Wie kann ich Latein noch schaffen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Viel wichtiger als die Kenntnis der Vokabeln (die du ja zumindest bei Hausaufgaben nachschlagen kannst) ist die Technik des Übersetzens. Anders als bei den ersten 10 oder 15 Lektionen geht das nicht mehr Wort für Wort.

Der Lehrer hat sich was dabei gedacht, als er euch schon auf Prädikate aufmerksam machte, als ihr noch empfindungsmäßig nach deutschem Satzvorbild übersetzt habt. Aber da waren die kurzen Sätze auch übersichtlich.

Jetzt heißt es, sich vom Prädikat aus durch einen latenischen Satz durchzufragen wie beim Weg durch eine fremde Stadt.

http://dieter-online.de.tl/Latein.ue.bersetzung-1.htm

Wenn man dann auch noch die Vokabeln kann, umso besser


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal Willkommen im Club :). Also bei uns ist es so, jeden Freitag einen Vokabeltest und die Arbeiten werden 1 Woche vorher angekündigt. Was darin vorkommt wird immer gesagt und genau das würde ich dann auch lernen. darüber hinaus vielleicht die grundlegenden Vokabeln. Die, die man immer braucht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im wievielten Lernjahr bist du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als erstes mal versuchen, soviel wie möglich an Vokabeln zu lernen.

Dann die konsequente Abfrage deiner Sätze (Subjekt, Prädikat...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apfellolly
10.04.2016, 20:46

vokabeln klappen ganz gut da weiß ich meistens alle..nur den satz aufbaun fällt mir dann schwer

0

Was möchtest Du wissen?