Wie kann ich kostenlos als Hexe mit Magie umgehen lernen? Wie Kann ich mit Mentalmagie, Ritualmagie und anderen Formen der Magie umgehen lernen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Naja, lernen ist so eine Sache...

Lernen brauchst du eigentlich nichts da es jeder kann. Aber diese Anunnaki (anderes Thema) haben ganze Arbeit geleistet uns dumm zu machen!

Es ist scher sich wieder zu erwecken und seine Schöpfungskraft wiederzuerlangen, es ist jedoch möglich.

Wenn du öfters meditierst und übst dir Dinge vorzustellen (fang mit Formen an, dann Figuren und Bilder, Menschen, ...) dann solltest du schon einmal gelernt haben, dich genug auf Dinge zu konzentrieren.

Nun ist es angebracht wenn du dir zum beispiel einen guten Freund in deiner nähe vorstellst, wie er dich Besuchen kommt und durch die Tür spaziert usw. Mache dies mit all deiner gesammelten Konzentration und dann lass dich überraschen :).

Mach diese Übung ein paar mal die Woche, bis etwas geschieht, ich will dir die Spannung nicht nehmen :D. Wenn du es geschafft hast und es passiert ist, kannst du Telepathie und kannst dich nun schwereren Aufgaben stellen oder dich in Thelepathie vertiefen.

Wenn du weitermachen möchtest empfehle ich dir alle deine Träume in einem Tagebuch aufzuschreiben und dort drinne auch alle deine Erfahrungen mit der Magie, wie Verbesserungen, Technicken, Rituale, Meditationen usw, das Schwarze Hexenbuch ist dann geboren!

Nach Telepathie, wäre jetzt Telekinese drann! Keine sorge ist nicht schwer, habe ich als erstes gelernt :D.

Wenn es draußen windig ist, stelle dich gegen den Wind und stelle dir einen Schutzschild vor der dich wie eine Blase umhüllt. Stell dir vor wie der Wind an dieser Blase vorbeizieht. Nun solltest du den Wind nicht mehr spüren, klappt bei mir immer gut.

So, entweder vertiefst du dich hier wieder und versuchst dich an "größere" Sachen heran pder wir kommen zur...

Teleportation! Leider habe ich damit auch keinerlei erfahrungen und ich lasse es hier mal aus.

Wenn du diese 3 Dinge kannst, nutzt du nun 20% deines Gehirns! Ab zu den Ätherischen Energien...

Halte deine beiden Hände mit det Innenhandfläche, ca 20 cm voneinander entfernt, was spürst du?

Nichts? Dann lass sie ein wenig weiter zusammengehen.

Wenn du eine Wärme spürst, spürst du deine Energie fließen und bist schon gut drann! Spürst du einen minimalen wiederstand, wie Schaum pder Wolle, spürst du deine Aura! Sehr gut! Spürst du beides, dann ist das PERDEKT! 21% Gehirn!

Das alles klappt aber nicht aufeinmal von heute auf morgen, ich brauchten für Energie und Telekinese ca. 19 Monate. Aber das war eine schlne Zeit! Lebenswert und erfrischend neues! Weniger Krankheiten, weniger Angst, mehr Gesundheit, mehr Fröhligkeit :)!

Viel Glück bei allem was du vorhast! Bei fragen, Kommentare!

MfG gerlochi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Hexenmagie wie sie hier Brauch ist, kenne ich mich im Speziellen nicht aus. Ich beschäftige mich seit einiger Zeit (oberflächlich) mit Kreuzfahrermagie, die ihren Ursprung im Osten fand, sprich Hermetik.

Allerdings gibt es noch immer Hexenzirkel. Da ich nicht weiß, ob du momentan im Stande bist, solchen Verieinigungen beizutreten, empfehle ich dir Lektüre. Durch das Internet hast du jedes Mittel, dich zu bilden.

Hexenmagie sollte nicht schwer zu finden sein, allerdings weiß ich, dass Hexenmagie oftmals und unter Umständen seltene Materialien benötigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die ausbildung zur hexe/magier dauert leider recht lange und ist ggf recht kostspielig- lohnt sich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerlochi
26.01.2016, 18:41

sie ist nicht kostenpflichtig... ich habe nichts dafür bezahlt.

0

Als Hexe wird man geboren, da gibts keine IHK-Ausbildung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerlochi
26.01.2016, 18:41

doch :)

0

als Hexe braucht man das nicht zu fragen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerlochi
26.01.2016, 18:42

Unwissenheit der Anfänger und Unwissenden :D.

0

Ich habe auch mal gedacht ich wäre ein Pirat. Habe mich aber geirrt und bin dann doch Fernfahrer geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?