Wie kann ich jemanden “loswerden“, ohne ihn zu verletzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lieber machst du jetzt den Schlussstrich, als wenn du zulange wartest und er sich immer mehr Hoffnungen macht.

Egal wie du es ihm sagst, letztendlich ist er verletzt und das kann man auch nicht ändern. Das gehört alles zum Leben dazu und damit muss er sich abfinden. Trotzdem nett von dir ihn nicht verletzen zu wollen.

Aber du solltest (meiner Meinung nach) ihm es direkt sagen, dass es dir unangenehm ist solche Arten von Nachrichten von einem Jungen zubekommen den man selbst nicht liebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei ehrlcih zu ihm dass ist das beste was du ihm antun kannst. Sag ihm dass er sih beziehungsthechnisch bitte keine Hoffnungen machen soll und erklär ihm warum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fluffypuffy2606
15.08.2016, 18:16

ja hast ja recht.. bin aber echt schlecht in sowas :/

0