Frage von Angel1907, 22

Wie kann ich klüger und konzentrierter in der Schule werden, genauso motivierter?

Hallo liebe Leute, ich bitte um euren Rat und haut bitte raus was ihr für Tipps habt! :)

Ich bin 14 Jahre alt und besuche zurzeit die 9. Klasse einer Gesamtschule.
Da die Schulsaison im September begonnen hat und diesmal kurz ist das Schuljahr, haben wir bereits 3 Tests geschrieben.

Meine bisherigen Test:

In English eine 4, Mathe noch nicht zurückbekommen aber ich denke auch dass wird eine 4, und in Deutsch eine 2.

Mündlich versuche ich mich immer an der Mitarbeit zur beteiligen und dass sagte mir mein Klassenlehrer (Fach Deutsch) auch, nur ist das in Naturwissenschaft ist das momentan noch wackelig bei einer 3/4.

Hausaufgaben mache ich am meisten in der Schule (Arbeits-und Übungsstunden).

Lernen tue ich eigentlich selten, weil ich all Stoff aus dem Unterricht rauspicke.

Nach der Schule bin ich dann sofort schon am zocken, täglich ca. 3-5 Stunden.

Kann es am zocken liegen, meine bisherigen Noten?
Wie werden meine Noten besser und wie kriege ich Motivation um in ALLEN FÄCHERN konzentriert zu sein?

Ich bedanke mich für das lesen und freue mich auf eure Antworten!

Antwort
von torstenro, 18

Hallo versuch die Zeit nach der Schule zu organisieren 1 Teil nacharbeiten und lernen dafür gibst du dir eine Belohnung zb. 20 Min zusätzlivh zocken, 1 Teil freiwillig dafür erhälst du bri 3x freiwillig ein Tag zusätzlich oder ähnliches.

Motivstion sollte eine vernünftige Ausbildungsstelle sein..

Kommentar von Angel1907 ,

Danke für deine bisherige Antwort, ich habe halt vor Abitur zu machen, nur denke ich dass das knapp wird mit meiner Leistung zurzeit. :/

Antwort
von Erdbeeraroma, 22

Nimm dir am Abend immer Zeit fürs Lernen und schaue dir deine Hefteinträge an. Ansonsten könntest du Nachhilfe nehmen, wo es wirklich brennt. Aber für die Lernfaecher reicht das stupide Auswendiglernen am Abend aus und dann kurz vor Stundenbeginn oder in der Pause nochmal anschauen und rekapitulieren.

Kommentar von Angel1907 ,

Also das heißt, zum Beispiel vor Stundenbeginn nochmal in die Mappe schauen, was wir als letztes Mal gemacht haben? :)

Kommentar von Erdbeeraroma ,

Ja, genau :) Ich mach das auch immer, dann konzentriert sich mein Gehirn auf den Stoff des Hefteintrags, der für die Stunde benötigt wird. :)

Antwort
von Ossichi, 19

Jeden Tag Ca. 30-45 Minuten Zeit nehmen und dir deine Arbeitsmaterialien anschauen.
Die Uhrzeit sollte am besten zwischen 17:30 Uhr und 18:45 Uhr sein.

Du kannst es auch so wie ich machen, indem du um 4:00 Uhr morgens aufwachst und alles durchgehst, aber das willst du höchstwahrscheinlich nicht. :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community