Frage von XxPinaxX, 39

Wie kann ich kindgerecht erklären, warum Glas beschlägt?

Ich finde im Internet keine kindgerechten Erklärungen warum Glas beschlägt und wenn dann nur über Fenster oder Brillen. Ich komm auch nicht drauf, wie ich die Erklärungen, die ich im Internet finde, umschreiben kann, damit sie kindgerecht erklärt werden können.

Danke für die Hilfe

Antwort
von Blindi56, 18

Luft (ausgeatmetet, beim Pusten z. B.) enthält wie jede Luft Feuchtigkeit und Wärme. Sieht man im Winter ja schön, wenn man Dampf ausatmet. Das Glas bildet eine "Sperre", an der eben die warme feuchte Luft nicht vorbei kann. Weil das Glas kalt ist, wird dann die sichtbare warme Luft auch kalt und man sieht sie irgendwann nicht mehr.

Ja nach Alter des Kindes muss man evtl. dann erklären, woher die Wassertropfen kommen: dass die warme Luft die Feuchtigkeit besser tragen kann als die abgekühlte.


Antwort
von ErsterSchnee, 11

Weil in der Luft Feuchtigkeit ist. Und wenn die Temperaturunterschiede zwischen Luft und Glas zu hoch sind, wird die Feuchtigkeit am Glas sichtbar.

Antwort
von Brainus, 27

ist doch einfach. Jede Luft enthält Feuchtigkeit. Feuchtigkeit ist Wasser. Wasser gibt es als Wasser (flüssig), Wasserdampf (gasförmig) oder Eis (fest), unterschiedliche Aggregatzustände. Diese bilden sich aus nach temperatur.

Wenn ich Lust an eine kältere Scheibe blase, wandelt sich der gasförmige Wasserdampf in Wasser um. Wenn die Scheibe eiskalt ist, wird es erst wasser, dann friert es zu eis, dann kannst du es wieder auftauen usw.


Kommentar von XxPinaxX ,

Ich bin mir nicht sicher, ob das doch schon zu schwer ist, damit Grundschulkinder das verstehen?

Kommentar von GanMar ,

Vielleicht kannst Du es auch praktisch vorführen? Kochplatte, Topf, Spiegel, Haartrockner. Wasserdampf und beschlagene Spiegel kennt jedes Kind aus dem eigenen Bad nach dem Duschen.

Mit den nötigen Sicherheitsvorkehrungen läßt sich das doch anschaulich zeigen: Wasser kondensiert auf dem kalten Spiegel (jeder darf vorher mal fühlen) und verschwindet wieder, wenn man den Spiegel mit dem Haartrocker erwärmt. Auch dann dürfen die Kinder noch einmal fühlen.

Vermutlich gibt es dazu sogar Anregungen im "Lehrer-Net", wie ein entsprechender Unterricht gestaltet werden kann.

Antwort
von DesbaTop, 13

Versuch es doch mithilfe einer Badewanne zu erklären.Versuch zu erklären, warum der Spiegel beschlägt, wenn man zulange heiß Duscht oder badet.

Wenn sie das verstanden haben kannst du ja genauer drauf eingehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community