gezogen. 

Zudem gibt es noch eine sogenannte emphatische Sterbeerlebnisse auf, dass heißt das die Angehörigen den Sterbenden ein Stück ins Jenseits begleiten und es gibt Fälle wo sogar Fremde, die vor dem Haus gehen, ohne es zu wissen, das da gerade jemand stirbt, das gleiche Erlebnise erlebt.

Und außerdem kannst du den Nahtoderfahrenden  sowieso oft nicht überzeugen, dass das alles nur Einbildung ist, zu tief hat sich das Erlebnis eingeprägt. Und an erster Stelle geht es sowieso nicht um Beweise, wir müssen schließlich sowieso alle einmal sterben, sondern das Erlebnis in sein/ihr Leben integrieren. Denn das Wohl der Betroffenen steht als erster Stelle und nicht die Wissenschaft.

Natürlich ist es nicht bewiesen aber wer das interessiert kann sich mit der Literatur auseinandersetzen. Schließlich ist Nahtoderfahrung keine Krankheit, sondern einfach ein unerklärliches Phänomen.

Offene Fragen, die unbedingt erklärt werden müssen:

Warum treten bei Halluzinationen meistens lebende Menschen und bei Nahtoderfahrungen überwiegend Verstorbene ein ? 

Wie kann man unter Überdosis Vollnarkose ein erhöhtes und klares Bewusstsein haben?

Warum sind die Beobachtungen während einer außerkörperliche Erfahrungen im Gegensatz zur Halluzinationen realistisch. (wird von Zeugen bestätigt)

Wie können von Geburt an blinden Menschen und Gehörlose eine stark visuelle und auditive Erfahrung haben?

Warum können die Betroffenen manchmal während einer Nahtoderfahrungen Gedanken und Gefühle lesen? (die Zeugen sind oft sehr überrascht und ratlos)

Warum Nahtoderfahrungen sind in allen Ländern und unabhängig vom Alter sehr ähnlich?

Warum hat nicht jeder Nahtoderfahrungen?

Warum treten manchmal während der Nahtoderfahrungen unerklärliche Heilungen ein?

Es gibt noch unzählige offene Fragen.

Es gibt bisher keine Beweise, dass es eine Seele gibt, allerdings auch keine Beweise, dass es keine Seele gibt. Es gibt bisher nur Erklärungsansätze und da sind die Forscher darüber einig.    

Antwort
von Marco350, 8

Was mit dir nach dem Leben passiert kannst du in deiner Fantasie selbst entscheiden. Denk an dein leben. Zum auflockern solltest du vor die Tür gehen und ein bisschen durch die Gegend laufen. 

Antwort
von Mabur, 21

Hallo 1234ssss,

weißt du was jede Nacht in der Tiefschlafphase passiert? Die Region die für das Bewusstsein zuständig ist wird deaktiviert. Vermutlich passiert nach dem Leben genau das gleiche. Also brauchst du so wenig Angst vor dem Tod zu haben, wie vor dem Schlafen gehen - denn alles spricht dafür, dass du einfach aufhörst zu exitieren. Und wenn du dir das wirklich klar machst, wirst du vermutlich auch nicht mehr soviel über die Frage nachdenken müssen.

Hoffe das erschreckt dich und viele Grüße
Mabur

Kommentar von 1234ssss ,

Dankeschon,du hast mich berihigt

Antwort
von christ1235, 6

hallo:) es ist voll normal darüber nachzudenken... warum möchtest du es nicht? ist es nicht viel schlauer die Wahrheit zu suchen und deine Ewigkeit absichern anstatt nicht darüber nachzudenken?

In der Bibel steht es ganz genau geschrieben was nach dem Tod kommt, und das schöne ist das Jesus jedem die Möglichkeit gibt an der Wahrheit zu glauben und somit in den Himmel zu kommen

Antwort
von P34rlDrummer, 10

Nach dem Leben ist wie vor dem Leben, also nix.

Und aufhören dran zu denken kannst du wenn du das endlich verinnerlicht hast.

Antwort
von NonDezimal, 22

Es passiert dann rein garnichts nach dem Leben kommt der Tod. 

Nix Religion. Nix nächstes Leben. Nix neues Leben.

Nur der Tod.


Kommentar von 1234ssss ,

Ich mochte fragen,wie man vergessen kann daruber zu denken!!

Kommentar von NonDezimal ,

Was gibt es denn darüber nachzudenken, es passiert dann nichts deshalb gibt es da nichts drüber nachzudenken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten