Frage von jennlolly, 95

Wie kann ich jemanden finden der mich liebt trotz meiner Schüchternheit?

Ich bin 15 und ich weis das man mit 15 noch nicht unbedingt eine bz braucht,aber trotzdem sehne ich mich manchmal einfach danach,aber nicht weil die meisten anderen in meinem Alter eine bz haben.Im allgemeinen frag ich mich aber oft ob mich überhaupt jemand lieben wird,weil ich von der Art her ein bisschen speziell bin und einfach meistens nicht weis was ich antworten soll wenn jemand mit mir spricht und dann erst ein paar Sekunden später antworte und dann verlegen lächel aber ich kann nichts dafür das mach ich von ganz allein und wenn ich dann antworte is das einfach nur ein kurzer Satz oder so.Ich bin einfach auserordentlich Schüchtern vor den meisten Personen,aber wenn ich jemanden dann länger kenn,bin ich total aufgeschlossen und hab auch viel Humor.Aber meistens hab ich einfach auch nich sonderlich viel Lust zu reden.Wisst ihr wie ich etwas offener werden kann und nicht so viel scheue vor Leuten habe die ich nich kenn?Und haben Schüchterne Leute eigentlich überhaupt eine chance auf eine bz?Ich würde mich sehr über ein paar Tipps freuen um offener zu werden weil das irgendwie wirklich an mir nagt.Dankeschön im vorraus:)

Antwort
von Shilja, 24

Da kann dir auch niemand helfen - das musst du alleine in den Griff bekommen :) Klingt komisch? Ist jedoch so - es ist reine Kopfsache und niemand ist so schüchtern, dass man es nicht bezwingen könnte - doch es wird niemanden auf der Welt geben, der dir deine Schüchternheit abnehmen kann - die musst du selbst ablegen.
Beginn doch einfach mal dich gegen deine Schüchternheit zu wehren - sprich fremde Leute an (und wenn es nur blöde Fragen nach dem Weg oder nach dem nächsten Kaffeehaus in der Nähe ist) - es fällt dir am Anfang schwer und du wirst dich oft überwinden oder gar selbst anfeuern müssen doch du wirst sehen, es wird dir immer leichter fallen denn ganz ehrlich? Was soll passieren? Die Wahrscheinlichkeit einen Psycho zu erwischen der dir an den Kragen geht weil du ihn ansprichst ist sehr sehr sehr gering - betrachte das alles als Mutproben gegen dich selbst - steigere dich, fordere dich heraus und am Ende bist du bereit auch Mädels anzusprechen und hast somit deine Chance auf eine Beziehung erhöht - denn willst du mit 60 darüber nachdenken was du alles verpasst hast, weil du dich dies und jenes nicht getraut hast weil du zu Schüchtern warst?
Setze dir was in den Kopf, zähle von 5 runter und zieh es durch - auch kleine Erfolge sind Erfolge - und es gibt keine realistisch gefährlichen Konsequenzen - du kannst nur gewinnen :)

Antwort
von davebot, 19

Ich hatte das problem auch und bin das auch erst letztes jahr(16) losgeworden. Genau beschreiben kann ich dir den Vorgang nicht, aber dir muss klar sein, dass sie auch nicht viel anders als du sind. Wie auch schon gesagt wurde, ist das meiste(wenn nicht sogar alles) kopfsache. Es hilft auch die angst anders loszuwerden, z.B. Mit theaterspielen

Antwort
von MissLeMiChel, 23

Du wirkst sehr kindisch und hast keine Ahnung und das ist der Grund warum du keine Beziehung haben wirst in nächster Zeit..

Kommentar von jennlolly ,

haha sry aber versteh nicht was daran kindisch wirken soll meine liebe;)

Kommentar von MissLeMiChel ,

einfach alles zum Beispiel deine Vorstellungen von Beziehungen

Kommentar von jennlolly ,

ich habe hier noch nichts von meiner vorstellung einer beziehung preis gegeben xD.

Kommentar von MissLeMiChel ,

doch du denkst sie ist oberflächlich!

Antwort
von billootze, 54

Ist natürlich schwerer. Aber natürlich ist das möglich! Einfach nicht aufgeben.

Antwort
von piccoloking, 36

Du musst dich erstmal verlieben und dann dein Glück versuchen

Kommentar von jennlolly ,

bin schon verliebt hab auch schon versucht ihn anzusprechen aber ich glaub er will einfach nichts von mir und ich liebe ihn noch immer und das schon seit 3Jahren.

Kommentar von piccoloking ,

:(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community